Der Opernball 2020 wird ein Genuss

Dominique Meyer und Maria Großbauer enthüllen das Opernball-Plakat 2020.

© Falstaff/Dopplinger

Dominique Meyer und Maria Großbauer enthüllen das Opernball-Plakat 2020.

Dominique Meyer und Maria Großbauer enthüllen das Opernball-Plakat 2020.

© Falstaff/Dopplinger

Die Königin der Nacht ist das zentrale Thema des Opernballs 2020: Ihre Augen werden die Ballgäste nicht nur vom Plakat beobachten – es wurden von Hubert Schmalix entworfenen –, auch der Opernball-Fächer zeigt den eindringlichen Blick der sternflammenden Königin. Die von Schmalix vorgegebene dunkelviolette Farbwelt wird sich inklusive Blumenschmuck durch die Staatsoper ziehen. Ein sichtlich gut gelaunter Dominique Meyer betonte, dass der Opernball wieder ein Ball der Künstler sein wird und stellte die zentralen Akteure vor. Aida Garifullina und Piotr Beczala werden als Solosänger die Eröffnung gestalten. Sowohl für Meyer als auch für Maria Großbauer wird es der letzte Opernball sein – während es den Direktor zur Mailänder Scala zieht, will sich die Organisatorin mehr auf Ihre Agenden im Nationalrat fokussieren.

Maria Großbauer setzt die kulinarische Prägung des Opernballs fort und betonte, dass am österreichischen Staatsball auch überwiegend heimische Produzenten zum Zug kommen. Die Weine stellen erstmals zwölf Vertreter der Österreichischen Traditionsweingüter aus den Regionen Kamptal, Kremstal, Wagram, Traisental, Wien und Carnuntum. Die Auswahl hat Opernball-Sommelier Adi Schmid getroffen, der zum heurigen Ball auch seinen Bruder Herbert mit seinem berühmten Käsewagen verpflichtet hat. Das Angebot umfasst acht österreichische Käsespezialitäten, die die Schmid-Brüder als zwei Teller anbieten, einen zur Begleitung von  Weiß- und einen zu Rotweinen. Ergänzt werden die Käse-Variationen mit köstlichen Feigen-Delikatessen von »Wiener Feige«.

Opernball-Drink & Secret Bar

Roberto Pavlovic-Hariwijadi hat mit seinem Team der »Roberto American Bar« den diesjährigen Opernball-Drink kreiert, er nennt ihn »Magic Nectar – the Flowewr's Force« und serviert ihn in der Opernball-Disco. Eine Premiere gibt es mit einer versteckten Bar, deren Ort noch geheim ist und zu der man nur mit dem richtigen Codewort Zugang bekommt. Diese »Negroni Secret Bar« ist vom Flair der 20er-Jahre inspiriert und wird von The Schick Sisters und DJ-Swing Sound bespielt. 

Die »Bar Campari« und das »Schwarze Kameel« laden in Kooperation mit Campari Opernballgäste in den großzügigen Barbereich am Balkon rechts im 3. Stock. Neben den klassischen »Kameel«-Schmankerln werden verschiedene Campari-Drinks serviert. Burgschauspielerin und Sängerin Maria Happel singt Edith Piaf und Schauspielerin und Sängerin Nina Proll fragt: »Kann denn Liebe Sünde sein?«

Falstaff Champagner Salon

Wie bereits im Vorjahr wird der Falstaff Verlag den Champagner Salon am linken Balkon im dritten Stock ausrichten. In Kooperation mit dem Team des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird eine großartige Auswahl verschiedener Top-Champagner »by the glass« präsentiert. Dazu gibt es feinste Delikatessen im eleganten Ambiente des eigens für diesen Abend designten Champagner-Salons. Für die stilvolle musikalische Untermalung im Salon sorgt Pianist Frantisek Drafi, sowie das Brüderpaar Piller, genannt The Pillers, mit Geige und Akkordeon.

Ein prickelnder Vorgeschmack auf den Falstaff Champagner-Salon

Ein prickelnder Vorgeschmack auf den Falstaff Champagner-Salon

© Falstaff/Dopplinger

Opernball-Sekt und -Frühstück

Österreichs Traditions-Sektkellerei Schlumberger ist auch 2020 wieder exklusiver Partner im Bereich Sekt. Der diesjährige Opernball-Sekt ist der Schlumberger Sparkling Brut Klassik, eine Cuvée aus Welschriesling, Chardonnay und Weißburgunder. Alle Trauben stammen aus dem nördlichen Weinviertel.

