Die Jury: (V. l. n. r.) Romana Fertl (Sensorikerin, OpenSense), Antonio Ventresca (Italian Trade Agency), Mino Zaccaria (»Procacci«, »Cantinetta Antinori«), Jürgen Keusch (Ferrari- und Maserati-Importeur), Fabio Giacobello (Gastgeber »Fabios«), Mar
Die Jury: (V. l. n. r.) Romana Fertl (Sensorikerin, OpenSense), Antonio Ventresca (Italian Trade Agency), Mino Zaccaria (»Procacci«, »Cantinetta Antinori«), Jürgen Keusch (Ferrari- und Maserati-Importeur), Fabio Giacobello (Gastgeber »Fabios«), Mar

Spaghetti sind italienisches Nationalheiligtum, über das unsere südlichen Nachbarn stundenlang philosophieren können. Einigkeit herrscht nur darüber, was echte Spaghetti sind: Für Italiener kommen nur Nudeln aus Hartweizengrieß in Frage und keine Eierteigwaren.

»Procacci«-Patron Mino Zaccaria unterstrich die Wichtigkeit der Pasta in einem italienischen Restaurant: »Wenn man die Marke wechselt, ist das äußerst problematisch. Der Koch muss erst mit der Neuen umgehen lernen, das ist wie bei einer Frau.«

Italophile Genießer haben meist ihre Lieblingsmarke, auf die sie flammende Lobreden halten. Das Falstaff-Verkostungsteam ist der Frage auf den Grund gegangen, wie unterschiedlich die Produkte tatsächlich sind und ob Laien überhaupt einen Unterschied schmecken würden. Die Verkostung fand beim Wiener Edel-Italiener »Fabios« statt, und Küchenchef Christoph Brunnhuber kümmerte sich persönlich um die perfekte Zubereitung. Es war tatsächlich eine schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe, denn jedes Produkt musste à la minute perfekt al dente zubereitet werden. Vergessen Sie übrigens die Packungsanleitung: Wer perfekte Spaghetti haben will, muss probieren!

Bei der Verkostung war volle Konzentration erforderlich, denn die sensorischen Unterschiede erwiesen sich als minimal. Mit einer Sauce wären sie auch für Experten kaum noch wahrnehmbar. Die größten Unterschiede zeigten sich bei Textur und Mund-Haptik. Gute Spaghetti haben einen festen Kern und bleiben insgesamt kompakt – keinesfalls sollten sie teigig oder gummiartig werden. Als Fazit der Verkostung kann festgehalten werden, dass auch die Profis keinen signifikanten Unterschied zwischen billigen und hochpreisigen Produkten feststellen konnten. Teure Produkte (bis zu 13,30 Euro pro Kilo!) mit hübschen Verpackungen landeten in der Rangliste ganz unten.

BILDERSTRECKE: Spaghetti aus Hartweizengrieß im Test
Es wurden 25 verschiedene Produkte verkostet, nur die besten zwölf schafften es in diese Wertung. Es gibt keine Ex-aequo-Platzierungen, da bei der Reihung Nachkommastellen berücksichtigt wurden. Die Preise wurden auf Kilo-Preise umgerechnet.


Text von Bernhard Degen   
Mitarbeit: Waltraud Winding, Michael Breitner
Aus Falstaff Nr. 07/2014

Mehr zum Thema

  • 15.09.2014
    Vegetarischer Genuss aus Bella Italia
    Claudio Del Principe und Katharina Seiser geben in ihrem neuen Kochbuch Einblick in die fleischlose italienische Küche – Rezepte inklusive!
  • © Claudio Del Principe/Brandstätter Verlag
    11.09.2014
    Chitarra-Spaghetti mit Safran und Trüffel
    Chitarra allo zafferano e tartufo – Aus wenigen Zutaten wird ein Gericht, das dem Gaumen in besonderem Maße schmeichelt.
  • © Claudio Del Principe/Brandstätter Verlag
    11.09.2014
    Kürbis-Tortelli
    Tortelli di zucca – das Herbstgemüse wird hier zur fruchtig-pikanten Füllung verarbeitet.
  • Das Kolosseum ist wohl das bekannteste Wahrzeichen Roms, aber auch die Küche der Ewigen Stadt ist berühmt. / Foto: Wikimedia Commons, Diliff
    19.03.2013
    Der Bauch von Rom
    Zu Ostern ist Rom das Reiseziel schlechthin. Wir haben die besten kulinarischen Adressen für die Ewige Stadt.
  • Pesto
    28.02.2012
    Falstaff Produkttest: Pesto, Presto!
    Das Pesto alla genovese ist ein Küchenklassiker. Obwohl der Genuss sehr von der Qualität der Zutaten abhängt, werden oft minderwertige...
  • Pasta / Foto: Thomas Schauer
    23.08.2011
    Pasta e basta!
    Pasta steht für Vielfalt, Dolce Vita sowie bella figura und ist das ideale Sommergericht. Drei Rezepttipps von Spitzenköchen gibt's zum...
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

    Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...

    News

    Die besten Restaurants in der Stadt Salzburg

    Vom kulinarischen Erlebis im »Ikarus« im Hangar-7 – eines der besten Restaurants Österreichs – bis hin zu traditioneller, bodenständiger Küche hat die...

    News

    St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

    Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.

    News

    Ein Braten, vier Essen

    Einmal am Wochenende in aller Ruhe kochen, dann vier Mal mit wenig Aufwand schlemmen. Vier Rezepte und eine Anleitung, wie der Braten richtig...

    News

    Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

    Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

    Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

    News

    Desserts: Wie süß von dir!

    Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

    News

    Wer hat Angst vorm ganzen Fisch?

    Woran man einen frischen Fisch erkennt, wie richtig filetiert wird und wie man einen Fisch in der Salzkruste gart. Mit diesem Leitfaden gelingt der...

    News

    Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

    Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

    News

    KÜCHEN-QUIZ: Wieviel Dialekt verstehen Sie?

    In der Küche ist Hochdeutsch oftmals die erste Fremdsprache. Wissen Sie, was ein Bröselteppich oder ein Gummiadler ist? Testen Sie ihr Dialekt-Wissen!

    News

    Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

    Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

    Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

    News

    Rezepttipps: Ein Topf, viele Möglichkeiten

    Gerichte, die mit nur einem Topf und wenig Aufwand zubereitet werden und zum großen Geschmackserlebnis führen.

    News

    Scharf anbraten: Grillen für Zwei

    Der Sommer ist da und es gibt nichts schöneres als Köstlichkeiten am offenen Feuer zuzubereiten. Die passenden Rezepttips finden Sie hier!

    News

    Kulinarische Festspiele in Salzburg

    Im neuen Falstaff Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele werden die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

    News

    Tobias Moretti: Jedermann als Landwirt

    Tobias Moretti, Star der Salzburger Festspiele in der Hauptrolle des Jedermann, betreibt zusammen mit seiner Frau Julia in Tirol eine...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Alma

    Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

    News

    Essay: Schmeckt nicht

    Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

    News

    Sechs beliebte Irrtümer zum Thema Grillen

    Falstaff klärt auf: Soll man mit Bier ablöschen? Kann man mit einer Gabel das Grillgut wenden? Schmeckt das Fleisch bei Gas und Holzkohle gleich?