http://www.falstaff.at/nd/deutscher-riesling-im-aufwind/ Deutscher Riesling im Aufwind Obwohl manche den Jahrgang 2009 bereits mit Vorschusslorbeeren bedenken, werden die fein­sten Exemplare erst im kommenden Herbst zu verkosten sein. Daher lohnt sich der Blick auf die jetzt auf dem Markt befindlichen 2008er.

Nur wenige Winzer haben im Herbst 2008 erwartet, dass sich die Qualität der Weine derart positiv entwickeln würde – und doch geschah genau dies. Zwar ist 2008 in der Breite nicht so überzeugend wie 2007, doch die Spitze steht dem Vorjahr in nichts nach. Oft bevorzugen wir sogar den feingliedrigen, lebhaften Stil der 2008er, sogar in der Pfalz wirken die trockenen »Großen Gewächse« dieses Jahrgangs leichtfüßig. Die besten Winzer des Jahrgangs 2008 finden Sie unter "alle Fotos".

Obwohl es allgemein eher ein schwier­iger Jahrgang für die weißen Burgundersorten war, profitierten zahlreiche Weine von den kühlen Wetterverhältnissen. Sie sind schlanker und eleganter als in heißeren Jahren – und bereiten jetzt schon viel Trinkfreude. Ähnlich ist es bei den Silvanern, die hervorragend ausfielen und dank ihrer reschen Säure auf der Zunge tanzen. Deutsch­lands größtes Faustpfand bleibt jedoch der Riesling – und das nicht nur, weil sich zwei Drittel der weltweiten Bestände dieser Rebsorte hier befinden.

Die qualitative Spannbreite der verkosteten Weine war in den letzten Jahren selten so groß wie 2008 bei den Rieslingen von Mosel, Saar und Ruwer. Von dünn, grün und säuerlich bis hin zu feinster Reife und mineralischer Tiefe erstreckt sich das Spektrum. Wer zu früh gelesen hatte, konnte nur unbefriedigende Resultate erzielen.

In den Weingutslisten wird von einem »typischen Jahrgang« gesprochen, von »rassiger Frische und wenig Alkohol«. Andere dagegen bemängeln fehlende Dichte und stahlige, beinahe zitronige Säure. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Was bei den Rieslingen manchmal zu viel der Säure ist, kann bei sonst schwerfälligen Burgundern belebend wirken.

Hohe Erwartungen an 2009
Der Ausblick auf den Jahrgang 2009 ist vielversprechend. Es ist jedoch ebenso ungewöhnlich wie erfreulich, dass sich viele Winzer vor einem wahrscheinlich großen Jahrgang dermaßen still verhalten. Vielleicht haben sie nach der unerwarteten Erfahrung mit den 2008ern Angst, den 2009ern mit Vorschusslorbeeren einen Bärendienst zu erweisen. Vielleicht liegt der Grund aber auch nur darin, dass die Wirtschaftskrise uns Euphorie, welcher Art auch immer, etwas ausgetrieben hat. Eines ist jedoch klar: Selten waren die Witterungsbedingungen so perfekt wie 2009. Im Most vermählen sich die hohe physiologische Reife von 2007 und die belebende Frische von 2004. »Ich habe so was noch nie erlebt«, konstatiert Tim Fröhlich (Nahe), der schon 2008 den Vogel in Sachen Qualität abgeschossen hat. »Wenn das so auf die Flasche kommt, wie ich es mir vorstelle, wird es nicht ganz schlecht sein.« Understatements beherrschen also nicht nur die Briten.

>> Die besten Weine Deutschlands: Verkostungsnotizen und Bewertungen

von Joel B. Payne und Carsten Henn

aus Falstaff 02/10

Mehr zum Thema

News

Fast geschenkte Geschenke

Weihnachten ist wohl für viele das schönste Fest des Jahres und was könnte besser sein, als die passenden Geschenke unter dem geschmückten Tannenbaum?...

Advertorial
News

Festtage mit Vida Wines & Spirits

Bei »Vida Wines und Spirits« finden Sie die passenden Produkte für die Festtage bestehend aus den besten Weinen, Spirituosen, Gourmet-Produkten sowie...

