Die besten Heurigen & Buschenschanken in Österreich 2018

Die Sieger des Falstaff Heurigen- & Buschenschankguides 2018

© Colin Cyruz Michel

Die Sieger des Falstaff Heurigen- & Buschenschankguides 2018

© Colin Cyruz Michel

Rechtzeitig zum Start der Heurigensaison bringt Falstaff auch heuer wieder seinen begehrten Heurigen- und Buschenschankguide heraus. Wie gewohnt ist er ein praktischer Wegweiser durch die Vielzahl an Betrieben und wartet mit umfangreichen Genusstipps rund um die Heurigen- und Buschenschank-Kultur Österreichs auf. 

Community-Voting

Heurigenkultur und Weingenuss erfreuen sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Das belegen auch die mehr als 25.000 Votings zu gut 1500 Heurigen, die die FALSTAFF-Redaktion heuer erhalten hat – bewertet wurden die Kategorien Essen, Wein, Ambiente und Service. Die auf diese Weise demokratisch ermittelten 450 Besten der Besten sind im FALSTAFF Heurigen- & Buschenschankguide versammelt. Eine Listung der rund 1.100 besten Heurigen und Buschenschanken ist auf der Falstaff-Website und in der FALSTAFF Heurigen-App zu finden.

FOTOS von der Siegerehrung


Heurigenwirt des Jahres und Punkte-Rekord für den Gesamtsieger

Über den Titel »Heurigenwirt des Jahres« darf sich 2018 Werner Welser mit seinem gleichnamigen Weingut und Heurigen, einem der bekanntesten, aber auch ältesten Heurigen Wiens, freuen. Ausgeschenkt wird nur der eigene Wein, das Essen gibt’s vom warmen Buffet und dazu originale Wienerlieder. Das ist das Urkonzept des Wiener Heurigen. Werner Welser ist seiner Linie stets treu geblieben und hat sich deshalb für FALSTAFF diesen Titel redlich verdient.

Besonders erfreulich ist das diesjährige Ranking für die Buschenschank Wieninger am Nußberg. Während diese in der letzten Ausgabe des Heurigen- und Buschenschankguides aufgrund eines Brandes leider gar nicht bewertet werden konnte, holt sich die neu errichtete Buschenschank mit ihrer ganz speziellen Atmosphäre in diesem Jahr gleich den Kategoriesieg »Ambiente«.

Der österreichische Gesamtsieg geht auch in diesem Jahr wieder nach Niederösterreich; diesmal an die Weinbeisserei Hager, die mit 98 Punkten die bisherige – und alleinige – Höchstwertung in vier Erscheinungsjahren des Guides erhält. Die Weinbeisserei ist modern und entspricht so gar nicht dem Klischee eines urigen Heurigen alten Stils. Der Betrieb der Gebrüder Hermann und Matthias Hager auf einer Anhöhe im Kamptal setzt von außen eine Art architektonisches Statement und bietet innen jede Menge Genuss – Highlight des Speisenangebots sind die Spezialitäten vom Bio-Freiland-Turopolje-Schwein aus eigener Haltung. Alles in allem ein Paradebetrieb, der von der Falstaff-Community diesmal zum besten Heurigen gekürt wurde.

Höchstleistungen in Wien

Den Wiener Landessieg holt sich mit 96 Punkten der Heurige Edlmoser. Das alte Winzerhaus aus dem Jahr 1629 bietet feine Klassiker, Top-Weine und bestes Service. Auf Platz zwei liegen mit je 95 Punkten ex aequo die beiden Vorjahressieger Helmut Krenek am Weingut Göbel und das Stammhaus der Familie Wieninger, der gleichnamige Heurige in Stammersdorf.

Mit Produkten, die süchtig machen – wie zum Beispiel Schopf und Brust vom Strohschwein mit Natursaftl – sichert sich Krenek dafür in diesem Jahr den verdienten Kategoriesieg »Küche«.

DIE TOP-BETRIEBE IN WIEN

1. Heuriger Edlmoser: 96 Falstaff-Punkte
2. Helmut Krenek am Weingut Göbel: 95 Falstaff-Punkte
2. Heuriger Wieninger: 95 Falstaff-Punkte
3. Weingut & Heuriger Christ: 93 Falstaff-Punkte
3. Buschenschank Wieninger am Nußberg: 93 Falstaff-Punkte
4. Buschenschank Obermann: 92 Falstaff-Punkte
4. Weingut und Buschenschank Wailand: 92 Falstaff-Punkte
5. Dorfschenke Neustift: 91 Falstaff-Punkte
5. Weingut und Heuriger Werner Welser: 91 Falstaff-Punkte
5. Mayer am Pfarrplatz: 91 Falstaff-Punkte

Die Sieger in den Bundesländern

Die besten Heurigen in der Übersicht

Die Kategoriesieger

Aus den Besten der Besten wurden von der FALSTAFF Redaktion folgende Sieger in den verschiedenen Kategorien gekürt:

Impressionen von der Veranstaltung

Tipps & Wanderrouten

Wieder vertreten im Guide sind aber nicht nur die Sieger, sondern auch informative Beiträge zu den jeweiligen Bundesländern und redaktionelle Tipps zu Kulinarik und Veranstaltungen. Zudem wurden erstmals die besten Weinwanderungen inklusive genauer Routenbeschreibungen in den Guide aufgenommen.

