Der Weg zum Bio-Vorzeigeland

Lagebesprechung am Acker: Agrarlandesrätin Astrid Eisenkopf (l.) am Hof von Doris Kollar-Lackner in Kukmirn.

© Ian Ehm

Lagebesprechung am Acker: Agrarlandesrätin Astrid Eisenkopf (l.) am Hof von Doris Kollar-Lackner in Kukmirn.

© Ian Ehm

Politik und Verwaltung haben mit gutem Beispiel voranzugehen. Im Grunde selbstverständlich. Doch was in der Theorie oft so einfach klingt, erfordert in der Praxis einiges an Umbauarbeiten. Zum Beispiel, wenn es um die »Biowende« geht, die großangelegte Umstellung auf Biolandwirtschaft. Deshalb ist das Eisenstädter Landhaus – genauer: die Landhausküche – gegenwärtig wahrscheinlich die wichtigste Großbaustelle des Burgenlands. Immerhin möchte man sich zügig in ein Bio-Vorzeigeland verwandeln.

Während die Küche deshalb geschlossen bleibt, werden der Landtag, die Landesregierung, die ganze Verwaltung vorübergehend in der nahen Landesberufsschule verköstigt. Denn wo bislang eine Ausgabeküche war, an der Speisen warm und fertig zum Verzehr angeliefert und bloß an die Belegschaft ausgegeben wurden, soll im ersten Quartal 2020 eine moderne Produktionsküche eröffnet und werktags frisch gekocht werden. Wäre allein das schon ein Statement hin zu Qualität, Regionalität, Müllvermeidung und der Schaffung einiger kulinarisch qualifizierter Arbeitsplätze.

Doch wie in allen Landes- und landesnahen Küchen soll auch der Bioanteil der verkochten Lebensmittel bis 2024 bei 100 Prozent liegen. Bei Milchprodukten und Eiern lautetete die Order bereits 2019 »alles Bio«. Damit auch Kindergärten und Landesschulen mitziehen, wurde sogar das Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz novelliert – und die genannten Quoten festgeschrieben. Praktisch natürlich, dass sich das bereits merkbar positiv auf die Nachfrage nach regionalen Bioprodukten auswirkt und so für Bauern eine Geschäfts- und Lebensgrundlage geschaffen wird. Denn das Projekt Bio ist umfassend und reicht weit über die Landhausküche hinaus.

© Ian Ehm

Draußen auf den Feldern und in den Weingärten ist dieser Tage oft die »Bauleiterin« anzutreffen. Agrarlandesrätin Astrid Eisenkopf wirbt auf ihrer Roadshow für die Biowende – die groß angelegte Bioumstellung von vorerst der Hälfte der landwirtschaftlichen Fläche bis 2027. Weil längerfristig die volle Fläche umfassend ökologisch bewirtschaftet werden soll, sucht Eisenkopf auch mit kritisch gesonnenen Zeitgenossen Austausch. Am liebsten allerdings holt sie sich Anregungen und Feedback von Pionieren oder besonders innovativen Betrieben wie jenem von Doris Kollar-Lackner aus Kukmirn.

Als die Landesrätin vorbeischaut, sind Kollar-Lackner und ihr Team gerade bei der Kürbisernte – und sichtlich zufrieden. Natürlich, die Trockenheit blieb auch hier nicht ohne Folgen. Doch Kollar-Lackner ist ein großer Name in der Kernölszene und bürgt für höchste Qualität, auch heuer. Als »Kürbismeister« ist auch Josef Jugovits bekannt, wenngleich er auf seinem Ackerbaubetrieb in Schachendorf mit 33 Kulturen voll auf Vielfalt setzt. Auf seinen Feldern zeigt er der Landesrätin seine jüngste Errungenschaft – und die sich sichtlich beeindruckt: »Kreuzkümmel, erstmals in Bioqualität aus dem Burgenland!« Die Fläche mag vorerst noch so klein sein: Der Ertrag stimmt. Und, wie es aussieht, die Nachfrage auch.

ERSCHIENEN IN

Burgenland Special 2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 04.12.2019
    Bio-Revolution im Burgenland
    Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.
  • 22.11.2019
    Burgenland: Land der Vielfalt
    Das jahrhundertealte Grenzland zwischen Ungarn und Österreich ist das jüngste Bundesland Österreichs und steckt voller Gegensätze, die am...
  • 05.12.2019
    Hans Peter Doskozil im Interview
    Trotz seiner kurzen Amtszeit hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil schon riesige Meilensteine für sein Land gesetzt. Geht es nach ihm,...

Mehr zum Thema

News

Sautanz auf »Gut Purbach«

Beim traditionell-burgenländischen Sautanz wird das ganze Schwein zu unterschiedlichen Köstlichkeiten verarbeitet. Auf »Gut Purbach« wird dieser...

