Dessert von der Himbeere und Schokolade / Foto: © Nespresso
Dessert von der Himbeere und Schokolade / Foto: © Nespresso



Rezept von Michael Schwarzenbacher anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2013


Zutaten (für 4 Personen)

Für das Himbeermousse
1 Blatt Gelatine
100g frisches Himbeermark
etwas Limettensaft
20g Staubzucker
70g Obers

Schokoladenmousse
100g Kuvertüre 80 %
25g Vollmilchkuvertüre
2 Eigelb
1 cl Cognac
300g Obers

Eingelegte Beeren
125g Beeren gemischt
4 cl Rotwein
4 cl Portwein rot
Saft von einer 1/2 Zitrone
50g Kristallzucker
2 cl Cassislikör
200g Beeren gemischt als Einlage

Schokokuchen
70g Butter
30g Staubzucker
70g dunkle Kuvertüre 70%
4 Eier
30g Kristallzucker
70g Mandelgrieß


Zubereitung
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limettensaft leicht erwärmen und die Gelatine darin auflösen.

Himbeermark und Staubzucker verrühren, aufgelöste Gelatine beigeben und das halbfest geschlagene Obers unterheben. In eine beliebige Form abfüllen und kaltstellen.

Die Kuvertüre und die Vollmichkuvertüre hacken und in einer Schüssel im heißen Wasserbad auflösen. Eigelb in einer Schüssel im Wasserbad weißschaumig schlagen. Die aufgelöste Kuvertüre unterrühren. Cognac beigeben und glatt rühren. Die Schokoladenmasse abkühlen bis sie handwarm ist. Das Obers halbfest schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse in eine Schüssel füllen und kaltstellen.

Die gemischten Beeren mit Rotwein, rotem Portwein, Zitronensaft, Kristallzucker und Cassislikör aufkochen und kurz köcheln lassen. Mit dem Mixstab pürieren und durch ein Sieb drücken. Die restlichen Beeren unter das Beerenmark heben.

Butter mit Staubzucker und dem Eigelb schaumig schlagen. Dunkle Kuvertüre hacken und in einer Schüssel über Dampf schmelzen lassen.

Eiweiß mit Kristallzucker steif schlagen. Die handwarm temperierte Kuvertüre mit dem Abtrieb verrühren. Steifgeschlagenes Eiweiß und Mandelgrieß vorsichtig einmelieren.

In gebutterte Porzellanförmchen füllen und bei 180°C 15 Minuten backen.

Währenddessen Himbeer- und Schokoladenmousse mit den eingelegten Beeren auf Teller anrichten und mit dem frisch gebackenen Schokoladekuchen servieren.