Der Opernball-Sekt 2018 ist gekürt

(v.l.n.r.) Opernballdirektor Dominique Meyer, Ballorganisatorin Maria Großbauer und ehem. Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter.

Foto beigestellt

(v.l.n.r.) Opernballdirektor Dominique Meyer, Ballorganisatorin Maria Großbauer und ehem. Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter.

(v.l.n.r.) Opernballdirektor Dominique Meyer, Ballorganisatorin Maria Großbauer und ehem. Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter.

Foto beigestellt

Mit einem reinsortigen Chardonnay Brut aus der neuen, fünf Sorten umfassenden Premium- Linie RESERVE sorgt der österreichische Sekthersteller Schlumberger und langjährige Partner des Wiener Opernballs für eine echte Premiere am Ballabend und höchste österreichische Qualität in den Gläsern der Ballgäste. 

Unter fünf verschiedenen, edlen Tropfen wurde Schlumberger Chardonnay Brut RESERVE bei einer Verkostung in den Schlumberger Kellerwelten von Opernballdirektor Dominique Meyer und Ballorganisatorin Maria Großbauer mit ihrem Team unter fachmännischer Leitung von Schlumberger-Produktionsleiter Herbert Jagersberger ausgewählt.  »Die Auswahl eines passenden Opernball-Sekts ist mir Jahr für Jahr eine persönliche Herzensangelegenheit«, so Großbauer. »Der Sekt sollte, passend zu den Ansprüchen des Opernballs, höchste österreichische Qualität repräsentieren und zugleich auch die breite Masse des Opernballpublikums geschmacklich ansprechen«.

Mit dem Schlumberger Chardonnay Brut Reserve erscheint ein weiterer Debütant am Opernball, denn der Sekt tritt erst Ende des ersten Quartals als Teil der neuen exklusiven Gastronomie-Linie Reserve offiziell aufs Schaumweinparkett.

Mit dem Schlumberger Chardonnay Brut Reserve erscheint ein weiterer Debütant am Opernball, denn der Sekt tritt erst Ende des ersten Quartals als Teil der neuen exklusiven Gastronomie-Linie Reserve offiziell aufs Schaumweinparkett.

Foto beigestellt

Gemeinsame Werte

Langjährige Tradition, eine enge Kulturverbundenheit sowie die Rolle als Botschafter höchster österreichischer Qualität über die österreichischen Grenzen hinaus sind es auch, die das Haus Schlumberger und den Wiener Opernball seit jeher miteinander verbinden. Schlumberger Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter, heuer selbst wieder zu Gast am Opernball, freut sich über lobenden Worte: »Das Projekt Opernball-Sekt sorgt jedes Jahr auf eine Neues spannende Momente. Umso schöner, wenn das Feedback dann so positiv ausfällt.«

Die Grundweine für den Opernball-Sekt 2018 werden zu 100 Prozent aus Chardonnay-Trauben der Region Poysdorf im niederösterreichischen Weinviertel gepresst. Die Qualitätsparameter der RESERVE-Linie – reine Handlese im Weingarten, reduzierte Ausbeute von nur 60% in Ernte und Pressung sowie die Herstellung nach der traditionelle Flaschengärung und eine Reifezeit von mindestens 18 Monaten auf der Hefe – zeichnen den neuen sortenreinen Opernball-Sekt aus. Er besticht mit einer fruchtigen Apfelnote und einer erfrischenden Nuance von Zitrusfrüchten. In der Farbe hellgelb, gewachsen auf Lehm und Lössböden, überzeugt er vor allem durch sein unvergessliches Geschmackserlebnis.

Kulinarischer Neuzugang

Für alle Feinschmecker unter den Ballbesuchern gibt es mit »Schlumberger’s Spezialitäten Bar« eine weitere Premiere am diesjährigen »Ball der Bälle«. In Kooperation mit Thomas de Martin, Ideengeber und Betreiber der erfolgreichen Wiener Marketerei, werden ausgewählte Schlumberger-Spezialitäten der neuen Premium-Linie RESERVE perfekt abgestimmt auf kulinarische Highlights österreichischer Top-Betriebe serviert. Neben Schinkenspezialitäten von Roman Thum dürfen sich die Besucher außerdem auf geräucherten Fisch aus Wildfang aus den Gewässern des Ausseerlandes, auf handgemachte Backwaren vom SlowFood Bäcker MüllerGartner aus dem Weinviertel sowie auf eine Reihe schmackhafter Käseerzeugnisse, von Schafsricotta über heimischen Ziegenkäse nach französischer Machart bis zu gereiften Käsesorten österreichischer Bergbauern, freuen.

