Raffiniert kombiniert sind Käse und Rotwein ein starkes Duo
Raffiniert kombiniert sind Käse und Rotwein ein starkes Duo / Foto: iStock

Die Falstaff-Redaktion hat Trends und Irrtümer sowie die besten Kombinationen von Käse und Wein recherchiert. Neben den üblichen Käseplatten servieren immer mehr Spitzenköche auch spannende kreative Kompositionen verschiedener Käsesorten als eigenen Gang – und verbinden ­dabei deren Aromen auf eindrucksvolle Weise. Dadurch entsteht ein völlig neues ­Geschmackserlebnis. Sofern beim Gestalten der Speise nicht maßlos übertrieben wird – was manchmal leider der Fall ist –, ist ein ­Käsegericht als eigener Gang ein wahres ­Erlebnis und ein klarer ­Gegentrend zum ­traditionellen Käseteller. Außerdem präsentieren wir drei raffinierte Käserezepte und beleuchten den Trend Heumilchkäse.

Mehr zum Thema »Käse und Wein«:
Käse-Irrtümer
Maître Bernard Antony über seine liebsten
Käse & Wein-Kombinationen
Käse & Wein: Komplizierte Kombinationen



Weitere Themen aus dem Falstaff-Magazin:

 

Chile und Argentinien
Die besten Weingüter, die Top-Weine und die interessantesten Kauftipps

Neue Eleganz aus Sizilien
Die Qualität aus Italiens Süden steigt kontinuierlich, der Preis bleibt günstig

Winzersekt rot-weiß-rot
Die Qualität der hiesigen Sekte steigt, wird aber immer noch unterschätzt

Falstaff Cover
Falstaff Cover

 

Happy Halloween
Die besten Kürbisrezepte für die ganze Familie – schaurig-schön serviert

Das Comeback des Cognacs
Die Umsätze steigen – besonders kleine, spezialisierte Häuser punkten

Fasan statt Huhn
Severin Corti plädiert für Fasan, vorwiegend als Curry

Die acht Küchen Chinas
Von Guangdong bis Fujian. Plus: die Olympiade der Köche in Beijing

Peru: Neue Andenküche
Die Cocina Novoandina wird die kulinarische Welt erobern

Sterne im Bordelais
Die aufstrebende Garde der Köche in Bordeaux und Saint-Émilion

 

Mehr zum Thema