© Falstaff Verlag

Ab sofort im Handel

Der Falstaff Heurigenguide ist ab sofort zum Preis von 7,50 Euro im gut sortierten Buchhandel oder unter www.falstaff.at/guides erhältlich.

Falstaff Heurigen-App

Die FALSTAFF Heurigen-App ist mit den neuen Inhalten upgedatet und bietet wie bisher einen raschen Überblick über rund 1400 Heurigen und Buschenschanken. Für Ausflügler ist die Funktion »In meiner Nähe und jetzt geöffnet« besonders praktisch, denn nur jene Betriebe, die auch tatsächlich »ausg‘steckt« haben, werden angezeigt – wahlweise in einer Liste oder gleich auf einer interaktiven Karte.

JETZT im iTunes Store laden

JETZT im Androids Play-Store laden

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 im Piemont: Winzer & Weine

Die Hügel um die Stadt Alba sind im Herbst ein Hotspot für Genießer. Das verdankt das südliche Piemont auch den beiden Königsweinen, die hier...

News

Top 10 Don'ts bei Weinverkostungen

Wie man sich bei Verkostungs-Veranstaltungen garantiert unbeliebt macht. Anregungen für ein kultiviertes Nebeneinander vor den Verkostungstischen.

News

Heimische Winzer räumen bei der IWC ab

Das Weingut Allram hat für die Jury der International Wine Challenge den besten Weißwein der Welt, Helmut Lang aus Illmitz wurde zum Sweet Winemaker...

News

1.-16. September: Kostbares Kamptal 2018

Offene Kellertüren am 8. September und kulinarische Events mit Gaumenfreuden von hochkarätigen Köchinnen und Köchen.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Weingut Hagn verlost große Kunst

Wein ist mehr als die Summe seiner Trauben, Wein ist Kunst. Diese Philosophie gilt auch für die Weingalerie Hagn. Gewinnen Sie eine Verkostung...

Advertorial
News

Philipp Grassl hatte doppelten Grund zum Feiern

FOTOS: Der Göttlesbrunner Winzer feierte am 14. August nicht nur den Titel Winzer des Jahres, sondern auch seinen 40. Geburtstag.

News

Pures Weinvergnügen

Mag. Christian Klingler setzt mit Winemaker Hannes Trapl alles daran, sowohl mit den PUR-Weinen aus der Wachau als auch beim Roten aus Carnuntum...

News

Italienisches Dorf samt Weingut steht zum Verkauf

FOTOS: Ein eigenes Weingut inmitten der Toskana inklusive Dorf: Um sieben Millionen Euro kann der gesamte idyllische Ort gekauft werden.

News

World Champions: Luciano Sandrone

Vor vierzig Jahren startete Luciano Sandrone als Nobody mit 1500 Flaschen Barolo Cannubi Boschis. Heute ist er ein Star, erzeugt ein Vielfaches und...

News

Die besten Rosé-Weine in Italien

Die Rosati Trophy wurde vom Roséwein »Si« vom Betrieb »Duemani« gewonnen. Der »Baldovino Cerasuolo« von Valentina und Luigi Di Camillo wurde zweiter...

News

Die Sieger der Grillo Trophy 2018

Grillo entsteht aus der gleichnamigen autochthonen Traubensorte in Sizilien. Seit einigen Jahren wird er sortenrein ausgebaut und erfreut sich...

News

Extrem-Sommer bringt historisch frühe Lese

In Österreich wird zumindest zwei Wochen früher als normal geerntet. Deutsche Winzer kämpfen mit extremer Hitze, während die Italiener ganz entspannt...

News

Master-Sommelier-Prüfung erstmals in Österreich

In seiner 40-jährigen Geschichte wird die Prüfung nun erstmals außerhalb des UK und der USA abgehalten. Die Prüfung findet im August im Stift...

News

Federspiel-Sets der Domäne Wachau gewinnen!

Mit unerschöpflicher Begeisterung widmet sich die Domäne Wachau der Vielfalt der Wachauer Rieden und bringt diese in herkunftsgeprägten Weinen zum...

Advertorial
News

Wachter-Wiesler ist beste Buschenschank im Burgenland

Zwei Familien, ein Gesamtkunstwerk – und nach der Auszeichnung für die beste Heurigenküche im Vorjahr diesmal Platz eins im Burgenland.

News

Edlmoser ist bester Heuriger in Wien

Der Paradeheurige in Mauer wurde bereits vielfach von Falstaff ausgezeichnet und sicherte sich einmal mehr den Bundeslandsieg.

News

Pulker’s Heuriger ist Kategoriesieger »Wein«

Ausgezeichnete Hausweine, Wachauer Spitzenkreszenzen bis hin zu Bordeaux und Burgunder kommen bei Bernd Pulker in Rührsdorf ins Glas.

News

Der Heurige am Weingut Göbel hat die beste Küche

Helmut Krenek bekocht den Heurigen, der sich in den vergangenen Jahren zum Gourmet-Treff etabliert hat, unter anderem mit Spezialitäten vom...

News

Weinbeisserei Hager ist bester Heuriger in Niederösterreich

Außergewöhnlich wie das Ambiente des Heurigen, der über dem Kamptal thront sind auch das Wein- und Kulinarikangebot.

News

Weingut Krispel – Gutsheuriger ist bester in der Steiermark

Eine Traum-Kulisse, hervorragende Weine und die hauseigenen Spezialitäten vom Wollschwein machen diesen Heurigen im Vulkanland zum Bundeslandsieger.