Mehr zum Thema

News

»Karakterre«: Weinmesse 2022 in Eisenstadt

Am 19. Mai findet die jährliche Weinmesse für Mittel- und Osteuropa statt. Und rückt das Thema Nachhaltigkeit wieder in den Fokus.

News

Burgund: So gut, so begehrt, so teuer wie nie

Die Preise für Weine aus dem Burgund legen jedes Jahr zu, Spitzenerzeugnisse eilen bei Auktionen von Rekord zu Rekord. Kurzum: Die Weine waren noch...

News

Erschwingliche Klassiker: Wein & CO startet mit »Hauswein & Co.«

Die renommierte Kette möchte mit der neuen Weinlinie zum »einfachen Genuss« einladen. Die Weine seien »unkompliziert und machen Spaß«.

News

Weinnation USA: Best of Napa Valley

Das vergleichsweise kleine, aber sehr dynamische Anbaugebiet ist Motor und Synonym für amerikanische Weinkultur.

News

Peter Dolles Grauburgunder zum besten österreichischen Wein gekürt

Bei der »Frankfurt International Wine Trophy« wurde der »Grauburgunder Symbiose« vom Weingut Peter Dolle mit »Großem Gold 2022« und als »Bester...

News

Auf zum Wein!

Das ist das Motto des heurigen Sommers. Denn Österreichs Weingebiete haben für jeden das richtige Urlaubsprogramm parat. Natürlich immer mit dabei:...

Advertorial
News

Schlossquadrat-Trophy 2022: Großes Finale am 10. Mai

In Wien rittern sechs Finalisten um den Sieg bei Österreichs beliebtestem JungwinzerInnen-Wettbewerb. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

News

»Veloce«: Riedel bringt maschinelle Gläser auf den Markt

Traditionshersteller Riedel setzt mit seiner neuen Serie auf Leichtigkeit aus maschineller Herstellung in großer Stückzahl.

News

Bortolomiol – Hundert Jahre Blick in die Zukunft

Vor hundert Jahren kam Giuliano Bortolomiol zur Welt. Dieses Jubiläum wird heuer gebührend gefeiert und sein visionärer Geist mit der Founder...

Advertorial
News

Fanny Marie Salomon gründet »Fine Ladies of Wine«

Girls just wanna have wine! Falstaff sprach mit Winzerin und Unternehmerin Fanny Marie Salomon über ihr Herzensprojekt »Fine Ladies of Wine«, ob...

News

»Wine Photographer of the Year 2022«: Die Siegerfotos

Der britische Fotograf Jon Wyand hat den Preis »Errazuriz Wine Photographer of the Year« gewonnen. Hier sehen Sie seine Fotos und die der anderen...

News

»R&BAR«: Neue Weinbar in Wien

Naturwein-Liebhaber aufgepasst: Mit der »R&BAR« bekommt Wien nicht nur eine neue Weinbar, die zum gemütlichen Verkosten einlädt – sie beherbergt auch...

News

Mittelkärntner Winzer präsentieren gemeinsame Weinbox

Die Weingüter Georgium, Vinum Virunum, Karnburg und Taggenbrunn machen gemeinsame Sache.

News

Welcher Wein zum Spargel?

Ob grün oder weiß, ob gebraten oder gekocht – die Weinbegleitung zum Spargel braucht etwas Fingerspitzengefühl. Falstaff hilft Ihnen, die richtige...

News

Domäne Wachau – zugänglich, charmant und authentisch

Das Dürnsteiner Weingut fängt die Wachau in all ihren Schattierungen ein. Mit ihrer exzellenten »Wachau Classic Serie« ist es im österreichischen...

Advertorial
News

Großer Wein & feine Töne

Die Wachauer Winzer-Legende und Opernliebhaber F.X. Pichler traf den vinophilen Staatsopern-Direktor Dominique Meyer zum Gespräch über Musik und Wein...

News

Rezeptstrecke: Der Gaumen tanzt

Opernball-Menü in vier Akten mit Rezepten von Silvio Nickol, Dominik Stolzer, Heinz Reitbauer und René Molnar.

News

400 Jahre »Zum Schwarzen Kameel«

Beglückt mit einem Schinkenbrötchen: Dass Generationendenken in diesem Wiener Traditionshaus so gut funktioniert, ist nicht zuletzt dem Opernball zu...

News

Interview: Zwölf Monate für eine Nacht

Unterm Strich dauert der Opernball ja nur wenige Stunden. Die bedürfen aber einer generalstabsmäßigen Planung. Und so etwas braucht seine Zeit....

Cocktail-Rezept

Warmer Hippokras

Mit der Damenspende des Opernballs 2018 – ein »Reise mit der Sonne«-Tee von Sonnentor – gelingt dieser Gewürzwein aus dem »Rosenkavalier« bestimmt.