DICK & STEIN: A true European Dry Gin

Qualität trifft Qualität. Aber wie!

© Dick & Stein

Qualität trifft Qualität. Aber wie!

Qualität trifft Qualität. Aber wie!

© Dick & Stein

http://www.falstaff.at/nd/dick-stein-a-true-european-gin/ DICK & STEIN: A true European Dry Gin Die 23 sorgfältig abgestimmten Botanicals sind bio, nachhaltig und das Beste, was der Austro-Berliner Tobias Dick und der Wiener Horst Stein im Norden, Süden, Osten und Westen Europas für ihren Gin entdeckten. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/f/csm_dickandstein-Falstaff-01-TITEL-c-Dick-und-Stein-2640_9c356689a4.jpg

Langsam und schonend destilliert im kleinen Kupferkessel in Wiens berühmter Weinbaugegend,  entfaltet dieser fein ausgewogene London Dry Gin nach und nach seine Schönheit. Vielversprechendes Bouquet, komplex am Gaumen, langes Finish: Das ist der DICK & STEIN Gin.

Geschmack: Weich, vielschichtig und faszinierend.

  • Vielversprechendes Bouquet – die Nase:
    Erfrischender und komplexer Zitrusduft, feiner Wacholder sowie harzig-florale Noten, abgerundet durch das einladende Fruchtaroma der Walderdbeere.
     
  • Komplex im Geschmack – der Gaumen:
    Hervorragende Balance des am Gaumen kraftvollen Wacholders mit den frischen Akzenten von sieben verschiedenen Südfrüchten und herberen Pinien-Rosmarin Tönen. Alpiner Enzian-Touch trifft auf einen Hauch Blütennoten. Dezente Frucht.
     
  • Langes Finish – der langanhaltende Genuss:
    Warmer, würziger und angenehm langer, runder Abgang, wie man es auch bei hervorragenden Weinen schätzt.

Design & Story: Dreiklang von gut, wahr und schön

Die erste Idee war »Die 3 «, also gut, wahr und schön, in Einklang zu bringen. Zunächst war das Gute dran: Bei DICK & STEIN tüftelte man ausgiebig am raffinierten Zusammenklang der Botanicals. Die beiden Kreateure testeten viel, schmeckten immer wieder ab und brannten auf neue Ideen – und das Zeichnen der Ingredienzien gab ihnen eine optimale Vorstellung von der Geschmackskomposition. Fein, rund und zugleich spannend sollte er werden. So entstand die Rezeptur von 23 Botanicals.

Damit erzählt »a true european gin« die Geschichte, wo die beiden die besten Zutaten aufgespürt haben: klar, in den jeweils »aromatischsten« Terroirs Europas. Auf den Reisen lernten sie die einzelnen Regionen und ihre klimatischen Vorzüge für die Botanicals erst so richtig kennen und schätzen: manche brauchen das Warme, andere die Frische, die Höhe der Berge oder die Nähe zum Meer.

Und dabei soll auch die Flasche gut angezogen sein. So entwickelten sie zuerst den Anzug für die stilvolle Flasche: ein »Netzwerk des Guten«. Das Etikett gestalteten sie klar und klassisch elegant. Mit einer Symbolik, welche die Kooperation als Artist und Sailor ausdrückt, weshalb das Netz spannende Lichtspiele auf die Flasche zaubert und sie einzigartig macht. Es ist ein Symbol der Verbindung und des Zusammenführens von guten Dingen und feinen Menschen. Die Farbe lässt den Gin wie türkise Gebirgsseen und glasklare Meeresbuchten schimmern. Die leichte Neigung des Musters gibt dem Ganzen  nicht nur Drive. Sie ist auch Indiz dafür, dass manchmal eine Abweichung von der Norm – wie für nautische Insider bei der Nordung der Windrose – zum Ziel führt.

Was dahinter steckt: Q & Q

Das & ist das wichtigste Symbol bei DICK & STEIN. Es verbindet und ist zugleich offen für Neues. Es ist Sinnbild der Kooperation als Artist und Sailor. Und das Zeichen ist ein gemeinsamer Brückenschlag für alle, die genießen, neugierig sind und mit ihren Freunden einen sympathischen Schluck auf das Leben trinken.

Und die beiden schätzen Partnerschaften sehr! Daher freuen sie sich, wenn ihr Gin ...

