Der Taubenkobel: Arbeitgeber mit Leidenschaft

Mit der Natur im Einklang: Das Restaurant Taubenkobel am schönen Neusiedlersee.

Foto beigestellt

Mit der Natur im Einklang: Das Restaurant Taubenkobel am schönen Neusiedlersee.

Mit der Natur im Einklang: Das Restaurant Taubenkobel am schönen Neusiedlersee.

Foto beigestellt

Wenn heute in allen Teilen der Welt das Lob auf regionale Produkte und traditionelle Zubereitungsweisen gesungen wird, fühlt man sich im Restaurant Taubenkobel bestätigt. Hier hat die Suche nach dem verlorenen Geschmack neben der eigenen Haustür, der heute in der Spitzengastronomie der ganzen Welt Programm ist, schon vor mehr als 30 Jahren begonnen. Seit 1992 werden die Wildkräuter, die aus der Taubenkobel-Küche nicht mehr wegzudenken sind, in den Wiesen und Hügeln rund um den Neusiedlersee gesammelt. Die vielfältige Kultur, die das pannonische ausmacht wird hier sehr geschätzt. Auch die Gerichte werden auf Geschirr serviert, das im Ort, Schützen bei Wien, speziell für das Restaurant getöpfert wurde.

Wohlfühlatmosphäre und Mitarbeiterbenefits

Jeder Mitarbeiter ist hier herzlich willkommen, der genauso viel Spaß und Liebe an der Arbeit hat wie das gesamte Team. Dafür gibt es auch so einige Benefits, die nicht überall selbstverständlich sind:

  • ausgewogenes Arbeitsklima
  • tolle Atmosphäre
  • freundliches Miteinander
  • leistungsorientierte Entlohnung
  • Weiterbildung für jeden Einzelnen
  • Teamgeist
  • Lob & Feedback
  • Freude und Spaß

Ein zusätzliches Highlight: Das Mitarbeiterhaus, das sich direkt am Neusiedlersee befindet. Dort besteht die Möglichkeit auch außerhalb der Arbeitszeit, tolle Freizeitaktivitäten auszuüben. 

Die Liebe zum Detail und zu regionalen Produkten prägen den Taubenkobel und seine Mitarbeiter.

Foto beigestellt

Die Taubenkobel-Philosophie

Auch bei Produzenten, wird auf den persönlichen Kontakt geachtet und die Arbeit wird gegenseitig sehr geschätzt. Der selbst auferlegte Standard, wird konsequent im gesamten F&B-Bereich gehalten, daher werden den Gästen auch ausschließlich biodynamische Weine eingeschenkt. Und der Erfolg gibt Barbara Eselböck und Ihrem Mann Alain Weissgerber Recht: Das Forbes Magazine ernannte den Taubenkobel 2016 zum »coolest place to eat«.

Der Taubenkobel umfasst das Gourmetrestaurant Taubenkobel, das legere Bistro, die Greisslerei beim Taubenkobel und das Relais & Chateaux Hotel mit 12 Suiten. Bestehend aus drei Langstreckenhöfen, zusammengefasst in ein wunderschönes Areal mit viel Natur.

Wenn man schon immer an einem der schönsten Orte Österreichs sowie in einem großartigem Team, in dem Zusammenhalt und Freude an der Arbeit hochgehalten wird, arbeiten wollte,  ist das Taubenkobel, vom Bistro bis zum Hotel, Anlaufstelle Nummer eins.

Also gleich bewerben und richtig durchstarten!

Nähere Infos & alle offenen Stellen:
Restaurant Relais & Chateaux Taubenkobel
Hauptstrasse 31-33
7081 Schützen
http://www.taubenkobel.com/

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Taubenkobel Greißlerei
    7081 Schützen, Burgenland, Österreich
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Taubenkobel
    7081 Schützen, Burgenland, Österreich
    Punkte
    95
    4 Gabeln
  • Vinothek
    Greisslerei beim Taubenkobel
    7081 Schützen, Burgenland, Österreich
  • Autor
    Alain Weissgerber
    Koch
    Der geborene Franzose ist gemeinsam mit seinem Schwiegervater Walter Eselböck Küchenchef im Gourmet-Hotspot »Taubenkobel« in Schützen im...
  • Rezept
    Gansl – Herbst-
Trompeten – Quitte
    Rezept von Alain Weissgerber, »Taubenkobel«, Schützen
  • 14.09.2017
    Der »Taubenkobel« zieht in die »Alte Post«
    Das kulinarische Pop-Up nennt sich »Brieftaubenkobel« und wird im prunkvollen Post-Palais an der Dominikanerbastei errichtet.
  • Rezept
    Weihnachtsstriezel
    Traditionelle Weihnachtsbäckerei von Spitzenkoch Alain Weissgerber, Restaurant ­»Taubenkobel«, Schützen am Gebirge, Burgenland
  • 05.05.2014
    Sixpack, Teil 1: Taubenkobel
    »The restaurant formerly known as ›Taubenkobel‹« präsentiert sich jünger und unkomplizierter.

Mehr zum Thema

News

Auswärts Essen mit Klaus Mühlbauer

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Hutmacher Klaus Mühlbauer verrät seine Lieblingslokale und was...

News

Wien: Feuerdorf wird zur Churrascaria

Zum Saison-Finale werden in den Mini-Chalets am Donaukanal bis zum 22. März Grill-Spezialitäten aus Brasilien angeboten.

News

Huth übernimmt »Jamie Oliver« in Wien

Das erfolgreiche Gastronomen-Paar Gabriele und Robert Huth übernimmt den Standort in der Wiener Innenstadt. Mit leicht adaptiertem Konzept wird am 1....

News

Auswärts Essen mit Eva Poleschinski

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Designerin Eva Poleschinski verrät ihre Lieblingslokale und was...

News

Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

News

Thomas Hofer zaubert im »Culinariat by Bergergut«

FOTOS: Mühlviertler Küche auf ungeahntem Niveau, sensationelle Bierbegleitung und ein Küchenchef, der seine Gäste zu überraschen weiß.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

»Das Schick«: Schweinefuß-Praline mit Ausblick

Das Haubenrestaurant verwöhnte bei seinem Degustationsmenü mit steirisch-spanischen Spezialitäten und edler Weinbegleitung – der Panoramablick über...

News

Top-Asiaten in Österreich

Die Zeit der beliebigen Sushi-Buden und »Chinesen ums Eck« ist lang vorbei. Inzwischen erhalten Restaurants wie der Edeljapaner »Shiki« in Wien sogar...

News

Neue App für kürzere Wartezeiten im Restaurant

Ein Wiener Start-up will mit »getsby« lästige Wartezeiten im Restaurant verringern. Mit der App kann nach dem Essen einfach aufgestanden und gegangen...

News

Top 10: Restaurants an der Alten Donau

Urlaubsfeeling für Seele und Gaumen zugleich – in diesen Lokalen an der Alten Donau kann man dem Großstadttrubel ohne weite Reise entfliehen.

News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am »Eleven Madison...

News

»Pastamara«: Ciao belissima!

Mit dem Restaurant »Pastamara – Bar con Cucina« hat »The Ritz-Carlton, Vienna« einen der besten kulinarischen Hotspots von Wien aufgesperrt.

News

Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

News

»Johanns« künftig ohne Lafer

Der Koch bleibt der Stromburg freundschaftlich verbunden und geht ab sofort als »kulinarischer Botschafter« seiner Leidenschaft für Produkte und...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Magnus Nilsson gibt sein »Fäviken« auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schließen wird.