Advertorial
News

Weihnachten: Fünf Geschenkideen mit Umdrehungen

Noch keine Idee, was unter dem Weihnachtsbaum liegen soll? Falstaff hat die perfekten Geschenktipps für Wein- und Spirits-Liebhaber:innen.

News

Silvaner: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

In Franken zuhause, begeistert der Silvaner Weinliebhaber auf der ganzen Welt. Wir präsentieren die besten Silvaner aus dem »Weinguide Deutschland...

News

»Auf zum Weinkehrschwung!« lautet die Devise heuer in Österreichs Skigebieten

Mit einer eigenen Winterkampagne unterstützt die Österreich Wein Marketing GmbH den Weinabsatz in den heimischen Wintersport-Destinationen. Schon bei...

News

Lemberger: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

Der Lemberger, oder auch Blaufränkischer genannt, hat seinen Ursprung im nord-östlichen Slowenien und wird in Deutschland primär in Württemberg...

News

Judean Hills Quartet erstmals in Wien

P.M. Mounier lud vier israelische Weingüter erstmals zu einer gemeinsamen Masterclass - und damit zur Österreich-Premiere.

News

Grauer Burgunder: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

Der Grauburgunder ist für seine geringe Säure in Kombination mit körper- und extraktreichen Weißweinen bekannt. Wir präsentieren die besten Grauen...

News

»Man hat 2020 nicht gewusst, wo die Reise hingeht«

Falstaff holte im Rahmen der Rotweingala die Sieger-Winzer René Pöckl, Werner Achs und Ronald Kiss sowie Herbert Oschep, Weintourismus Burgenland,...

News

Spätburgunder: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

Spätburgunder wird nicht umsonst auch als »König der Rotweine« bezeichnet. Wir präsentieren die Jury-Lieblinge aus dem »Weinguide Deutschland 2023«.

News

Campi Flegrei: Die Kraft des Vulkans

Am Golf von Neapel erstreckt sich das Anbaugebiet Campi Flegrei. An den Hängen von Vulkankratern gedeihen hier weißer Falanghina und roter Piedirossi...

News

Weinguide Deutschland 2023: Die besten Weine Deutschlands

Der neue Falstaff Weinguide Deutschland ist da und präsentiert die besten aus rund 4000 Weinen. Welcher Wein hat die Höchstpunktzahl von 100 erreicht...

News

Das war die »Falstaff Rotweingala 2022«

Die heimische und italienische Rotwein-Elite gab sich ein Stelldichein in der Wiener Hofburg. Die besten Bilder des Abends gibt es hier.

News

5 Adventkalender-Ideen für Vinophile

Die Adventszeit soll vor allem eines sein: Von vorn bis hinten genussvoll. Wir haben ein paar Empfehlungen für Wein-Adventkalender, die nicht nur den...

News

Riesling: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

Der Riesling zählt zu den beliebtesten Rebsorten in Deutschland. Wir präsentieren die Jury-Favoriten aus dem »Weinguide Deutschland 2023«.

News

Rotweinguide 2023: Das sind die Grand-Prix-Sieger aus dem Jahrgang 2021

Im neuen Falstaff Rotweinguide 2023 präsentiert Falstaff die Sieger des Grand Prix aus dem Weinjahrgang 2021.

News

Rotweinguide 2023: Die Reserve-Trophy-Sieger aus dem Jahrgang 2019 und älter sind gekürt

Im neuen Falstaff Rotweinguide 2023 präsentiert Falstaff die Besten der Reserve-Trophy aus dem Weinjahrgang 2019 und älter.

News

»Falstaff Rotweingala 2022«: Die Gäste

Diese Weinliebhaber und Connaisseurs ließen sich den hochkarätigen Pflichttermin nicht entgehen. Falstaff präsentiert die Fotos der Gäste.

News

»Falstaff Rotweingala 2022«: Aussteller & Impressionen

Nach zwei Jahren Pause wieder zurück: Spitzenwinzer der heimischen Rotweinszene, ein Burgenland-Fokus und 30 Weingüter aus Italien.

News

Historischer Erlös bei Burgunder-Auktion im französischen Beaune

Das sogenannte »Präsidentenstück«, ein 228-Liter-Fass, wurde für 810.000 Euro verkauft. Insgesamt wurden knapp 29 Millionen Euro eingenommen.