Die besten k.u.k.-Rezepte der Konditorei Zauner

Der berühmte Schratt-Guglhupf

© Apolt

Der berühmte Schratt-Guglhupf

Der berühmte Schratt-Guglhupf

© Apolt

http://www.falstaff.at/nd/die-besten-kuk-rezepte-der-konditorei-zauner/ Die besten k.u.k.-Rezepte der Konditorei Zauner Zum Kaffee mit Guglhupf bei Katharina Schratt. Buchtipp mit beispielhaften Rezepten: Guglhupf, Sisi-Parfait, Original Ischler Törtchen. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/2/csm_Zauner-Schratt-Guglhupf-c-apolt-2640_f25e87363b.jpg

Ob am 18. August, dem Geburtstag von Kaiser Franz Joseph immer Kaiserwetter herrschte, weiß man nicht so genau. Sicher ist jedoch, dass er nicht nur an diesem Tag in Bad Ischl zum zweiten Frühstück bei Katharina Schratt einkehrte, um den auch heute noch berühmten Guglhupf zum Kaffee zu verspeisen.

Täglich ging er von der Kaiservilla zu seiner »theuren Freundin«. Hier konnte er im Gartenzimmer den Alltag vergessen und sich für wenige Stunden ins Privatleben zurückziehen. Wenn der Kaiser um dreiviertel sieben die Villa betrat, stand der frisch gebackene Guglhupf bereits auf dem Frühstückstisch. Katharina Schratt, die bildhübsche Schauspielerin des Burgtheaters, servierte »ihrem« Kaiser in aller Früh aber nicht nur Kaffee und Gugelhupf, sondern versorgte ihn, so erzählt man sich, auch mit Klatsch aus der Kaiserstadt. Um diese Besuche ranken sich viele Episoden, so auch diese: Franz Joseph liebte den  Kaisergugelhupf, der nach einem Rezept von Schratts Mutter gebacken wurde. Danach ging er manchmal mit ihr auf die Jagd über den Steinkogel zum Jagdschloss Offensee. Wenn Franz Joseph das Haus von Schratt wieder heimlich verließ, verwendeten die Ischler den Ausspruch: »Jetzt hat der Kaiser grad wieder seinen Steinkogler Gugelhupf verspeist!«.

Backup vom Zuckerbäcker

Da Katharina Schratt aber befürchtete, der vom Kaiser so geliebte Guglhupf könne einmal nicht gelingen, ließ sie vom Zuckerbäcker Zauner in Bad Ischl nach ihrem Rezept einen »Reserve-Guglhupf« backen, der immer gelang. Dieses Rezept von Katharina Schratt ist bis zum heutigen Tag erhalten geblieben und wird vom Zauner täglich gebacken. »Jetzt ging in Zauners Backstube um drei Uhr früh das Licht an«, so ist in den Erinnerungen vom Zauner zu lesen, »und man begann, ebenfalls zur Ausschaltung jeglichen Risikos, gleich sechs Stück dieser Kuchen auf einmal zu fabrizieren. Viertel vor sechs wurde der Schönste ausgesucht, noch warm in eine weiße Serviette eingeschlagen, in einen Henkelkorb verstaut und von einem Lehrbuben im Laufschritt in die Schratt-Villa gebracht. Welchen Gugelhupf der Kaiser dann serviert bekam, den selbstgebackenen oder den ›zaunerischen‹, wusste nur die gnädige Frau.«

Der Gugelhupf an sich, hat zwei Ortschaften berühmt gemacht - Niedermorschwihr (Morschwihr-le-Bas) an der elsässischen Weinstrasse mit der Gugelhopf-Bäckerei Ferber und das österreichische Bad Ischl mit seiner berühmten Konditorei Zauner. 

Zauner-Stollen-Rezept unter Verschluss

Auch heute delektiert man sich beim Zauner an den berühmten Kipferln, den Original Ischler Törtchen, dem ebenso berühmten Zauner Stollen, den Rothschild Biskotten und feinen Eclairs. Aber auch leichtere, fruchtige und zeitgemäße Kompositionen hat der Zuckerbäcker im Angebot. Und so tummelt sich ein geeister Kaiserschmarren neben einer Cassistorte und einem Sisi-Parfait mit Himbeeren. Und jetzt findet sich auch ein Buch im Sortiment, in dem viele der Rezepte versammelt sind und in dem sich Tradition mit Neuem aufs Schönste verbindet. Das große k.u.k. Mehlspeisenbuch enthält viele der besten Rezepte vom berühmten Zuckerbäcker aus Bad Ischl, leider nicht die von den Kipferln und vom Stollen, beide ruhen im Firmentresor und werden nicht verraten.

