Die besten Heurigen & Buschenschanken in Österreich 2017

Die Sieger aus dem Falstaff-Heurigenguide 2017

© Falstaff/APA-OTS/Peter Hautzinger

Die Sieger aus dem Falstaff-Heurigenguide 2017

© Falstaff/APA-OTS/Peter Hautzinger

Rechtzeitig zum Start der Heurigensaison bringt Falstaff seinen begehrten Heurigen- und Buschenschankguide heraus. Wie gewohnt ist er ein praktischer Wegweiser durch die Vielzahl an Betrieben. 

Community-Voting

An der Suche nach den besten Heurigen und Buschenschanken in Wien, Niederösterreich, der Steiermark und dem Burgenland war die gesamte Falstaff-Community beteiligt. Mit rund 25.000 Votings entschied sie, welche Betriebe in den Guide aufgenommen werden. Rund 1500 Betriebe standen zur Bewertung, 450 haben es in den diesjährigen Falstaff Heurigen- und Buschenschankguide geschafft. Es sind somit die Besten der Besten. Die Heurigenlokale sind im Guide übersichtlich nach Bundesland gelistet – mit allen wichtigen Infos wie den Aussteckterminen oder zum Angebot an Bioweinen oder Essen aus eigener Erzeugung.

Impressionen von der Veranstaltung

»25.000 Bewertungen aus der Community zeigen, dass den Österreichern ihre Heurigen sehr am Herzen liegen. In Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung lieben sie diese genussvollen Zufluchtsorte, in denen Schmalzbrot und Spritzer noch wichtiger sind als Facebook und Twitter.«
Wolfgang M. Rosam, Falstaff Herausgeber

Fünf Betriebe mit 97 Punkten

Die höchstmögliche Gesamtpunktezahl beträgt 100, bewertet wurde wieder in vier Einzelkategorien: Essen (maximal 40 Punkte), Wein (max. 30), Ambiente (max. 20) und Service (max. 10). Die Höchstwertung konnte zwar kein Betrieb erreichen, aber gleich fünf wurden von den Gäste­testern mit 97 Punkten geadelt – das sind erfreulicherweise noch höhere Wertungen als im Vorjahr.

  • Pulker‘s Heuriger, Rührsdorf (NÖ)
  • Weingut Krispel - Gutsheuriger, Straden (Stmk)
  • Podersdorfer Weinstube, Podersdorf (Bgld)
  • Polz Buschenschank, Spielfeld (Stmk)
  • Gut Oggau - Tscheppe-Eselböck, Oggau (Bgld)

Die Sieger in den Bundesländern

In Wien konnte sich Helmut Krenek vom Weingut Göbel mit 96 Punkten erstmals an die Spitze hieven. Vor allem der urige Garten samt Weinlaube und die Küche überzeugten die Gästetester. In Niederösterreich erreichte Pulker’s Heuriger 97 Punkte. Im Burgenland und in der Steiermark erhielten gleich je zwei Betriebe 97 Punkte: Die Podersdorfer Weinstube und das Gut Oggau konnten die Gästetester im Burgenland überzeugen, das Weingut Krispel und Polz Buschenschank in der Steiermark.

Die besten Heurigen in der Übersicht

Die Kategoriesieger

Die wichtigsten Kategorien bei einem derartigen Guide sind zwangsläufig Wein und Küche. Aber auch ein gastfreundlicher Wirt oder ein besonders schönes Ambiente tragen zu einem gelungenen Heurigenbesuch bei – deshalb zeichnet Falstaff in diesen Kategorien Sondersieger aus.

  • Heurigenwirt des Jahres: Rainer Christ, Wien
  • Kategoriesieger Küche: Wachter-Wiesler, Deutsch-Schützen
  • Kategoriesieger Wein: Winzerhof Familie Dockner, Höbenbach
  • Kategoriesieger Ambiente: Weingut Winzerhaus Wutte, Fresing

FOTOS von der Siegerehrung

Tipps & Rezepte

Neu im Guide sind aber nicht nur die Sieger, sondern auch informative Beiträge zu den jeweiligen Bundesländern und redaktionelle Tipps zu Kulinarik und Veranstaltungen. Zudem werden einige der beliebtesten Heurigenrezepte vorgestellt. Unter anderem von Sigi Machatschek von der Buschenschank »Wieninger am Nussberg«, die in dieser Ausgabe leider nicht bewertet werden konnte, da sie einem Brand zum Opfer gefallen ist. Im Moment muss man sich mit einer Pop-Up-Variante mit einem Container begnügen, aber noch im Sommer soll die neue Buschenschank gebaut werden.

© Falstaff Verlag

Ab sofort im Handel

Der Falstaff Heurigenguide erscheint in einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ist ab sofort zum Preis von 7,50 Euro im gut sortierten Buchhandel oder unter www.falstaff.at/guides erhältlich.

