DICK & STEIN: A true European Dry Gin

Qualität trifft Qualität. Aber wie!

© Dick & Stein

Qualität trifft Qualität. Aber wie!

Qualität trifft Qualität. Aber wie!

© Dick & Stein

Langsam und schonend destilliert im kleinen Kupferkessel in Wiens berühmter Weinbaugegend,  entfaltet dieser fein ausgewogene London Dry Gin nach und nach seine Schönheit. Vielversprechendes Bouquet, komplex am Gaumen, langes Finish: Das ist der DICK & STEIN Gin.

Geschmack: Weich, vielschichtig und faszinierend.

  • Vielversprechendes Bouquet – die Nase:
    Erfrischender und komplexer Zitrusduft, feiner Wacholder sowie harzig-florale Noten, abgerundet durch das einladende Fruchtaroma der Walderdbeere.
     
  • Komplex im Geschmack – der Gaumen:
    Hervorragende Balance des am Gaumen kraftvollen Wacholders mit den frischen Akzenten von sieben verschiedenen Südfrüchten und herberen Pinien-Rosmarin Tönen. Alpiner Enzian-Touch trifft auf einen Hauch Blütennoten. Dezente Frucht.
     
  • Langes Finish – der langanhaltende Genuss:
    Warmer, würziger und angenehm langer, runder Abgang, wie man es auch bei hervorragenden Weinen schätzt.

Design & Story: Dreiklang von gut, wahr und schön

Die erste Idee war »Die 3 «, also gut, wahr und schön, in Einklang zu bringen. Zunächst war das Gute dran: Bei DICK & STEIN tüftelte man ausgiebig am raffinierten Zusammenklang der Botanicals. Die beiden Kreateure testeten viel, schmeckten immer wieder ab und brannten auf neue Ideen – und das Zeichnen der Ingredienzien gab ihnen eine optimale Vorstellung von der Geschmackskomposition. Fein, rund und zugleich spannend sollte er werden. So entstand die Rezeptur von 23 Botanicals.

Damit erzählt »a true european gin« die Geschichte, wo die beiden die besten Zutaten aufgespürt haben: klar, in den jeweils »aromatischsten« Terroirs Europas. Auf den Reisen lernten sie die einzelnen Regionen und ihre klimatischen Vorzüge für die Botanicals erst so richtig kennen und schätzen: manche brauchen das Warme, andere die Frische, die Höhe der Berge oder die Nähe zum Meer.

Und dabei soll auch die Flasche gut angezogen sein. So entwickelten sie zuerst den Anzug für die stilvolle Flasche: ein »Netzwerk des Guten«. Das Etikett gestalteten sie klar und klassisch elegant. Mit einer Symbolik, welche die Kooperation als Artist und Sailor ausdrückt, weshalb das Netz spannende Lichtspiele auf die Flasche zaubert und sie einzigartig macht. Es ist ein Symbol der Verbindung und des Zusammenführens von guten Dingen und feinen Menschen. Die Farbe lässt den Gin wie türkise Gebirgsseen und glasklare Meeresbuchten schimmern. Die leichte Neigung des Musters gibt dem Ganzen  nicht nur Drive. Sie ist auch Indiz dafür, dass manchmal eine Abweichung von der Norm – wie für nautische Insider bei der Nordung der Windrose – zum Ziel führt.

Was dahinter steckt: Q & Q

Das & ist das wichtigste Symbol bei DICK & STEIN. Es verbindet und ist zugleich offen für Neues. Es ist Sinnbild der Kooperation als Artist und Sailor. Und das Zeichen ist ein gemeinsamer Brückenschlag für alle, die genießen, neugierig sind und mit ihren Freunden einen sympathischen Schluck auf das Leben trinken.

Und die beiden schätzen Partnerschaften sehr! Daher freuen sie sich, wenn ihr Gin ...