Drei Rezept-Kostproben

© Servus Verlag

Vieles andere schon und so kann man sich im gerade erschienen Buch durch viele süße Kreationen backen. Hier drei köstliche Rezepte:

aus: Josef Zauner
Das grosse k. u. k. Mehlspeisenbuch
ISBN 978-3-7104-0146-6
Preis: 30,00 EUR (Deutschland: 30,00 EUR, Schweiz: 39,90 CHF)
Servus Verlag

Mehr zum Thema

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Cecilia Havmöller

Folge 26 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast »Veganista«-Gründerin Cecilia Havmöller.

News

Gewinnspiel: Eine X1 Anniversary E.S.E. & Ground von illy

Machen Sie mit und gewinnen Sie eine Ikone: X1 Anniversary E.S.E. & Ground – Schönheit und Nachhaltigkeit vereint im Streben nach Perfektion.

Advertorial
News

Geburtstagsmenü Nummer Fünf - 30 Jahre ŠKODA Österreich

Der Škoda Superb leitete die erste Generation des modernen Škoda ein.

Advertorial
News

Winterlust heißt Fleischeslust

Wenn die frischen, saftigen Steaks in den Pfannen brutzeln, dann steht alles im Zeichen des Genusses. Heimisches Rind vom Bauern, egal ob geschmort...

Advertorial
News

»Eine Frage des Geschmacks«: Roland Trettl

Folge 25 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast ist der Fernsehkoch Roland Trettl.

News

Top 10 Rezepte für Suppen

Zum Tag der Suppe am 19. November präsentiert Falstaff zehn Lieblingsrezepte zum Ausprobieren.

News

Sonntags geöffnet: Top 5 Restaurants in Düsseldorf

Falstaff verrät fünf Food-Spots in Düsseldorf, die auch sonntags durchgehend warme Küche anbieten.

News

»Letz Cook«: Zwischen Hascheehörnchen und Asia-Kutteln

Robert Letz versammelt in seinem neuen Kochbuch Promis, Geschichten und Gerichte – der Fokus liegt dabei stets auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

News

Buchtipp: Eine vegane Weltreise

Katharina Seiser präsentiert in »Immer wieder vegan« fleischlose Rezepte aus aller Welt – drei davon gibt's hier zum Nachkochen.

News

Darum sollten Sie mit Prosecco kochen

Prosecco als Zutat, Empfehlungen für ein prickelndes Pairing und die kulinarische Tradition der Schaumwein-Region vereint Winzer Sandro Bottega in...

News

Buchtipp: Kochen mit »Blattgold«

Blattgemüse ist langweilig? Dieses Kochbuch präsentiert 120 Gegenargumente in Form von Rezepten. Drei davon gibt es hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Das Koch-Duett aus der »Waldschänke«

Österreichische Klassiker treffen auf kreative Neuinterpretationen: Wir verraten Ihnen vier Rezepte aus dem neuen Buch von Elisabeth und Clemens...

News

Drei Gerichte aus dem Weinviertel, die Sie probieren sollten

Ein neues Buch gibt Einblick in die traditionelle Regional-Küche des östlichen Weinviertels. Wir präsentieren drei Rezepttipps.

News

Lockdown-Gewinner: Kochbücher gefragt wie nie

Seitdem die Restaurants geschlossen haben, explodiert der Verkauf von Kochbüchern. Wir haben für Sie eine Übersicht der aktuellen Must-Haves inklusive...

News

Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Ravinder Bhogal: Rezepte aus dem Restaurant »Jikoni«

Von überall das Beste: Das Kind indischer Einwanderer hat ein Kochbuch über ihre »wunderbare Bastardküche« geschrieben.

Rezept

Chartreuse Soufflé

Süße Leckerbissen gibt es in der alpinen Küche zur Genüge – Kochbuchautorin Meredith Erickson hat sie in ihrem Buch zusammengefasst. Falstaff verrät...

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.