Der Einsatz von Dunstabzugshauben im Umluftbetrieb hat vielfältige Vorteile. Raumluft, die durch Heizungssysteme erwärmt oder durch Klimaanlagen gekühlt wird, verbleibt im Gebäude, im Gegensatz zu Abluftsystemen, bei denen die Luft aus dem Gebäude geführt wird. Daher bietet der Einsatz von Umlufthauben ein erhebliches Energiesparpotential. 


Sehr vorteilhaft ist auch der Einsatz von Umlufthauben in Passivhäusern. Mit der Designlinie DA 7000 stellt Miele jetzt zwei neue Dunstabzugshauben vor, die ausschließlich für den Umluftbetrieb entwickelt wurden. Eine einzigartige Form und die sehr gute Absorbierung von unangenehmen Gerüchen zählen zu den besonderen Eigenschaften. Erhältlich sind eine 90 Zentimeter breite Wand-Dekorhaube und eine 100 Zentimeter breite Insel-Dekorhaube.

 

Miele Dunstabzugshaube
Miele Dunstabzugshaube

 

Die Formgebung der neuen Designlinie orientiert sich an der Geometrie einer Ellipse. In der Mitte ist der Haubenkörper gerade einmal 16 Zentimeter hoch und läuft zu den Seiten flach aus. Die Geräte kommen ohne den sonst typischen Kamin aus, was den einzigartigen Charakter der DA 7000 unterstreicht: Als Wandmodell schwebt die Haube scheinbar über dem Kochfeld. Bei der Inselhaube kommt die schwebende Anmutung noch besser zur Geltung, denn die vier Stahlseile, die als Aufhängung dienen, sind fast unsichtbar. So bleibt der Blick in den Wohnraum frei, und der Kommunikation über die Kochinsel hinweg steht nichts im Wege.

weitere Infos    

(Advertorial)