Der Reiz des Bitteren

Nicht nur eine Geschmacksrichtung: Die Wirkung von Bitterstoffen als Heilpflanze ist seit ­Langem unumstritten.

© Manuela Rüther

Nicht nur eine Geschmacksrichtung: Die Wirkung von Bitterstoffen als Heilpflanze ist seit ­Langem unumstritten.

Nicht nur eine Geschmacksrichtung: Die Wirkung von Bitterstoffen als Heilpflanze ist seit ­Langem unumstritten.

© Manuela Rüther

http://www.falstaff.at/nd/der-reiz-des-bitteren/ Der Reiz des Bitteren Mit bitteren Zutaten zu arbeiten, ist eine Herausforderung – aber eine, die man annehmen sollte. Ein Crashkurs plus Buchtipp. Prädikat »sehr zu empfehlen«. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/7/a/csm__c__manuela_ruether_-_bitter_opener_3ee047c603.jpg

Fünf Grundgeschmacksrichtungen sind wissenschaftlich anerkannt: süß, sauer, salzig, umami und bitter. »Bitter ist nicht gleich bitter. Bitterstoffe haben keine chemisch einheitliche Gruppe und sind auch nicht objektiv messbar«, verrät Manuela Rüther, Köchin und Fachbuchautorin. Wie bitter ein Produkt schmeckt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, als da wären: die Zusammensetzung des Nahrungsmittels, das persönliche Alter und die individuelle Geschmackswahrnehmung, die einerseits genetisch bedingt ist und andererseits von Faktoren wie unseren Essgewohnheiten beeinflusst wird.

Der Geschmack der Natur

Bitterstoffe erinnern an unreife, verdorbene oder giftige Nahrungsmittel und lösen insbesondere bei Kindern Missfallen aus. »Da die Sensibilität der Geschmacksknospen mit zunehmendem Alter abnimmt, wird bitter auch gerne als erwachsener Geschmack gehandelt. Hingegen deuten süß, salzig und umami auf lebenswichtige Inhaltsstoffe hin«, weiß Rüther. Süß zeigt lebensnotwendige Kohlenhydrate an, der Salzspiegel ist maßgebend für viele Körperfunktionen und umami zeigt tierische und pflanzliche Proteinquellen auf. Saure Noten kommen häufig als Würzmittel zum Einsatz, während bitter kaum Verwendung findet. Die Lebensmittelindus­trie reagiert auf die Gewohnheiten und versetzt Produkte mit Zucker, Salz und Natriumglutamat oder Hefeextrakt. Mit der Folge, dass wir einen hohen Pegel dieser Geschmäcke gewohnt sind und auch danach verlangen. Daher werden sogar Grapefruits ihrer ursprünglichen Eigenheit ein wenig beraubt und in süßen Varianten gezüchtet. Die Wirkung von Bitterstoffen als Heilpflanze ist seit ­Langem unumstritten – ein Drittel aller pflanzlichen Heilmittel basiert auf bitteren Zutaten wie Artischocke, Hopfen oder Ingwer.
Zudem wirkt bitter vitalisierend und wohltuend. Nicht umsonst werden bittere Getränke gerne als Aperitif oder Digestif gereicht. Sie wirken appetitanregend und ­fördern die Produktion von Magen- und ­Gallensäften und damit die Verdauung.
Viele Bitterstoffe wirken zudem entgiftend, entzündungshemmend, antioxidativ und krampflösend und damit positiv auf den gesamten Stoffwechsel. Bitter macht zudem Gerichte im Mund spannend und vollmundig und sorgt für einen ausgewogenen Geschmack.

Info

BITTER
Der vergessene Geschmack

Text und Fotos: Manuela Rüther
Umfang: 240 Seiten

AT-Verlag
ISBN: 978-3-03800-924-5

Artikel »Der Reiz des Bitteren« aus Falstaff KARRIERE 01/2017. Von Alexandra Gorsche.

MEHR ENTDECKEN

  • 21.11.2012
    Bitter. Aber eben nicht nur bitter.
    Hopfen galt lange Zeit als notwendige, aber problematische Bierzutat: Er sollte die Biere haltbar machen, ohne den Trink­genuss zu...
  • 04.06.2014
    Bitter & Sweet mit Gölles & Pohorec
    Im Café Library werden auf Basis von Edelbränden und -bitter feine Cocktails gemixt.
  • 10.11.2016
    Kräuter­bitter im Trend
    Kräuterliköre und Kräuterbitter stammen aus der Zeit uralter Klosterapotheken. Einige von ihnen wurden weltberühmt und zu Klassikern. Jetzt...