Und wer nicht bis zum nächsten Morgen warten mag, der kann schon am Opernball gediegen frühstücken. »Ströck Feierabend« kredenzt seine Spezialitäten auf der Hinterbühne und Spitzenbäcker Pierre Reboul bringt seine knusprig-frischen, buttrigen Croissants mit.

wiener-staatsoper.at/opernball

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Wer macht für Sie die besten Faschingskrapfen?

Nominieren Sie Ihren Lieblingsbäcker! Die häufigsten Nennungen werden in das finale Voting aufgenommen. Jetzt mitmachen!

News

Bachls Restaurant der Woche: A’Frisella

Das Restaurant in der Wieener Innenstadt firmierte früher unter »Italic«, jetzt heißt es »A’Frisella« – mit der Küche Apuliens und Mino Zaccaria als...

News

Spitzenkoch Jürgen Csencsits verrät sein Lieblingswirtshaus

Falstaff hat dem Spitzenkoch seine Geheimtipps für das Südburgenland entlockt. Diese Buschenschänken und Gasthäuser sollte man unbedingt besuchen.

News

Selbstversuch: Käse zu Hause selber affinieren

Wie man zu Hause Käse affinieren kann – und wie man ihn am besten lagert.

News

Quiz: Food-Know-How – Teil 1

Wie gut kennen Sie sich mit Lebensmitteln aus? Im ersten Teil dreht sich alles um Obst, Gemüse, Gewürze & Co.

News

Best of: Streetfood to go in Wien

Kaiserschmarrn, koreanische Corndogs, Dumplings und Knödel: Wiens Take-Away-Angebote sind so vielfältig wie noch nie. Wir verraten unsere Favoriten.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zazatam

In der Wiener Leopoldstadt eröffnete im Keller eines alten Offiziers-Gebäudes ein schickes Szene-Restaurant.

News

Die Zukunft der begehrten Kaffeebohnen

Die Zukunft der Kaffeebohnen ist angesichts des Klimawandels in Gefahr. Was tun, um neue, aggressive Pilzarten, starke Preisschwankungen und...

News

Die Top 7 Kurse für Foodies

Kochen ist eine Kunst, aber es gibt auch viele kulinarische Fertigkeiten, die weit über das Zubereiten von Mahlzeiten hinausgehen. Hier sind sieben...

News

Craft-Beer-Boom im Burgenland

Ein klassisches Bierland ist das Burgenland, dessen Landschaft von Weingärten und dem Neusiedler See geprägt ist, ja nicht. Doch der Craft-Bier-Boom...

News

Umfrage: Was würden Sie auf keinen Fall essen?

Von Koriander bis Froschschenkel – auf welche Zutaten oder Lebensmittel verzichten Sie lieber?

News

Die besten Veggie-Restaurants

Von Kopenhagen bis New York: Diese Restaurants gelten international als Places to be für Veggies.

News

Tim Raue im Interview über Veganismus und andere Glaubensfragen

Anlässlich des Veganuary und seiner neuen »Planted Limited Edition« haben wir Tim Raue die aktuelle Gretchen-Frage gestellt: Wie hält es der Berliner...

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Wissenschaft: Darm und Immunsystem

Die Beziehung zwischen Darm und Immunsystem ist kompliziert und komplex. Man weiß, dass man bei Weitem noch nicht alles weiß, und ist auch schon mal...

News

Burgenland: Wandern zum Wein, wohnen beim Winzer

Burgenland-Besucher werden mit einer Fülle von Eindrücken belohnt. Vor allem aber mit der Kulinarik um die unterschätzten »Berge« des Bundeslands.

News

Top 10 Rezepte mit Süßkartoffeln

Ob in der Sorte »Beauregard«, »Covington« oder »Georgia Jet«: Die Süßkartoffel zählt inzwischen zum Lieblingsgemüse vieler. Hier unsere zehn...

News

Das steckt hinter dem Veggie-Boom

Wer dauerhaft oder teilweise auf tierische Produkte verzichtet, zelebriert Ernährung als Lifestyle. Und kann dank kreativer Köche trotzdem auf...

News

Kulinarischer Opernball im »Sacher«

Man kann nach dem Gala Diner im Hotel »Sacher« auf den Opernball gehen, aber man kann auch einfach die Atmosphäre vor Ort genießen.

News

Beste Tropfen für den Ball der Bälle

Beim Opernball 2020 dürfen edle Tropfen aus Österreich nicht fehlen. Heuer wurden die Weine aus dem Sortiment der »Österreichischen...