Der Schilcherland DAC soll noch 2017 kommen

Schilcher-Kollektion vom Weingut Langmann vulgo Lex

Foto beigestellt

Schilcher-Kollektion vom Weingut Langmann vulgo Lex

Schilcher-Kollektion vom Weingut Langmann vulgo Lex

Foto beigestellt

»DAC und Schilcher, das ist ja ein aufgelegter Elfmeter«, sagt Stefan Langmann, Winzer und Obmann des Weinbauvereins Schilcherland, im Gespräch mit Falstaff. So wie es nun aussieht, dürfte dieser Penalty im Jahr 2017 nun auch endlich verwandelt werden. Es sind zwar noch eine Reihe an Formalitäten und Beschlüssen zu erledigen (im regionalen und nationalen Weinkomitee, im Ministerium...), aber es scheint der gemeinsame Wille vorhanden, um »Schilcherland DAC« noch im Jahr 2017 umzusetzen.

Zweistufige Variante

In den Vorgesprächen haben sich die weststeirischen Winzer auf eine zweistufige Lösung geeinigt. Einerseits soll es die Klassik-Variante geben, die den bisherigem Reglement für Schilcher entspricht: Maximal 12,5 %Vol. Alkohohl, höchstens drei Gramm Restzucker mit duftig-fruchtigem Charakter und frischer Säurestruktur. Ohne Holzeinsatz ohne Biologischen Säureabbau. Andererseits beabsichtigen die Weinbauern eine Rieden-Variante einzuführen, ohne Alkohol-Limit und mit maximal vier Gramm Restzucker. Gespräche über die Riedenabgrenzungen sind gerade im Gange. Beim DAC geht es nur um Schilcher, also den traditionellen Rosé-Wein aus der Wildbacher-Traube. Gleichgepresste oder rot ausgebaute Wildbacher sind ebenso wenig betroffen, wie Schilcher-Schaumweine. Letztere werden in der Sektverordnung reglementiert.

Ein einzigartiges Juwel

Stefan Langmann

© Langmann/Augenblick

Stefan Langmann ist froh darüber, dass nach dem verheerenden Frostjahrgang 2016 nun gute Nachrichten aus dem Schilcherland kommen: »Ich freue mich sehr, dass wir Winzer uns auf den Schilcher als Flaggschiff der Weststeiermark einigen konnten. Der Schilcher ist international unaustauschbar, ein Juwel, das man super veredeln kann! Die Zukunft gehört regionalen und herkunftstypischen Weinen!«

Beobachter hatten schon gar nicht mehr zu hoffen gewagt, dass sich die Steirer auf einen DAC-Status einigen würden. Immerhin sind seit der Premiere mit dem Weinviertel DAC bereits 14 Jahre vergangen. Das Schilcherland zeigt nun vor, dass es mit Hartnäckigkeit und Kompromissbereitschaft funktionieren kann, wenn man nur will. Wie sich der Beschluss auf die Süd- und die Südoststeiermark (bzw. Vulkanland Steiermark) auswirken wird, bleibt abzuwarten.

MEHR ENTDECKEN

  • Weinbaugebiet
    Weststeiermark
    Steiermark, Österreich
  • Rebsorte
    Blauer Wildbacher
    Österreich
    Farbe
  • Weingut
    Weingut Langmann
    8511 Sankt Stefan ob Stainz, Steiermark, Österreich
    2 Sterne

Mehr zum Thema

News

Die Top 4 Bukettsorten

Die vier Rebsorten Muskateller, Gewürztraminer, Rosenmuskateller und Scheurebe zählen mit ihrem intensiven Aroma zu den wichtigsten Bukettsorten.

News

Top 6 Weine zu Hirsch

Das edelste Wild verlangt am Teller nach einer ebensolchen Weinbegleitung. Die Falstaff-Weinredaktion gibt Tipps für das perfekte Pairing.

News

Torres: Aus Katalonien in die Welt

Kein spanisches Weingut besitzt international einen höheren Bekanntheitsgrad: Die Weine, die Familie Torres in Katalonien und anderswo erzeugt, haben...

News

Sechs ausgezeichnete Pays d’Oc IGP Weine

Frankreich zum kleinen Preis, von Viognier bis Chardonnay, von Pinot Noir bis Merlot für nur 55 Euro inklusive Versand.

Advertorial
News

Der weite Weg zu den »Super Tuscans«

Italiens Weinbau ist in den Achtzigern hin- und hergerissen zwischen Traditionsbewusstsein und Aufbruchstimmung. Ein neuer Qualitätsanspruch verändert...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2020

Der Chianti Classico hat in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Qualitätssprung gemacht: Die Top Drei Chianti Classico kommen von den...

News

Die Sieger der Kamptal DAC Trophy 2020

Bei der Kamptal DAC Trophy holte sich Johannes Hirsch aus Kammern die Trophy für seinen Grünen Veltliner und Willi Bründlmayer bekam die...

News

Weißwein-Match: Salwey schlägt Château Lynch-Bages

Drei Kellerfunde aus 2009 und 2010: Weißburgunder schlägt weißen Bordeaux.

News

Leo Hillinger: Der Tausendsassa im Portrait

Leo Hillinger aus Jois ist Österreichs bekannteste Winzerpersönlichkeit. Der 52-Jährige ist Marketingstratege, Immobilienentwickler, TV-Star,...

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Best of Weinhändler und Vinotheken in Österreich

Der Online-Handel im Weinbusiness boomt wie noch nie, und auch der stationäre Handel freut sich über wachsende Kundenzahlen. Falstaff hat die besten...

News

Frankreich: Wein-Diebstahl mit filmreifer Verfolgungsjagd

Diebe hatten es auf die Grand Crus der Domaine de Rymska Saint-Jean-de-Trézy abgesehen. Auf der Flucht warfen Sie mit Flaschen auf die Verfolger.

News

Pedro Ximénez: Spaniens süßes Geheimnis

Pedro Ximénez steht für die süßesten und dunkelsten Sherrys. Neben den legendären Dessertweinen produziert man auch edle Destillate und sogar samtigen...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Die besten Schaumweine aus der Schweiz

Immer mehr Schweizer Produzenten überraschen mit charaktervollen, ausdrucksstarken Schäumern, die auf dem internationalen Parkett mithalten können.

News

Trauer um Alexander Jakabb – 1951-2020

Abschied von einem Urgestein des österreichischen Wein- und Gastronomiejournalismus.

News

Die besten aus der Champagne

Die beeindruckende Vielfalt und Innovation der Champagner bereiten »Perlenliebhaber« und Weinfreunden aufregende Sternstunden.