Die besten Fotos von »Servus Zürich!« im »Baur au Lac«

Guido Brivio von Brivio Vini, Philip Rachinger, Laurent Eperon und Lucas Pichler vom Weingut F.X. Pichler.

Foto beigestellt

Guido Brivio von Brivio Vini, Philip Rachinger, Laurent Eperon und Lucas Pichler vom Weingut F.X. Pichler.

Foto beigestellt

Die höchsten Berge, die schönsten Wahrzeichen, das beste Essen. Der Vergleich der beiden Nationen Schweiz und Österreich mag schnell in ein Kräftemessen ausarten. Nicht so im Zürcher Fünf-Sterne Hotel «Baur au Lac»: Falstaff und das Traditionshaus luden zu einem österreichisch-schweizerischen Abend der Extraklasse ein. Serviert wurde ein herausragendes Menü von Laurent Eperon und Gastkoch Philip Rachinger.

Bei dem Dinnerevent am 1. und 2. Juni wurde im Rahmen der Food Zürich, dem größten Food-Festival der Schweiz, eine kulinarische Fusion der Österreichischen und Schweizer Küche, sowie deren Landesweine geboten. Damit wurde auch das Motto der diesjährigen Food Zurich «Teilen» perfekt umgesetzt.

Begrüßt wurden die Gäste im luxuriösen Ambiente des Zürcher Traditionshotels «Baur au Lac» von General Manager Wilhelm Luxem. Nach dem Aperitif startete die Menüfolge mit dem Besten der beiden Länder: Mit Schwarzem Knoblauch-Saibling, Osciètre Kavier und den ersten Eierschwammerln der Saison wurde ein Kulinarik-Erlebnis der besonderen Art geschaffen.

Gemeinsam zauberten der mehrfach ausgezeichnete Küchenchef Laurent Eperon und der aktuelle Falstaff Bundeslandsieger Oberösterreichs, Philip Rachinger an zwei Abenden ein Fünf-Gänge-Menü. Für die passende Weinbegleitung sorgten der österreichische Gastwinzer Lucas Pichler vom Weingut F.X. Pichler sowie Guido Brivio von Brivio Vini als Schweizer Gastwinzer.


Das Servus Zürich! Menü

Philip Rachinger
Melonen-Schweinekopf-Kren
Schwarzer Knoblauch-Saibling in Zedernholz gegart
Sauerklee-Holunder

F.X.Pichler
Riesling Federspiel – Ried Burgstall 2016

Laurent Eperon
Ginger Roll

***

Laurent Eperon
Potager du moment
Osciètre Kavier aus Belgien

Guido Brivio
Merlot Bianco Rovere 2016

***

Philip Rachinger
Erste Eierschwammerl
Marille Salzmandel-Kapuzinerkresse-Blüten

F.X.Pichler
Grüner Veltliner Smaragd – Ried Loibenberg 2015

***

Laurant Eperon
Wolfsbarsch von der Île d'Yeu
Beurre blanc – Zitronen Eukalyptus Stör – grüner Spargel

F.X.Pichler
Riesling Smaragd – Ried Kellerberg 2014

***

Philip Rachinger
Rehrücken im Ribisellaub
Rote Rüben – Wacholder

Guido Brivio
Merlot Riflessi d'Epoca 2014

***

Laurant Eperon
Schweizer Käse
Nature

Guido Brivio
Merlot Platinum 2012

***

Laurent Eperon
Erdbeere
Pop Art


Baur au Lac
Talstraße 1
8001 Zürich
www.bauraulac.ch

Mehr zum Thema

News

Die besten Restaurants in der Stadt Salzburg

Vom kulinarischen Erlebis im »Ikarus« im Hangar-7 – eines der besten Restaurants Österreichs – bis hin zu traditioneller, bodenständiger Küche hat die...

News

St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Wer hat Angst vorm ganzen Fisch?

Woran man einen frischen Fisch erkennt, wie richtig filetiert wird und wie man einen Fisch in der Salzkruste gart. Mit diesem Leitfaden gelingt der...

News

Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

News

Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

News

Rezepttipps: Ein Topf, viele Möglichkeiten

Gerichte, die mit nur einem Topf und wenig Aufwand zubereitet werden und zum großen Geschmackserlebnis führen.

News

Scharf anbraten: Grillen für Zwei

Der Sommer ist da und es gibt nichts schöneres als Köstlichkeiten am offenen Feuer zuzubereiten. Die passenden Rezepttips finden Sie hier!

News

Kulinarische Festspiele in Salzburg

Im neuen Falstaff Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele werden die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

News

Tobias Moretti: Jedermann als Landwirt

Tobias Moretti, Star der Salzburger Festspiele in der Hauptrolle des Jedermann, betreibt zusammen mit seiner Frau Julia in Tirol eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Essay: Schmeckt nicht

Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

News

Sechs beliebte Irrtümer zum Thema Grillen

Falstaff klärt auf: Soll man mit Bier ablöschen? Kann man mit einer Gabel das Grillgut wenden? Schmeckt das Fleisch bei Gas und Holzkohle gleich?

News

Gesunder Fisch aus Fluss, See und Meer

Welche Fische sind gesünder? Fische aus Flüssen und Seen oder die aus dem Meer? Wie sieht es mit der Belastung durch Schwermetalle aus? Wir haben die...

News

Kosmetik fürs Kotelett: Ketchup im Falstaff-Test

Ketchup ist für hochwertige Speisen entbehrlich, kann aber schlecht zubereitete oder langweilige Gerichte interessant machen. Falstaff hat das Angebot...

News

Gewinnspiel: Zürich besuchen. Kulinarisches entdecken.

Zürich ist eine Genussstadt und bietet für jeden Geschmack das passende Lokal. Gewinnen Sie einen Zürich-Aufenthalt während dem Festival FOOD ZÜRICH!

Advertorial