  • ... eine Liasion mit einem hochwertigen Tonic eingeht.
  • ... von ausgezeichneten Bartendern in eigens entwickelte Cocktail-Rezepturen wandert.
  • ... in Bars und Restaurants landet, die Qualität und Genuss weit vorne auf ihrer Agenda haben.
  • ... einfach in einem feinen Moment mit Freunden pur genossen wird.
  • ... »kurzfristig« in eleganten Gläsern einen Aufenthalt, und dann wohltemperiert über den Gaumen eine Heimat findet.

dickandstein.com

MEHR ENTDECKEN

  • 11.02.2022
    Gin, Wermuth & Co: Pink Spirits im Trend
    Kindchen-Schema im Cocktailglas: Beerig-fruchtige Varianten bekannter Spirituosen – von Gin und Aquavit bis Wermut – sorgen in diesem Sommer...
  • Cocktail-Rezept
    »Gin«-Eistee
    Erfrischend: Für diesen Eistee wird selbst gemachter Wacholder-Sirup als alkoholfreier Gin-Ersatz zum Verfeinern verwendet.

Mehr zum Thema

News

Top 10 Cocktails: Fizz

Diese spritzigen Fizz-Cocktails sind im Handumdrehen zubereitet und eignen sich daher hervorragend als Feierabend-Drink.

News

Alles über die Bloody Mary

Zur Geschichte des Drinks aus Tomatensaft und Wodka sind viel Legenden und Anekdoten im Umlauf. Das passt ganz gut zu einem Cocktail, von dem es immer...

News

Champagner-Cocktails mit Stil

In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

News

Das umfassende Schaumwein-ABC

Was versteht man unter Transvasierverfahren? Und was ist der Unterschied zwischen Extra Dry und Extra Brut? Das Falstaff Schaumwein-ABC kennt die...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

Cocktail-Rezept

Hendrick’s Sprizz

Der Klassiker für alle Eventualitäten passt einfach immer und überall.

News

Herstellung: Von der Wacholderbeere zum Gin

Gin ist als Kultgetränk in aller Munde – ein Blick auf die Herstellung zeigt, wie einfach und doch unendlich kompliziert der Weg zum richtigen Rezept...

Cocktail-Rezept

Roku Negroni

Erfrischend und sommerlich zu gleich. Roku Negroni versüßt jeden Abend mit seinem genussvollen Aromen.

Cocktail-Rezept

KI NO TEA Mate

Ein herrlicher Longdrink mit KI NO TEA mit würziger Note. Eine Prise Matcha macht den Drink zu etwas ganz besonderem.

Cocktail-Rezept

KI NO BI Cherry Blossom

Die unvergleichliche Kraft von KI NO BI SEI vereint mit den herrlichen Aromen von Kirschblüten ergeben einen Cocktail der ganz besonderen Art.

Cocktail-Rezept

Roku Sour

Matcha macht den Gin-Drink grün und gibt ihm sein besonderes Aroma.

Cocktail-Rezept

KI NO BI On The Rocks

Frisch und pfeffriger Drink – ideal für laue Sommerabende

News

Hendrick’s Lunar: Neue Gin Limited Edition

Die zweite Gin-Sonderedition aus der »Wunderkammer« von Master Distiller Lesley Gracie wurde unter Mondlicht kreiert. PLUS: Lunar Gin Drinks zum...

News

Mischen Possible: Tonic-Alternativen für Gin

Es muss nicht immer Tonic sein! Es gibt viele andere Filler, die in Kombination mit Gin eine mehr als gute Figur machen. Ob Almdudler, Makava...

News

Ginial: Die besten Gin-Zitate

Gin ist ein Kultgetränk – auch in Film, Politik, Literatur und Musik. Falstaff präsentiert die besten besten und bekanntesten Zitate zum Drink.

News

Auf den Spuren von London Dry Gin

Manchmal sind es gerade die stabilen Säulen, an denen sich Trends und Hypes messen lassen, an denen sich Kulinarisches und Historisches sichtbar...

News

Wacholder: Rau(s)ch der Götter

Mit seinem Haupt-Botanical, einer der ältesten Heilpflanzen der Menschheit, hat der Gin anderen Spirituosen einiges voraus. Denn die Spur des...

News

Vom Fieber zum Filler: Die Geschichte des Tonic

Kranke Könige, Monopolisten, Invasoren, aber auch ein Nobelpreis – die Geschichte des Tonics ist abenteuerlich: Wie aus bitterer Medizin der...

News

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

Rezept

Munich-Gin-Sorbet mit Schokoladen-Ganache und Himbeeren

Andreas Hillejan aus dem »Das Marktrestaurant« präsentiert ein raffiniertes Dessert mit Gin.