Mehr zum Thema

News

Geburtstagsmenü Nummer Fünf - 30 Jahre ŠKODA Österreich

Der Škoda Superb leitete die erste Generation des modernen Škoda ein.

Advertorial
News

Winterlust heißt Fleischeslust

Wenn die frischen, saftigen Steaks in den Pfannen brutzeln, dann steht alles im Zeichen des Genusses. Heimisches Rind vom Bauern, egal ob geschmort...

Advertorial
News

Expansion nach Deutschland: Burgermanufaktur »Le Burger« eröffnet in München

Mit einem nachhaltigen Konzept setzt die Burgermanufaktur »Le Burger« in Österreich seit Jahren Maßstäbe. Jetzt kommen auch Münchner in den Genuss der...

News

Drei Gründe für einen Adventbesuch in Wildshut

Der Advent steht vor der Tür und wir zeigen Ihnen, warum sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt!

Advertorial
News

Gewinnspiel: Silvester 2022 im »Das Blaufränkisch«

Mit Tanz & Genuss wird im »Das Blaufränkisch« ins neue Jahr gefeiert. Machen Sie beim Gewinnspiel mit und sein Sie dabei!

Advertorial
News

Berlin: Sternekoch Björn Swanson eröffnet »Jord«

Björn Swanson hat in Berlin sein zweites Restaurant »Jord« eröffnet. Hier widmet er sich ganz dem Thema Abendbrot und weckt Erinnerungen an die...

News

Der österreichische Apfel in Zahlen

Die Österreicher lieben Äpfel: Fast 20 Kilogramm pro Jahr lässt sich jeder von uns durchschnittlich schmecken. Gut also, dass die heurige Apfelernte...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Roland Trettl

Folge 25 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast ist der Fernsehkoch Roland Trettl.

News

Erster Schritt für Zulassung von Laborfleisch in den USA

Als erstes Unternehmen überhaupt darf sich »Upside Foods« über eine positive Bewertung der US-Lebensmittelbehörde freuen, die auch den Weg zur...

News

Top 10 Rezepte für Suppen

Zum Tag der Suppe am 19. November präsentiert Falstaff zehn Lieblingsrezepte zum Ausprobieren.

News

Sonntags geöffnet: Top 5 Restaurants in Düsseldorf

Falstaff verrät fünf Food-Spots in Düsseldorf, die auch sonntags durchgehend warme Küche anbieten.

News

»Arthotel Blaue Gans« bringt neue Negroni-Bar an den Start

Salzburg bekommt ein neues Stück »Dolce Vita«. Für die Weihnachtszeit wird die Brasserie zur Negroni-Bar.

News

Starkoch Björn Frantzén eröffnet zwei neue Restaurants im »Atlantis, The Palm«

Der schwedische Sternekoch Björn Frantzén eröffnet 2023 mit dem »Studio Frantzén« und einem Fine-Dining-Konzept gleich zwei neue Restaurants in Dubai.

News

5 Adventkalender-Ideen für Gourmets

Die Adventszeit soll vor allem eines sein: Von vorn bis hinten genussvoll. Wir haben ein paar Empfehlungen für Adventkalender, die für köstliche...

News

»Relais & Châteaux« bekommt einen neuen Präsidenten

Laurent Gardinier, Mitinhaber des Relais & Châteaux »Domaine Les Crayères« in der Champagne und des Pariser »Restaurants Le Taillevent«, will drei...

News

Alba White Truffle World Auction: Erstmals war Wien live dabei

Die österreichische Delegation hat mit dieser Fundraising-Veranstaltung die Sinnbildungsstiftung unterstützt.

News

Die Restaurantkette Nobu eröffnet erstmals einen eigenen Beachclub

In einem Lagunen-Pool wird es schwimmende Speisen und Getränke geben.

News

Louis Vuitton eröffnet Restaurant »The Hall«

Es ist das erste Haus der Maison in China. Kulinarisch bespielt wird es abwechselnd von internationalen Starköchen.

News

Bei dieser Skirunde stehen alle Zeichen auf Gourmetgenuss

Die Skisafari führt über die schönsten Pisten von Hütte zu Hütte, immer auf der Suche nach neuen Gerichten von international bekannten Spitzenköchen.

Cocktail-Rezept

Monte Mule

Dass Kräuterbitter nicht immer pur als Digestif getrunken werden muss, wird mit diesem sommerlich-frischen Drink gezeigt.