Hubert Wallners beste Rezepte vom Wörthersee zum Nachkochen / Foto: Pichler Verlag

Wäre Hubert Wallner Polizist geworden, wie es sein größter Wunsch im Kindesalter war, würde in der österreichischen Kulinarik-Landschaft wohl ein herausragendes Wahrzeichen fehlen: das »See Restaurant Saag« in Techelsberg am Wörthersee. Wie Hubert Wallner im persönlichen Vorwort zu seinem Kochbuch »Die besten Rezepte vom Wörthersee - Aus der Küche des Hubert Wallner« gesteht, ist er nun dort angekommen, wo er ursprünglich gar nicht hin wollte und ist glücklich dabei. Dieses Glück weiß er zu teilen - mit den Gästen seines im Juni 2010 eröffneten »Saag« und nun auch mit den Lesern seines Buches, die nun gehobene Esskultur vom See am heimischen Herd nachahmen können. Der österreichisch-mediterranen Küche des Hubert Wallner kann man auch in ihrer Philosophie folgen: Fast ausschließlich Bioprodukte aus Österreich, meist von regionalen Fischern und Lieferanten, landen in den Pfannen und Töpfen des Küchenchefs. Nachhaltigkeit ist eine Zutat, die in Wallners Küche nicht fehlen darf.


Vom Grundrezept zum Gourmet-Menü
Wer kein Profi-Koch wie Hubert Wallner ist, wird sich über die Grundrezepte im Anschluss an die Fülle von ausgefallenen Gerichten freuen. Des Öfteren findet man in einem Rezept den Verweis auf die letzte Sektion des Kochbuchs: Hier wird erklärt, wie man unter anderem Basilikumöl, Fischfond, Nudelteig oder Himbeer-Rosenwasser-Marmelade herstellt. Basis-Rezept-Know-how wie auch fortgeschrittene Kocherfahrung sind für das Nachkochen aus »Die besten Rezepte vom Wörthersee« bestimmt kein Fehler: Komplex scheinen zum Beispiel der Kaninchenrücken »sous vide« gegart mit Artischocken, Paradeisern und Saubohnen oder der Lammrücken mit Aromaten im Brickteig. Das Ergebnis kann sich aber sehr wohl sehen und schmecken lassen. Großen Einfallsreichtum beweist Hubert Wallner mit Gerichten wie dem Lauwarmen Gabelbissen von Flusskrebsen mit Saiblingskaviar und Saibling. Auch traditionell Österreichisches wie Grammelknödel auf Sauerkraut findet sich in seiner Rezeptsammlung. So ganz ohne persönliche Einfärbung kommt aber auch Klassisches nicht aus: Das pochierte Ei wird mit Grammeln und Zucchini-Melange serviert, der Caesar Salad kommt mit Wachteleiern und das Lammfilet wird im Bambuskorb gedämpft.

Persönliche Note als vollendende Zutat
Positiv überrascht die Bild-Affinität in »Die besten Rezepte vom Wörthersee«. Kaum eines der Rezepte von Vorspeisen, Suppen und warmen Zwischengerichten über Fisch- und andere Hauptspeisen bis hin zu Desserts muss ohne ein dazu passendes Foto auskommen. Die Bilder der aufwendig zubereiteten und dekorierten Speisen fotografiert von Werner Krug zeugen von der Kreativität des Kulinarik-Künstlers und machen vor allem Appetit auf Nachkochen und Genießen. Fotos des Wörthersees, des »See Restaurant Saag« und seiner Küche, aber auch von Hubert Wallner bei der Zubereitung seiner Speisen und mit seiner Familie stellen eine umittelbare Verbindung zu Koch und Kompositionen her und verleihen dem Buch eine besonders persönliche Note.

 Genießer, Liebhaber des Wörthersees und der Küche von Hubert Wallner sind hiermit also bestens beraten.


