Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

William Wouters aus Belgien wurde zum neuen Präsidenten der ASI, der »Association de la Sommellerie Internationale«.

© Jean Bernard

William Wouters aus Belgien wurde zum neuen Präsidenten der ASI, der »Association de la Sommellerie Internationale«.

William Wouters aus Belgien wurde zum neuen Präsidenten der ASI, der »Association de la Sommellerie Internationale«.

© Jean Bernard

Profi: Sie hatten bereits viele bedeutende Positionen inne: Vorstandsmitglied, nationaler Präsident und einige mehr. Was bedeutet es für Sie nun, Präsident der ASI zu werden? 
William Wouters: Es ist natürlich eine wahre Ehre. Die Positionen haben viele Schlüsselelemente gemeinsam: Sie fordern uns auf, uns zu pushen, uns herauszufordern, eine Vision zu definierenund diese mit Freundschaften zu bereichern, die sich rund um den Globus erstrecken.

Sie treten in die Fußstapfen von Andrés Rosberg.
So ist es. Andrés stellte die Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens in den Mittelpunkt und ist ein angesehener Mann mit einer Reihe wirklich großartiger Ideen. Während seiner Amtszeit hatte er die Verbesserung des Images und Profils der ASI auf der Weltbühne im Fokus.

Was sind die Hauptziele, die Sie in Ihrer dreijährigen Amtszeit erreichen möchten?
Unser Ziel, denn es ist wirklich unser Ziel und nicht mein Ziel, ist der Übergang von einer wettbewerbsorientierten Vereinigung zu einer Vereinigung, bei der Führung, berufliche Entwicklung und Bildung gleichermaßen im Vordergrund stehen. Mit einer teamorientierten Vision setzt sich der neue ASI-Vorstand dafür ein, unsere Mitgliedsländer durch starke und kollaborative Kommunikation zu unterstützen und ihre Sommeliers beim Erfolg zu begleiten.

Im Rahmen des Engagements werden wir uns darauf konzentrieren, die Werkzeuge unserer Mitgliedsländer für die erfolgreiche Ausbildung ihrer Sommeliers nach Weltstandard bereitzustellen. Das ASI-Diplom wird verstärkt in den Vordergrund gerückt, um Sommeliers einen internationalen Standard zu bieten.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die ASI-Generalversammlung zum ersten Mal vollständig online abgehalten. Wie wirkt sich die Pandemie derzeit auf den Verein aus?
Die Auswirkungen von Covid-19 waren natürlich für unsere Sommelier-Community besonders herausfordernd. Während wir als Organisation gegen eine globale Pandemie machtlos sind, nehmen wir uns diese Zeit, um zu bewerten, was es bedeutet, jetzt und in Zukunft Sommelier zu sein. Unser Ziel ist es, alle Sommeliers zu unterstützen, egal ob sie in einem Restaurant, als Agent, im Einzelhandel, als Pädagoge oder sogar als Online-Weinpersönlichkeit arbeiten.

Sommeliers sind jedoch enorm belastbar und anpassungsfähig. Und die Pandemie hat deutlich gezeigt, dass unsere Mitglieder von überall flexibel und mit einem hervorragenden Verständnis für Wein und Menschen arbeiten können. Dies spiegelt sich im Ethos der ASI wider: Sommeliers sind Kommunikatoren von Wein – und es ist unsere Aufgabe als Organisation, sie zu unterstützen, wenn sie den Weg finden, der zu ihnen und ihrem Lebensstil passt.

oesterreichwein.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 06/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 30.10.2020
    Wein & Co eröffnet in Graz neu
    Neues Weinbistro, altbewährter Standort: Der Wein & Co in der Grazer Innenstadt erstrahlt in neuem Glanz und überzeugt mit einem brandneuen...
  • 30.06.2020
    Weinlegende Anthony J. Terlato ist tot
    Der Vorsitzende der Terlato Wine Group und Besitzer dreier kalifornischer Weingüter hat die amerikanische Weinwelt maßgeblich geprägt. Er...

Mehr zum Thema

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.

News

Lohberger: Gemeinsam schwierige Situationen meistern

Reinhard Hanusch und Peter Habersatter, Geschäftsführer der Lohberger Group, über die momentane Lage in der Branche.

News

Muster.Gamlitz: Keine Superstars, sondern Weinbauern

Auch am Weingut Muster.Gamlitz tüftelt man ohne Ende an den Weinen. Aber nach außen hin will man einfach das sein, was man ist. Reinhard Muster im...

News

Zielgruppe: Leute, die gerne gut essen

Im Interview spricht Johann Schmuck vom »Broadmoar« darüber, warum er in Oisnitz seinen Betrieb eröffnet hat und über seine Ziele für die Zukunft.

News

Angekommen in der neuen Realität?

Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.

News

Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg

Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.

News

Widakovich: Leidenschaft zum Steak

Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

News

Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

News

Reitbauer: »Es sollten Antworten gefunden werden.«

Wie kann ein Unternehmen zukünftig am Markt nachhaltig bestehen? Paul Reitbauer schildert seine Sicht als Berater von Reitbauer und Experts im...

Advertorial
News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

»Die Digitalisierung ist aktuell ein großer Segen!«

Weine die ausdrucksstark sind, dafür stehen die Eichenwald Weine. Obmann, Kellermeister sowie Leiter Sales und Marketing im Talk über die derzeitige...

Advertorial
News

»DujmoVino« geht in der Pandemie online

»DujmoVino« steht für die Kombination aus traditionsreicher Weinbereitungstechniken und der Offenheit gegenüber modernen Methoden. So auch in diesen...

Advertorial
News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Gözde Eren über neue Herausforderungen

Die General Managerin im »Andaz Vienna Am Belvedere« spricht im Interview über die Liebe zu ihrem Beruf und Eigenschaften, die man in ihrer Position...

News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.