Die besten Rosé-Weine in Italien

Der Betrieb »Duemani« von Luca d’Attoma gewinnt die Rosati Trophy mit dem Roséwein »Si«.

Foto beigestellt

Der Betrieb »Duemani« von Luca d’Attoma gewinnt die Rosati Trophy mit dem Roséwein »Si«.

Foto beigestellt

Rosé boomt. Seine leuchtend pinke Farbe ist anziehend, gibt eine Ahnung von Frische, gerade an heißen Sommertagen. Die einen genießen ihn, weil er kräftiger ist als ein Weißwein aber eben doch kein richtiger Roter. Die anderen lieben ihn, weil sie als überzeugte Rotweintrinker einen Wein auch gekühlt gut trinken können. Neben der Provence ist Italien eines der wichtigsten Erzeugerländer für Rosé. In den letzten Jahren gibt es kaum einen Betrieb, der nicht auch einen Rosé erzeugt. In einigen Gebieten hat Rosé auch schon längere Tradition.

Im Norden Apuliens, im Gebiet um Castel del Monte, hat die Bombino Nero Traube als Rosé eine eigene DOCG-Ursprungsbezeichnung. Tradition hat der Rosé auch an der Toskana und am Ufer des Gardasees wo er als Bardolino Chiaretto im Sommer viele begeisterte Anhänger findet. Großer Beliebtheit erfreut sich der Rosè in den Abruzzen, wo er nach kurzer Maischestandzeit auf den Montepulciano-Trauben als »Cerasuolo« in den Handel kommt.

Impressionen der Rosati Trophy-Sieger in der Bildergalerie

»Si«, ja, heißt der Sieger unserer Verkostung, ein intensiver Rosé der reinsortig aus Syrah gekeltert wird. Hinter »Si« steht einer der bekanntesten Önologen Italiens, Luca d’Attoma und sein Betrieb Duemani. Zusammen mit seiner Frau Elena Celli gründete er vor 15 Jahren das Weingut in Riparbella, etwas nördlich von Bolgheri, um dort Weine nach seinen Vorstellungen zu erzeugen. Duemani wurde von Anfang an biodynamisch bewirtschaftet, man konzentrierte sich auf die Cabernet Franc, Merlot und eben Syrah.

Unser zweitplatzierter Wein kommt aus der gegenüberliegenden Ecke Italiens, den Abruzzen. »Mit den Füßen am Boden, mit dem Kopf in den Wolken«, das ist der Leitspruch von Valentina und Luigi Di Camillo. Nach dem Studium der Önologie übernahmen sie das elterliche Weingut »I Fauri« in Chieti in den südlichen Abruzzen. Hauptsorte ist der rote Montepulciano. Nach einigen Stunden im Betontank wird der Most von den Schalen getrennt und alleine weiter vergoren. Das Ergebnis ist der Baldovino Cerasuolo: Ein etwas dunkelfarbener Rosé, dessen Würze und Trinkfluss uns begeisterte.

Unser drittplatzierter Wein stammt von einem der ältesten Weinproduzenten Italiens, Frescobaldi. In der südlichen Toskana, unweit der Küste, liegt ihr Weingut Ammiraglia. Es ist das jüngste unter allen Frescobaldi-Gütern und entstand zur Jahrtausendwende. Der »Alìe« ist ein eleganter Rosé mit zarten Pinknoten. Er wird aus Syrah mit Zugabe von etwas Vermentino-Trauben gekeltert und vermittelt feine Grapefruit und Erdbeernoten. Ein saftiger Genuss!

Zum »Rosati Trophy« Tasting!

MEHR ENTDECKEN

  • Winzer
    Duemani
    56046 Riparbella (PI)
    Toskana, Italien
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    I Fauri
    66100 Chieti (CH)
    Abruzzen, Italien
  • Winzer
    Frescobaldi
    50125 Firenze (FI)
    Toskana, Italien
    Falstaff Sterne

Mehr zum Thema

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Hochkarätige und rare Weine kommen unter den Hammer. Der Erlös wird zu 100 Prozent für die Erforschung eines »Immun-Gens« am IMBA-Institut fließen....

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

11. Juni: TOP Wein im Palais Niederösterreich

Die Finalisten und Landessieger der Landesweinprämierung NÖ 2019 bequem an einem Ort verkosten.

Advertorial
News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Abschied von Erich Wagner

Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

News

Nachbericht: Una Serata Siciliana

FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

News

Leo Hillinger in zwei Minuten

Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.

News

Heimische Weingeschichte wissenschaftlich aufgearbeitet

Neues Standardwerk zur Geschichte des österreichischen Weinbaus von der Urzeit bis heute. Inklusive neuer Erkenntnisse zum Wirken von Friedrich...

News

Die schönsten Impressionen vom Pop-Up-Heurigen 2019

Hunderte Gäste ließen sich Österreichs größten Heurigen im Kursalon Hübner in Wien nicht entgehen. Sehen Sie hier die besten FOTOS.

News

Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

Aus mehr als 2000 eingereichten Weinen wurden die besten in 18 Kategorien gekürt. Der Weinhof Ulrich schafft einen Hattrick und ist »Weingut des...

News

Pop-Up-Heuriger 2019: Die Aussteller

FOTOS: Die besten Heurigen & Buschenschanken des Landes, Mostheurige und zahlreiche Kulinarikpartner machten das Event zum vinophilen wie...

News

Pop-Up-Heuriger 2019: Die Gäste

FOTOS von den Gästen beim Entrée zum größten Heurigen Österreichs im Wiener Kursalon Hübner.

News

Beste Heurige 2019: Doppelsieg in der Steiermark

Die Polz Buschenschank in Strass und der Gutsheurige des Weinguts Krispel in Straden teilen sich den ersten Platz.

News

Familie Schwertführer zum »Heurigenwirt des Jahres« gekürt

Der familiengeführte Traditionsbetrieb in Sooss bei Baden kann als Bilderbuch-Betrieb bezeichnet werden.

News

Beste Küche: Weinbeisserei Hager ausgezeichnet

Der Paradebetrieb im niederösterreichischen Mollands trägt dieses Jahr mit 97 Falstaff-Punkten auch den Gesamtsieg im Heurigen & Buschenschankguide...

Cocktail-Rezept

Lillet Berry

Fruchtiger Sommer-Drink von Memo Uysal aus dem Café Frida in Wien.