 

»Die besten Rezepte vom Wörthersee« von Hubert Wallner
»Die besten Rezepte vom Wörthersee« von Hubert Wallner

Die besten Rezepte vom Wörthersee -Aus der Küche des Hubert Wallnervon Hubert WallnerDie Chance für Genießer und begeisterte Hobby-Köche etwas vom Flair des Wörthersees zu sich nach Hause zu holen. Die kreative Kochkunst des Hubert Wallner schmeckt auch vom heimischen Herd ausgezeichnet.Pichler Verlag, 200 Seiten, 29,99 EuroWer sofort loskochen möchte, findet hier eine Auswahl an Rezepten:Rollmops von der Reinanke mit Paradeiserhonig und KrenRinderfilet »Rossini« mit Risotto und mediterranem GemüseApfeldessert »Kronprinz Rudolf«(Katrin Waldhart)

 

 

Mehr zum Thema

News

Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

News

So gelingt der perfekte Milchschaum

Milchschaum schmeichelt dem Gaumen und legt die Basis für köstlichen Café au lait, Latte macchiato und Co. Wir erklären, welche Werkzeuge man dafür...

News

Buchtipp: Simply Veggie

Mit »Simply Veggie. Einfach vegetarisch genießen« präsentiert Julian Kutos sein zweites Kochbuch mit köstlichen und einfachen Veggie-Gerichten. Wir...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

Rezept

Lammcurry aus Sri Lanka

Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...

News

Buchtipp: Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort

Carsten K. Rath gibt Einblicke in sein neues Buch, das am 31. März im Buchhandel erscheint.

News

Kulinarische Entdeckungsreise durch Osttirol

Die Fotografin Inge Prader portraitiert die Produzenten der Region und präsentiert in ihrem Buch eine Liebeserklärung an die Ursprünglichkeit.

News

Best of Bärlauch mit Eckart Witzigmann

Der »Koch des Jahrhunderts« präsentiert in einem neuen Büchlein seine liebsten Rezepte mit Bärlauch. Zwei davon gibt’s hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Ich koche, also bin ich

Spitzenkoch Rudi Obauer wagt sich mit seinem neuen Buch »Ich koche, also bin ich« schon fast philosophisch an das Thema Speisenzubereitung heran.

News

Buchtipp: Opernstars mit Geschmack

Die Elite der Opernwelt bittet zu Tisch: Anna Netrebko, Thomas Hampson und Elīna Garanča verraten ihre Lieblingsrezepte.

News

Buchtipp: Bella Italia im Kochtopf

Der Falstaff-Rezept-Blogger Julian Kutos präsentiert sein erstes Kochbuch mit seinen italienischen Lieblingsrezepten.

News

Buchtipp: In 11 Schritten zur Verpflegungs-Konzeption

Um eine zielgerichtete Konzeption für ein Gemeinschaftsgastronomie-Projekt entwickeln zu können, sind die 11 folgenden Bereiche und Faktoren zu...

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«.

News

Buchtipp: »A fette Sau«

Jürgen Schmücking zeigt in seinem Buch »A fette Sau« wie schmackhaft und nachhaltig Mangalitza-Fleisch ist. Wir haben drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem »Buch Rose, Schwein & Feigenblatt« neue kulinarische Perspektiven.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...

News

Buchtipp: Das Original Sacher Backbuch

Von der weltberühmten Sachertorte über flaumige Germknödel bis hin zum saftigen Marillenstollen: Das Traditionshotel Sacher stellt im neuen Kochbuch...

News

Neues vom Büchermarkt

Vier Lektüre- und Geschenk-Tipps für Weinkenner – und solche, die es werden wollen.

News

Buchtipp: Genuss in der Schüssel

Die Mischung macht's! Food-Bowls zählen zu den Trends des Jahres – »Suppito in a Bowl« greift ihn auf. Wir haben drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Vegetarisches Herbst-Menü aus den USA

In ihrem neuen Buch gehen Autor Oliver Trific und Herausgeberin Katharina Seiser auf kulinarische Spurensuche. Mit drei Rezepttipps zum Nachkochen.