Johann Spreitzhofer (Fachgruppenobmann Hotellerie) und Barbara Krenn (Obfrau der Fachgruppe Gastronomie) mit den glücklichen Gewinnern Lisa-Maria Terler, Georg Brandtner und Monika Pöllabauer. / Foto © Wurm-Nagl
Johann Spreitzhofer (Fachgruppenobmann Hotellerie) und Barbara Krenn (Obfrau der Fachgruppe Gastronomie) mit den glücklichen Gewinnern Lisa-Maria Terler, Georg Brandtner und Monika Pöllabauer. / Foto © Wurm-Nagl

In den Kategorien Küche, Service sowie Hotel- und Gastronomie-Assistenz (HGA) stellten sich die 51 engagierten Lehrlinge am 18. November 2014 dem Wettbewerb.

Der ambitionierte Nachwuchs traf auf die prominente Jury
Der hochkarätigen Jury gehörten unter anderem »Koch des Jahres 2015« Richard Rauch, die ehemalige Service-Seriensiegerin Birgit Pichler, Willi Haider, Christian Übeleis, Patrick Spenger, Christof Widakovich und Hans Peter Fink an. Die Leistungen des Nachwuchses wurden genau beobachtet und beurteilt. Die Wettbewerbskriterien waren komplex. Während die Küche ein dreigängiges Menü in nur vier Stunden zubereiten musste, war das Service gefragt, dieses mit den korrespondierenden Getränken zu servieren. Sogar den Empfang der Gäste bis hin zur Tischdekoration hatte der Nachwuchs zu meistern.

 
Zwei der Kreationen, die die Lehrlinge in nur vier Stunden zubereiteten: »Geschmortes Rinderbackerl in Rotweinsauce mit Kartoffelkrennpüreesackerl auf glaciertem Rübengemüse« und »Schokoküchlein mit Vanilleeis auf karamelisierten Kürbiskernen und Pflaumenmousse». / Foto © Falstaff/Gorsche

Die Sieger 2014
Während »We are the Champions« von Queen ertönte, wurden den rund 500 Zuschauern die Gewinner bekannt gegeben: Lisa Maria Terler (HGA), Monika Pöllabauer (Service) und Georg Brandtner (Küche) konnten den ersten Platz für sich entscheiden und zählen somit zu den besten Nachwuchskräften im Land Steiermark. Barbara Krenn, Obfrau der Fachgruppe Gastronomie, Wirtin und Lehrlingsbeauftragte der Wirtschaftskammer Steiermark zeigte sich begeistert: »Heuer hatten wir ganz besonders talentierte und engagierte Lehrlinge im Wettbewerb. Ich kann allen nur gratulieren, die sich dieser Herausforderung gestellt haben«. Auch der Doyen der weißgrünen Gastlichkeit, Willi Haider streute den Teilnehmern Rosen und überreichte den drei Erstplatzierten in jeder Kategorie einen Überraschungspreis von LH-Stv. Hermann Schützenhöfer: »Wir hoffen auch in Zukunft genug junge Leute für Berufe im Tourismus begeistern zu können.« Richi Rauch war stolz, nach 12 Jahren in seiner ehemaligen Schule zu sein. Für sich selbst wünscht er sich, dass er in 30 Jahren noch die Freude am Beruf hat, wie heute.

Küche:
1. Platz Georg Brandtner  (Almwellnesshotel Pierer, Fladnitz)
2. Platz Stephan Mandl (Zauchenwirt, Franz Schrottshammer, Bad Mitterndorf)
3. Platz Anna Maria Madl (Schlosstaverne Farrach, Stöhr Karin)

Service:
1. Platz Monika Pöllabauer (Landgasthof Willingshofer, Gasen)
2. Platz Nicole Hainzl (Almwellnesshotel Pierer, Fladnitz)
3. Platz Julia Pfeifer (Seminarhotel Retter, Pöllau)

HGA:
1. Platz Lisa-Maria Terler (Therme Bad Blumau, Bad Blumau)
2. Platz Anna Kerschbaumer (Schloss Pichlarn, Aigen i.E.)
3. Platz Julia Zenz (Wohlfühlhotel Novapark, Graz)


Rund 500 Gäste warteten gespannt auf die Bekanntgabe der Sieger. / Foto © Falstaff/Gorsche

Über die Landesmeisterschaften und die Österreichische Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen:
Die »Österreichische Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen« ist ein österreichischer Wettbewerb für Lehrlinge in Tourismusberufen. Hier treten alljährlich junge Teilnehmer aus ganz Österreich gegen- und miteinander an. Ausgetragen werden folgende Lehrberufe:
Koch/Köchin
Restaurantfachmann/frau
Hotel- und Gastgewerbeassistent/in 

Jedes Bundesland entsendet drei Repräsentanten pro Bereich. Die Vorauswahl erfolgt in der Regel über die Landesmeisterschaften. Die Staatsmeisterschaften werden von den gastgewerblichen Fachverbänden in der Wirtschaftskammer Österreich veranstaltet und jährlich in einem anderen Bundesland ausgetragen. Im kommenden Jahr wird die Staatsmeisterschaft im oberösterreichischen Altmünster in der Zeit von 4.-7. März 2015 stattfinden. Die Sieger in den jeweiligen Kategorien qualifizieren sich automatisch für die Juniorenstaatsmeisterschaften, einem Wettbewerb für ausgelernte Fachkräfte der üblicherweise im Herbst stattfindet und als Vorausscheidung für EuroSkills und WorldSkills gilt.

www.wko.at/stmk/tourismus

(von Alexandra Gorsche)

Haben Sie jetzt Lust auf eine Karriere in der Steiermark bekommen? Dann schauen Sie sich die Jobangebote auf www.falstaffjobs.com an.

