Der teuerste Cocktail Österreichs im Falstaff-Check

In der »26°EAST« wird fermentiert, mazeriert, geschüttelt, geshaked, gerührt und jetzt auch geraucht.

Foto beigestellt

In der »26°EAST« wird fermentiert, mazeriert, geschüttelt, geshaked, gerührt und jetzt auch geraucht.

In der »26°EAST« wird fermentiert, mazeriert, geschüttelt, geshaked, gerührt und jetzt auch geraucht.

Foto beigestellt

Gravierende Änderungen gibt es aus der »26°EAST« Bar im Wiener »Palais Hansen Kempinski« zu berichten: Die wichtigste Information gilt vorweg den Rauchern, denn ab sofort darf ab 22 Uhr geraucht werden. Aber Barchef David Penker hat sich nicht nur für Nikotin-Freunde etwas überlegt, sondern auch für Freunde gehobener Cocktailkultur. Auf der elaborierten Barkarte finden sich viele spannende Kreationen des talentierten Barkeepers, der viele Zutaten selbst entwickelt und fermentiert.

Für Aufsehen soll wohl der »Garden of Eden« sorgen, der selbstbewusst mit 240 Euro bepreist wurde. Da David Penker mit Effekthascherei nur wenig am Hut hat, verzichtet er auf Goldfäden, Diamantenstaub und ähnlichen Firlefanz. Der hohe Preis des Cocktails ist hauptsächlich der exklusiven Basis-Zutat, dem 25 Jahre gereiften Dalmore Single Malt Whisky, geschuldet. Couragiert tüftelte Penker an einem Cocktail, der die vielschichtigen Aromen des Whiskys unterstützt und nicht überdeckt. Mit Zutaten wie Pussanga, Fernet Branca, Apfelsaft und Himmelschlüssel-Sirup sowie Whisky- und Sichuan Bitters gelingt ihm das auch hervorragend. Die Kreation ist vielschichtig, hat eine ausgeprägte geschmackliche Tiefe und klingt lange nach – also alles, was ein hochkarätiger Cocktail braucht.

Bei der Erstpräsentation wurde lediglich über die Dosierung des sehr aromatischen Pussanga – einer Spirituose aus Granatapfel, Ingwer, Kardamom, Chili, Pussanga-Pflanze, etc. – diskutiert. Die feine Schärfe verleiht dem Drink jedenfalls eine gewisse Lebendigkeit. Der »Garden of Eden« ist ohne Zweifel ein herausragender Cocktail, der in der Barszene sicher sehr ambivalent wahrgenommen wird. Ob man dafür 240 Euro berappen möchte ist jedem selbst überlassen. Bei der Entscheidungsfindung hilft sicherlich die »günstige« Variante mit zwölf Jahre gereiftem Dalmore um 18 Euro.

Das Team der »26°EAST« experimentiert aber nicht nur gerne beim Mixen, sondern auch bei der Herstellung der Zutaten. Viele Cocktails enthalten selbstgemachte Sirupe, Infusionen, Cold Drips und Shrubs. Eine von Penkers Lieblingszutaten ist der hausgemachte Schlüsselblumensirup nach dem Rezept seiner Oma, der auch dem »Garden of Eden« sein blumiges Aroma verleiht. Aus den vielen Versuchen für ausgefallene Ingredienzien sind auch die Gin-Eiszuckerl-Infusion, die im neuen Antarktis-Cocktail »Expedition« zu finden ist, und der Tequila-Kaffee Cold Drip im »Viennese Happiness« entstanden.

Neues Barfood vom 26. Längengrad

Neu ist auch das Barfood-Menü der »26°EAST«. Internationale Snacks wie Corndog, Samosas oder Pastramisandwich treffen dabei auf Gerichte, die wie viele Cocktails von Ländern entlang des 26. Längengrads inspiriert sind: Panini mit Steakstreifen und Chakalaka aus Südafrika, ungarischer Lángos mit Lachs und Smetana sowie Panini mit Halloumi und dem türkischen Gewürz Sumach stehen ab sofort auf der Barsnack-Karte.

INFO

26°EAST
Palais Hansen Kempinski, Schottenring 26, 1010 Wien
Öffnungszeiten: täglich 17 bis 2 Uhr

David Penker

Foto beigestellt

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Wiener Bar stellt auf Lieferservice um

Kan Zuo von »The Sign Lounge« bietet ab sofort einen Lieferservice für Cocktails an. Die Drinks werden in Flaschen gefüllt, Eis und Garnitur werden...