  • ... eine Liasion mit einem hochwertigen Tonic eingeht.
  • ... von ausgezeichneten Bartendern in eigens entwickelte Cocktail-Rezepturen wandert.
  • ... in Bars und Restaurants landet, die Qualität und Genuss weit vorne auf ihrer Agenda haben.
  • ... einfach in einem feinen Moment mit Freunden pur genossen wird.
  • ... »kurzfristig« in eleganten Gläsern einen Aufenthalt, und dann wohltemperiert über den Gaumen eine Heimat findet.

dickandstein.com

MEHR ENTDECKEN

  • 06.07.2020
    Gin, Wermuth & Co: Pink Spirits im Trend
    Kindchen-Schema im Cocktailglas: Beerig-fruchtige Varianten bekannter Spirituosen – von Gin und Aquavit bis Wermut – sorgen in diesem Sommer...
  • Cocktail-Rezept
    »Gin«-Eistee
    Erfrischend: Für diesen Eistee wird selbst gemachter Wacholder-Sirup als alkoholfreier Gin-Ersatz zum Verfeinern verwendet.

Mehr zum Thema

News

Tausend und ein Tee: Tea Time-Rezepte von Marco D'Andrea

Marco D'Andrea ist Pâtissier aus Leidenschaft und kreierte ein eigenes Werk, in der sich die perfekten Begleiter für eine anspruchsvolle Tea Time...

News

Monkey 47 launcht neuen Gin mit Marille und Mohn

Wie die streng limitierte Österreich-Edition »Monkey 47 Experimentum Series 2y03: Vienna« schmeckt, erfahrten Sie hier.

Cocktail-Rezept

Mariandl & Salvatore

Der Signature Drink zum Monkey 47 Experimentum Series 2y03: Vienna, kreiert von Global Brand Ambassador Axel Klubescheidt.

News

Österreichs erster Gin aus Sauvignon Blanc

Gin-novation: Spitzenwinzer Walter Skoff präsentiert den ersten Gin seines Hauses, dessen Basis aus den besten Rieden der Südsteiermark kommt.

Cocktail-Rezept

Gin 'n' Vin

Gin and Tonic mit Twist: Durch die Verwendung von Essig-Tonic bekommt der Kult-Drink eine erfrischende Note.

News

»The Botanist« Gin-Packages mit Riedel Gläsern gewinnen

Gewinnspiel: Beantworten Sie zehn Fragen zum Thema Gin allgemein sowie zu »The Botanist« und Sie nehmen an der Verlosung teil.

News

Neuer Gin am Markt: »Chill amoi Gin«

Die sechswöchige Corona-bedingte Zwangspause ließ Spitzenkoch Andreas Krainer und Edelbrenner Edgar Wernbacher kreativ werden.

News

»Villa Ascenti Gin«: der neue Menü-Begleiter

Der Gin, der auch Menschen schmeckt, die ihn bisher aufgrund seines bitteren Geschmacks vermieden haben. »Villa Ascenti Gin« zeigt eine neue Seite als...

News

Hendrick’s feierte die Gurke und launcht Sommer-Gin

Im Rahmen des Welt-Gurkentags am 14. Juni wurde die Cucumber Lounge im Wiener Le Méridien eröffnet. Außerdem wurde der Hendrick’s Midsummer Solstice...

News

Top 5: Gin-Cocktails zum Welt-Gurkentag

Zum Feiertag der Salatgurke, der auf Initiative von Hendrick’s Gin alljärlich und heuer am 14. Juni gefeiert wird, gibt's fünf Drink-Empfehlungen zum...

News

Gingläser: Die Hülle zur Fülle

Wem die Gin-Qualität nicht egal ist, der sollte auch beim Cocktail-Glas alles richtig machen. Dieses Quartett zelebriert den Gin Tonic so stilvoll,...

News

Besonders Gin-tensiv

Wer dem Gin-Hype ein schnelles Ende vorausgesagt hat, irrte. Denn jetzt kommen die Edel-Versionen des Wacholders – und diese Königsklasse stammt von...

News

Monkey 47 & Lobmeyr bringen Affen ins Glas

Die Wiener Traditionsmanufaktur hat für den neuen Barrel Cut Gin aus dem Schwarzwald, der in Maulbeerbaumfässern reift, einen eigenen Tumbler...

News

Das Vienna Gin-Festival 2019

Das Vienna Gin Festival 2019 im Semperdepot Wien geht in die zweite Runde:

News

Der nächste Schritt der Gin-Evolution

Die Spitzenbrenner Reisetbauer, Hiebl, Parzmair und Farthofer haben sich mit Spirit-Experten Alexander Huprich zusammengetan und Hidden Gem Gin...

Rezept

Munich-Gin-Sorbet mit Schokoladen-Ganache und Himbeeren

Andreas Hillejan aus dem »Das Marktrestaurant« präsentiert ein raffiniertes Dessert mit Gin.