Mehr zum Thema

  • Die Sieger mit Obmann Harald Herbst und der Jury. Foto: © Falstaff / Gorsche
    29.10.2014
    Junge Steirer kochen kreativ
    Zum 12. Mal fand der traditionelle Kochwettbewerb in der LBS Bad Gleichenberg statt.
  • Das Siegerteam der Cook&Shake Challenge 2014: Philipp und Altrichter © Philipp Blickfang
    20.10.2014
    Die cook & shake Challenge 2014
    Wer Karriere machen möchte, sollte sich hin und wieder einem Wettbewerb stellen.
  • Der fünfte Karrieretag der Tourismusschule Kärnten war ein voller Erfolg. / Foto © KTS
    16.11.2014
    5. Career Day an der Kärntner Tourismusschule
    Der Abschlusslehrgang des Kollegs organisierte auch dieses Jahr wieder den Karrieretag an der KTS.
  • Vorträge und Impulsreferate begeistern die Young Talents. Foto: © Falstaff/Gorsche
    15.10.2014
    Young Talent Day 2014 - denn der Nachwuchs zählt!
    Insgesamt 450 Teilnehmer in München, Berlin und Frankfurt am Main zählte der Kempinksi Young Talent Day 2014.
  • Mehr zum Thema

    News

    Falstaff Young Talents Cup: We did it!

    Es war wieder so weit. Der Falstaff Young Talents Cup fand in den Kategorien Küche und Gastgeber in einer ungewöhnlichen und außergewöhnlichen...

    News

    »Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

    Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

    News

    Weingut Ritterhof: Südtiroler Weine der ersten Klasse gewinnen

    Wer den besonderen, den einzigartigen Tropfen sucht, ist im Weingut Ritterhof an der richtigen Adresse. Der Wein von der Weinstraße Nummer 1 wird in...

    Advertorial
    News

    Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

    PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

    News

    Kröswang erhält neuen Geschäftsführer

    Christian Toberer übernimmt mit Februar 2021 als zweiter Geschäftsführer die Agenden von Elisabeth Kröswang, die nach 46 Jahren den Ruhestand antritt....

    News

    YTC 2020: Die besten Nachwuchsköche stehen fest!

    Falstaff PROFI kürte zum sechsten Mal die Nachwuchstalente der Branche. In der prominenten Jury waren unter anderem Johann Lafer und Hubert Wallner.

    News

    Patrick Hopf eröffnet Restaurant »Gaudium«

    In Münchendorf in der Thermenregion soll Ende März ein mediterranes Wirtshaus mit Greißlerei eröffnen – Inspirationen kommen von lukullischen...

    News

    Upgrade yourself: Diplomierter Käsesommelier

    Käse ist nicht nur ein kulinarisches Kulturgut. Mit einer steigenden Zahl an Vegetariern spielt er in der Gastronomie eine immer wichtigere Rolle....

    News

    Heydarian: »Wir müssen neu denken.«

    Cyrus Heydarian im Profi-Interview über die schwierige Lage aufgrund von Covid-19 für die Hotellerie. Er spricht einen Rat für seine Kollegen aus.

    News

    Warme Getränke: Keep it hot!

    Mit der kalten Jahreszeit rücken zunehmend die warmen Getränke in den Fokus der Aufmerksamkeit. Wie in allen Bereichen gibt es Trends, Dauerbrenner...

    News

    Maria Anzbach: Traum vom eigenen Gasthaus realisieren

    Corona war gestern – morgen ist die Zukunft! Erfüllen Sie sich den Traum von Unabhängigkeit und Selbstständigkeit – mit einem Objekt, das nur auf Sie...

    Advertorial
    News

    Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

    Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

    News

    Graz: Neuübernahme des Standorts »Eckstein by Albert«

    Gerald und Judith Schwarz übernehmen zusammen mit Daniel Marg die Räumlichkeiten des ehemaligen »Eckstein by Albert« in der steirischen...

    News

    Die Perspektive, die Perspektiven schafft

    »Österreich hat mutige Gastronomen mit frischen Ideen«, sagt Österreichs führendes Getränkegroßhandelsunternehmen DEL FABRO KOLARIK.

    Advertorial
    News

    E-Bikes als Pull-Faktor für den heimischen Tourismus

    Der starke Trend hin zum Naturerlebnis ist die wohl größte Chance für einen nachhaltigen heimischen Tourismus. Die Grundvoraussetzungen in Österreich...

    Advertorial
    News

    Top 3 Food & Beverage Packaging

    Geht nicht, gibt's nicht: In Zeiten von Corona müssen sich Gastronomen, die Zustellung oder Take-Away anbieten, auf hochwertiges Packaging verlassen...

    News

    Jobs in Wien: Jetzt bei »Dots« bewerben

    Köche, Gastgeber und Barkeeper können sich in den verschiedenen Bereichen der »Dots Group« in Wien entfalten.

    Advertorial
    News

    Corona-Krise: Nothing can stop us

    Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

    News

    Upgrade yourself: Kaffee mit anderen Augen sehen

    Kaffee Sommeliers sind eine rare Spezies. Am Vienna Coffee College wird deshalb ab Frühjahr der umfangreichste Diplom Kaffee Sommelier angeboten, den...

    News

    Franke: Großartiger Kaffee auf kleinstem Raum

    Ein stabiler Umsatzträger, der zu jeder Tageszeit, bei jeder Zielgruppe, im Gastraum und im Take-Away funktioniert, verdient in diesen Zeiten neue...

    Advertorial