News

Wein-Adventkalender der Selektion Vinothek Burgenland gewinnen!

Die Gebietsvinothek wartet mit dem größten Wein-Adventkalender des Landes auf. Wir verlosen ein exklusives Package mit 24 Top-Weinen aus dem...

Advertorial
News

Rezeptstrecke: Geschmack trifft Tradition

Ob Fisch, Fleisch, Kraut, Wein oder Gemüse – die ganze Fülle jener Köstlichkeiten, die auf burgenländischem Boden wachsen und gedeihen, servieren drei...

News

Falstaff holt das Burgenland nach Wien

FOTOS: Landeshauptmann Hans Peter Doskozil lud zur Präsentation des Falstaff Burgenland-Specials in die Ottakringer Brauerei.

News

Das schmale Land der besten Weine

Das Burgenland und seine Weinbaugebiete haben einen unglaublichen Aufschwung hinter sich. Jetzt stabilisiert die alte Avantgarde das Erreichte.

News

»The Resort«: Scheiblhofer feiert Spatenstich

FOTOS: Im Herbst 2021 soll das 4****Superior Wein-Wellness-Hotel mit 115 Zimmern in Andau eröffnet werden. Jetzt wurde der Baubeginn offiziell und mit...

News

Gewinnspiel: 30 Jahre Opus Eximium

Zum besonderen Jubiläum des Weinguts Gesellmann verlosen wir eine Opus Eximium No. 30 2017 in der 6-Liter-Flasche und eine Weinverkostung für sechs...

Advertorial
News

Die Sieger der Burgunder Trophy 2019

Die Falstaff Burgunder Trophy zeichnet die besten Weine aus weißen Burgundersorten aus dem Burgenland aus. Mit rund 300 Einreichungen hat der Bewerb...

News

Gewinnspiel: Wellentänzer – Wein aus dem Neusiedler See

Fabian Sloboda lässt seinen Grauburgunder im Wasser reifen. Wir verlosen fünf Vergleichs-Pakete des Jahrgangs 2018.

Advertorial
News

Scheiblhofer Wein-Wellness-Resort in den Startlöchern

Der Andauer Spitzenwinzer startet noch 2019 mit dem Bau seines 4****Superior Wein-Wellness-Resorts. Die Eröffnung ist für Herbst 2021 geplant.

News

Landessieger 2019: Best of Burgenland

Mit der neuen Kategorie »Rosé« wurden erstmals 17 Landessieger prämiert. Erich Scheiblhofer erhält zum dritten Mal die Auszeichnung »Weingut des...

News

Cupido amour infini 2015 von Silvia Heinrich gewinnen!

Wir verlosen drei mal eine Flasche Cupido – Verzaubern Sie Ihre Liebsten mit diesem heißbegehrten Kultwein der Deutschkreutzer Spitzenwinzerin. Ein...

Advertorial
News

Gewinnspiel: IBY Rotweingut – The Spirit of Blaufränkisch

Wir verlosen ein IBY Wein- & Genusspacket mit IBY Weinen im neuen Design, Schokopralinen mit IBY-Weinfüllung sowie eine Kellerführung und Degustation...

Advertorial
News

Zwei Mal 100 Punkte für Gerhard Kracher

Die Kracher'sche Süßwein-Kollektion des Jahrgangs 2015 sorgt in den USA für Furore – der »Wine Enthusiast« vergab gleich zwei Mal die Traum-Note...

News

Keringer Massiv: Doppelmagnum zu gewinnen

Zehn Jahre Massiv: Die Erfolgsgeschichte des Paradeweins von Robert und Marietta Keringer. Wir verlosen eine 3-Liter-Großflasche.

Advertorial
News

Neuer Winemaker am Weingut Esterházy

Bekannt für seine prämierten Weine übernimmt er nun die Produktionsleitung beim Weingut Esterházy: Martin Cooper.

News

100 Falstaff-Punkte für Batonnage

Als das Falstaff-Magazin erstmals für einen österreichischen Rotwein die 100 Punkten vergab, war dieses Faktum sogar den nationalen Großmedien von ORF...

News

Landessieger: Best of Burgenland 2018

Neben den Sortensiegern in 16 Kategorien wurde das Weingut Fabian aus Oggau zum »Weingut des Jahres« gekürt.

News

Gewinnspiel: Weingut Pfneisl verlost zehn Magnumflaschen

Zur Eröffnung des neuen Standortes verlost das Spitzenweingut aus Deutschkreutz Großflaschen des Pentagon 2013 – vom Falstaff mit 93 Punkten...

Advertorial
News

Gillesberg Cabernet Franc – Magnum-Set von Triebaumer gewinnen!

Günter und Regina Triebaumer schreiben mit der Ruster Ausnahmelage ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte. Wir verlosen je eine Magnumflasche...

Advertorial