Falstaff Heurigen-App

Die Falstaff Heurigen-App ist mit den neuen Inhalten upgedatet und bietet wie bisher einen raschen überblick über Heurige und Buschenschanken. Für Ausflügler ist die Funktion »In meiner Nähe und jetzt geöffnet« besonders praktisch, denn nur jene Betriebe, die auch tatsächlich »ausg‘steckt« haben, werden angezeigt – wahlweise in einer Liste oder gleich auf einer interaktiven Karte.

JETZT im iTunes Store laden

JETZT im Androids Play-Store laden

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die erste »Sake Week Vienna«

Das japanische Nationalgetränk erobert Wien: Ende September 2019 dreht sich eine Woche lang alles um den Sake.

News

25 Jahre Roter Veltliner von Mehofer

Das beeindruckende Reifepotenzial des Roten Veltliner wurde in einer historischen Vertikale demonstriert und kann beim Wagramer Weinherbst...

News

Champagner-Lese startet mit 120.000 Helfern

Die schwierigen Klimabedingungen des Jahres sind überstanden und die Trauben sind reif für die Ernte. Der Jahrgang 2019 zeichnet sich durch...

News

Weinherbst-Tipps: »Lesefieber« in Niederösterreich

Der Weinherbst Niederösterreich bietet den perfekten Rahmen, um die Weinlese hautnah zu erleben und in den Weingärten selbst Hand anzulegen.

Advertorial
News

Willi Klinger wird neuer Wein & Co-Geschäftsführer

Der scheidende Chef der Österreichischen Weinmarketing kehrt zu seinen Wurzeln zurück, denn er hat entscheidend am Aufbau des Weinhändlers mitgewirkt.

News

Willi Klinger im Porträt

Der scheidende Chef der ÖWM und künftige Wein & Co Geschäftsführer hat mit seinem Engagement maßgeblich zum internationalen Renommée des...

News

Neu am Markt: Kattus Organic

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Villa le Corti: Nach vorne in die Vergangenheit blicken

Als Duccio Corsini 1992 nach San Casciano übersiedelte, hatte er einen Traum: die Villa und das dazugehörige Weingut neu zu beleben.

Advertorial
News

Muhr-van der Niepoort wird zu Weingut Dorli Muhr

Dorli Muhr übernimmt die Anteile von Dirk Niepoort und führt das Carnuntiner Spitzenweingut künftig in Alleinregie.

News

Erste Prognose für den Weinjahrgang 2019

Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager rechnet mit guter Qualität und durchschnittlicher Erntemenge. Nun hoffen alle auf einen trockenen...

News

Erste Lagen-Präsentation der Traditionsweingüter Österreich

64 Österreichische Traditionsweingüter präsentieren am 6. September auf Schloss Grafenegg Weine aus ihren Ersten Lagen. Zum ersten Mal sind neben der...

Advertorial
News

Sizilien – Insel der Vielfalt

Weine aus unmittelbarer Meeresnähe, vom hügeligen Landesinnern und von hohen Berglagen am Ätna: Sizilianische Weine schweben auf der deutschen...

Advertorial
News

Hofübergabe an Gebrüder Nittnaus

Hans und Christine Nittnaus haben an ihre beiden Söhne Andreas und Hans Michael übergeben, die ab nun unter dem Namen Gebrüder Nittnaus firmieren.

Advertorial
News

Die Finalisten der Schlossquadrat-Trophy

Fünf Niederösterreicher und ein Steirer treten im beliebten Jungwinzer-Wettbewerb gegeneinander an.

News

Wasserweg nach Süden: Die Rhône und der Wein

»Sur le pont d’Avignon on y danse, on y danse …« So lautet das bekannte Volkslied aus dem 15. Jahrhundert. La douce France belebt unsere Fantasie kaum...

News

Gewinnspiel: Lesefieber im Land für Genießer

Gewinnen Sie einen Genießerzimmer-Gutschein im Wert von 400 Euro und erleben Sie die Weinlese mit den besten niederösterreichischen Winzern.

Advertorial
News

Falstaff Trophy: Rosati d'Italia

Zum internationalen Tag des Roséweins am 14. August präsentieren wir Ihnen die besten Weine in Rosa aus Italien.

News

Beruf Sommelière: Glück im Glas

Sindy Kretschmar hat mit viel Charme das »Dstrikt Steakhouse« zu einer der Top-Adressen für Weinfreunde entwickelt.

News

Best of: Südtirol im Weinguide 2019/2020

Südtirols Weine stehen so gut da wie noch nie. So glänzen Blauburgunder, Lagrein und Vernatsch. Weitere Weine und Reserve finden Sie im neuen Falstaff...