News

Transgourmet Trinkwerk: Mehr als Getränke

Transgourmet Trinkwerk ist der Ansprechpartner, wenn es um das Thema Getränke geht und punktet mit einem umfangreichen Sortiment und erstklassigem...

Advertorial
News

Das große Comeback der Hausbar

Fein ausgewählte Drinks und elegante Möbel mit Retro-Touch: Eine einladende Lounge lässt sich schon auf wenigen Quadratmetern inszenieren. Mit dem...

News

Cocktail gegen den Kater: Das neue Barkonzept von Martin Ho

Cocktails für Körper, Geist und Seele: In Kooperation mit der Saint Charles Apotheke werden im »One of One« zukünftig wohltuende Cocktails serviert.

News

Die gemütlichsten Gastro-Hot-Spots für den Herbst

Wenn die Nächte länger werden, schlägt die Stunde ­der Gemütlichkeit. Das haben auch Bars und Restaurants erkannt. Sie setzen jetzt vermehrt auf...

News

»D-Bar«: Time for Travel

Die Ladies and Gentleman der »D-bar« laden zu einer hochprozentigen Entdeckungsreise rund um den Globus. Nehmen Sie einen Cocktail-Reisepass als...

News

Top Bier-Bars International

Falstaff suchte die besten Bier-Bars der Welt: Von Japan über die USA nach Neuseeland – Hier sind unsere »Top 15« des Biergenusses!

News

Top Bier-Bars in Österreich

Vielfältiges Angebot und Lokal-Kolorit: Die Auswahl an lokalen Hopfen-Helden und Brasserien war ziemlich groß. Hier sind die besten Bier-Bars...

News

Neueröffnung: »Die Gärtnerei – RestoBar«

Das »Garten-Hotel Ochensberger« in St. Ruprecht an der Raab lockt mit einer neuen Conceptbar.

News

Bar-Jubiläum: 20 Jahre »Halbestadt«

Erich Wassicek und Konny Wunder feiern zwei Jahrzehnte gehobene Barkultur im Wiener Stadtbahnbogen. Ein hochprozentiges Programm wartet.

News

Mit der »D-Bar« auf Reisen gehen

FOTOS: Das neue Konzept der Bar im »The Ritz-Carlton, Vienna« beinhaltet eine hochprozentige Reise in zwölf Länder – spezieller Reisepass inklusive.

News

Zwei Kultmarken entwickelten »Finest Selection Kofferbar«

FOTOS: Der Spirituosen-Experte Campari und das Wiener Traditionsunternehmen Scheer entwickelten eine voll funktionsfähige Kofferbar aus edelsten...

News

Alles WunderBar: Die Must-have Bargadgets

Bar-Accessoires gehören genauso zum Genuss wie eine wertvolle Flasche Wein oder Champagner. LIVING zeigt, wie sich Cocktailkultur noch stilvoller...

News

Die stylischsten Bars Österreichs

Österreichs Barszene boomt wie noch nie. Immer mehr Menschen begeben sich nach Einbruch der Dunkelheit in die Hände kreativer Bartender und virtuoser...

News

World’s 50 Best Bars

Die besten 50 Bars wurden in London gekürt: Mit dabei auch das »Schumann’s« und das »Buck and Breck« aus Deutschland.

News

The Sign Lounge: Sommer-Pop Up im Émile

Kan Zuo zaubert tropische Urlaubsgefühle auf die Terrasse des Hilton Vienna Plaza und lässt den Pina Colada wieder hochleben.

News

Benvenuta, primavera: »Bar Campari« startet in die Sommersaison

Ein neugestalteter Gastgarten, eine erweiterte Getränkekarte und innovatives Food-Pairing: die »Bar Campari« in Graz eröffnet die Sommersaison mit...

News

Best of: Whisky-Karaffen

Passionierte Whisky-Kenner dekantieren ihre hochprozentigen Schätze. Hier geht’s lang zu Karaffen, die Geschmack und Genusskompetenz beweisen.

News

Top 10 Bar-Openings 2017

Ein verrücktes Jahr in der heimischen Barszene! So viele Neueröffnungen in so kurzer Zeit gab es noch nie. Eine Rückblende.

News

Neue High-End-Bars in Wien und Salzburg

In Franz Unterrainers »Churchill« muss man durch einen Beichtstuhl klettern, bei Andy Trattners »Salopp« ist der Name Programm, Patric Roth setzt im...