Designers to watch: Seung-Yong Song und Jonas Stokke

Die Blumentopf-Serie »V4« verbindet die Schwere des Betons mit Luftigkeit und zitiert Vasenformen.

Foto beigestellt

Die Blumentopf-Serie »V4« verbindet die Schwere des Betons mit Luftigkeit und zitiert Vasenformen.

Foto beigestellt

Zwischenwelten

Der Südkoreaner Seung-Yong Song versucht mit seinen Arbeiten immer wieder einen Brückenschlag zwischen Ost und West. Das gelingt dem 39-Jährigen auch, schließlich ist er in beiden Welten zu Hause. Einerseits lebt und arbeitet Song in der Nähe von Seoul und führt dort sein erfolgreiches Label SY Design. Andererseits hat er in Frankreich studiert. Songs Kreationen selbst bewegen sich ebenfalls zwischen den Welten und sind dort zu Hause, wo die Grenzen zwischen Funktionalitätsmöbel, Objektkunst und Installation verschwimmen. Das sorgt mitunter für Aberwitz, wenn Schaukelstühle auch Wäscheständer sind, Lampen zu Beistelltischchen werden oder die Rückenlehne eines Stuhls zum Bücherregal mutiert. Der Südkoreaner beherrscht aber auch die leisen und subtilen Töne, etwa wenn er mit Materialien zu spielen beginnt. Das Harmonisieren echter Gegensätze wie Leichtigkeit und Schwere oder die Kombination von Glattem mit Rauem sind dem kreativen Kulturwandler ein sichtbares Anliegen, das er mit verspieltem Esprit und Witz umsetzt. 

Ideen-Symbiose

Kommt die Sprache auf skandinavisches ­Design, denkt man nicht unbedingt zuerst an Norwegen. Das ändert sich aber gerade, denn im Schatten der Dänen und Schweden drängen die norwegischen Design-Underdogs mit spannenden Produktwelten in den Fokus. Kaum verwunderlich also, dass der diesjährige ­Salone del Mobile in Mailand den Norwegern einen eigenen Programmpunkt widmete. Mit dabei war der Designer Jonas Stokke. Der 39-Jährige ist in Skandinavien kein unbeschriebenes Blatt. Gemeinsam mit Øystein Austad führte er in Oslo ein erfoglreiches Design Studio. Man heimste ­Preise ein und arbeitete für Kunden wie Vitra, Muuto, Cisco oder Tupperware. Seit Kurzem werkt Stokke aber alleine und zeigt – so seine Philosophie – keine branchenbedingten Berührungsängste. Ob Elektronik, Wohnaccessoires, ­Möbel oder ­Installationen – Stokke demonstriert unbeschwerte Vielseitigkeit. Prämisse seines Schaffens ist es vor allem, dass Design und Handwerkskunst eine ­perfekte Symbiose bilden. Ein Aspekt, der Stokke zufolge oft viel zu kurz kommt.

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 04/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Designers to watch: Peter Maly und die Campana-Brüder

Deutsche Reduktion oder brasilianische Poesie? Peter Maly und die Campana-Brüder markieren die zwei eindrucksvollen Enden des Design-Spektrums.

News

Designers to watch: Hanne Willmann und Samuel Amoia

Zwei Jungtalente – eines aus Berlin und eines aus New York – hauchen Formen und Oberflächen neues Leben ein.

News

Designers to watch: Design-Paare

Gemeinsam ist man auch im Kreativprozess weniger allein. Die zwei Designerpaare Raw Edges und Neri & Hu wissen das nur zu gut und bilden auch privat...

News

Austro Designstar Arthur Arbesser entwirft eine Kollektion für Hem

Arthur Arbesser ist zurzeit die heißeste heimische Aktie am Modemarkt. Der Wiener wurde eben Kreativchef bei Fay. Er macht aber auch anderes. Decken...

News

Cecilie Manz wurde zum »Designer of the year« gekrönt

Bevor die Maison&Objet am Wochenende in Paris startet, wurde der Skandinavierin Cecilie Manz der Titel »Designer of the year« von der Messe verliehen....

News

Akris x Vitra

Kunst und Design sind ein ideales Team. Ein aktuelles Beispiel dafür ist die neueste Kollektion aus dem Schweizer Modehaus Akris.

News

LIVING hearts: Bulb Fiction

Es werde Licht! Die LIVING Redaktion hat sich diese Woche auf die Suche nach den neuesten Trendlampen gemacht.

News

Lagom konkret – Get the look!

Lagom heißt das Buzzword der Stunde. Aber wie funktioniert der skandinavische Einrichtungsstil?

News

LIVING hearts Black Beans

Diese Woche dreht sich bei Falstaff LIVING alles rund um Kaffee.

News

Duft-Lobbys

Luxushotels setzen vermehrt auf ausgeklügelte Signatur ­Düfte. Das Duft-Branding fördert die Corporate Identity und ist großer Stimmungsmacher bei...

News

Designers to watch: Seung-Yong Song und Jonas Stokke

Zwei etablierte Jungdesigner, geografisch weit voneinander entfernt, vereint die Liebe zur Reduktion und die Freude am Brechen von Erwartungen.

News

Trend alert: Halloween Table Setting

LIVING hat sich auf die Suche nach den Topkeypieces für eine gruselig-schöne Dinnertafel gemacht. Die Redaktion wünscht: »Happy Halloween«!

News

Meine Keypieces für den Herbst

Es ist wieder Zeit für originelle News und Highlights aus dem Design-Kosmos – ob eine Louis Vuitton Koffer Miniatur­ausgabe oder eine markante Hommage...

News

The Art of Shopping

Shoppingmalls als Galerie: Einkaufszentren von Asien bis Europa verblüffen neuerdings mit fantastischen Kunstausstellungen.

News

Waschsalon à la Hermès

Das Pariser Kultdesignhaus eröffnet seinen ersten Pop-up Store in Wien. Hier wird aber hauptsächlich nichts verkauft, sondern gewaschen und gefärbt.

News

Marrakesch: Faszinierender Ort der Gegensätze

LIVING Herausgeberin Angelika Rosam nimmt uns mit in die sogenannte »Rote Stadt«.

News

Retro und kein Ende?

Die Vergangenheit ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. Vor allem eins ist sie nicht mehr: vergangen.

News

My City: Berlin

Globetrotter Markus Miessen teilt mit LIVING seine Lieblingsplätze in Berlin.

News

LIVING hearts: Flat Rate

Nach richtiggehenden Größenexzessen, gepaart mit martialischem Design, folgte eine Kehrtwende zurück zu gefälligen und schönen Armbanduhren.

News

Food & Style

Mehr als je zuvor wird Essen zur Kunstform hoch­stilisiert. Köche agieren wie Architekten und Designer. Welche Rolle aber spielt Food Styling...