Der Schilcherland DAC soll noch 2017 kommen

Schilcher-Kollektion vom Weingut Langmann vulgo Lex

Foto beigestellt

Schilcher-Kollektion vom Weingut Langmann vulgo Lex

Schilcher-Kollektion vom Weingut Langmann vulgo Lex

Foto beigestellt

»DAC und Schilcher, das ist ja ein aufgelegter Elfmeter«, sagt Stefan Langmann, Winzer und Obmann des Weinbauvereins Schilcherland, im Gespräch mit Falstaff. So wie es nun aussieht, dürfte dieser Penalty im Jahr 2017 nun auch endlich verwandelt werden. Es sind zwar noch eine Reihe an Formalitäten und Beschlüssen zu erledigen (im regionalen und nationalen Weinkomitee, im Ministerium...), aber es scheint der gemeinsame Wille vorhanden, um »Schilcherland DAC« noch im Jahr 2017 umzusetzen.

Zweistufige Variante

In den Vorgesprächen haben sich die weststeirischen Winzer auf eine zweistufige Lösung geeinigt. Einerseits soll es die Klassik-Variante geben, die den bisherigem Reglement für Schilcher entspricht: Maximal 12,5 %Vol. Alkohohl, höchstens drei Gramm Restzucker mit duftig-fruchtigem Charakter und frischer Säurestruktur. Ohne Holzeinsatz ohne Biologischen Säureabbau. Andererseits beabsichtigen die Weinbauern eine Rieden-Variante einzuführen, ohne Alkohol-Limit und mit maximal vier Gramm Restzucker. Gespräche über die Riedenabgrenzungen sind gerade im Gange. Beim DAC geht es nur um Schilcher, also den traditionellen Rosé-Wein aus der Wildbacher-Traube. Gleichgepresste oder rot ausgebaute Wildbacher sind ebenso wenig betroffen, wie Schilcher-Schaumweine. Letztere werden in der Sektverordnung reglementiert.

Ein einzigartiges Juwel

Stefan Langmann

© Langmann/Augenblick

Stefan Langmann ist froh darüber, dass nach dem verheerenden Frostjahrgang 2016 nun gute Nachrichten aus dem Schilcherland kommen: »Ich freue mich sehr, dass wir Winzer uns auf den Schilcher als Flaggschiff der Weststeiermark einigen konnten. Der Schilcher ist international unaustauschbar, ein Juwel, das man super veredeln kann! Die Zukunft gehört regionalen und herkunftstypischen Weinen!«

Beobachter hatten schon gar nicht mehr zu hoffen gewagt, dass sich die Steirer auf einen DAC-Status einigen würden. Immerhin sind seit der Premiere mit dem Weinviertel DAC bereits 14 Jahre vergangen. Das Schilcherland zeigt nun vor, dass es mit Hartnäckigkeit und Kompromissbereitschaft funktionieren kann, wenn man nur will. Wie sich der Beschluss auf die Süd- und die Südoststeiermark (bzw. Vulkanland Steiermark) auswirken wird, bleibt abzuwarten.

MEHR ENTDECKEN

  • Weinbaugebiet
    Weststeiermark
    Steiermark, Österreich
  • Rebsorte
    Blauer Wildbacher
    Österreich
    Farbe
  • Weingut
    Weingut Langmann
    8511 Sankt Stefan ob Stainz, Steiermark, Österreich
    2 Sterne

Mehr zum Thema

News

Trend: Warum Sie Verjus probieren sollten

Biowinzer nutzen selbst unreife Trauben – als Verjus. Der »grüne Saft« muss aber nicht immer diese Farbe haben. Köstlich und vielseitig ist er...

News

Dr. Loosen launcht alkoholfreien Riesling

Es sagt viel über den Zeitgeist aus, wenn ein ikonischer Rieslingproduzent alkoholfreie Weine präsentiert.

News

Moët & Chandon: Ein Jahrhundert Champagner

Moët & Chandon feierte den hundertsten Jahrestag des großen Jahrgangs 1921 — der als einer der größten Champagnerjahrgänge aller Zeiten gilt — mit...

News

Tauziehen um Ahr-Spenden vor dem Ende?

Bis heute warten die Ahr-Winzer auf die gesammelten Hilfen. Bund und Länder wollen nun gemeinsam nach steuerrechtlichen Lösungen suchen.

News

Henkell Freixenet steigt in die britische Schaumweinproduktion ein

Der Sektgigant möchte mit dem Kauf des Bolney Wine Estates für eine noch unbekannte Summe, in Zukunft auch im englischen Markt mitmischen.

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Wegen Omikron: ProWein prüft Verschiebung

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Abstinenz sollte die Düsseldorfer Weinfachmesse im März 2022 eigentlich wieder stattfinden – nun ist wohl ein...

News

Burgenland: Best of Mittelburgenland DAC

Seit dem Jahr 2005 gibt es die Herkunftsbezeichnung Mittelburgenland DAC in den drei Kategorien Klassik, Klassik mit Riedbezeichnung und Reserve – wir...

News

Im Porträt: Château Pontet-Canet, Pauillac, Bordeaux

Biodynamische Weltklasse: Pontet-Canet wurde dank konsequenter Bemühungen zu Bordeaux »Phönix aus der Asche« und zugleich das erste klassifizierte...

News

Cave de Tain legt Weinbau-Fond auf

Die Rhône-Genossenschaft verspricht flüssige Dividenden ab einem Investment von 5360 Euro. Wir haben mit dem Direktor gesprochen.

News

Südtirol-Trophy 2021: Best of Burgundersorten

Die klassischen Burgundersorten, also Weiß-, Grau- und Blauburgunder sowie Chardonnay, haben eine lange Tradition in Südtirol. Zu den Gewinnern der...

News

Irland führt Mindestpreis für Alkohol ein

Aufgrund eines neuen Gesetzes darf in Irland eine Flasche Wein für nicht weniger als 7,40 Euro verkauft werden. UMFRAGE: Könnten Sie sich diese...

News

Tenuta di Biserno erweitert

Das feine Familienweingut der Marchesi Antinori an der Küste der Toskana erweitert und übernimmt Collemezzano bei Cecina. Direktor Niccolò Marzicchi...

News

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

News

Sensationsergebnis bei der dritten Weinauktion von Falstaff und Dorotheum

Alle 425 Lots wurden auktioniert und ein Gesamterlös von 327.000 Euro erzielt. Die nächste Weinauktion findet zu Ostern statt, Einbringungen sind ab...

News

Claude Taittinger im Alter von 94 Jahren verstorben

Claude Taittinger, der rund 40 Jahre lang das Champagnerhaus seiner Familie leitete, starb am 3. Januar in Paris.

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2021

Chianti Classico bietet guten Trinkgenuss – das gilt natürlich auch für die Jahrgänge 2018 und 2019, die für diese Falstaff-Trophy verkostet wurden.

News

Wilfried Bauer bei Schlossquadrat Trophy

Das Weinviertler Winzertalent präsentiert seine Weine am 11. Jänner im Wiener »Schlossquadrat«. Die Verkostung findet mit fixen Sitzplätzen in zwei...

News

Das Weingut Château Figeac im Porträt

Das traditionsreichen Bordeaux-Weingut Château Figeac, das seit 1892 in der Hand von Familie Manoncourt ist, hat sich für die Zukunft aufgestellt.

News

Meistgeklickt auf Falstaff.at: Top 10 Winzer 2021

Jahresrückblick: Diese zehn Weingüter wurden 2021 am häufigsten aufgerufen.