http://www.falstaff.at/nd/der-markt-der-zukunft/ Der Markt der Zukunft Begegnungsraum, Schauplatz für kulturelle Events und weiterhin auch Anlaufstelle für Genießer – die Nutzung der Wiener Märkte ist vielfältig.

»Beratung beim Einkaufen wird in Zukunft immer wichtiger. Zudem wird es weiterhin Gastronomie geben – heute ist diese auf maximal ein Drittel der verbauten Fläche beschränkt«, erklärt Alexander Hengl, Sprecher des Marktamts der Stadt Wien. Der Markt der Zukunft, so der Experte, soll vorwiegend Handelsplattform bleiben, mehr Gastronomie wird es kaum geben. Möglicherweise kann das Areal aber auch als Standort für Events dienen – dies habe sich in den vergangenen Jahren immer stärker positiv herauskristallisiert. KünstlerInnen veranstalten Workshops auf dem Marktgelände, laden zu Vernissagen oder Festen. Besonders stark im Trend liegt dies etwa auf dem Brunnenmarkt im 16. Bezirk – dort gibt es ein buntes kulturelles Angebot sowie multikulturelle Musikevents.

Wiener Märkte und ihre Besonderheiten

Der Naschmarkt ist durch seine Vielfalt und Größe der bekannteste Wiener Markt. Doch es gibt auch zahlreiche kleinere Märkte, die mit Besonderheiten punkten. 17 Detailmärkte gibt es in Wien sowie vier temporäre Märkte. Dort werden hauptsächlich Lebensmittel angeboten. Detailmärkte sind von Montag bis Samstag abgehaltene Märkte; temporäre Märkte sind Wochenmärkte, bei denen die Stände nur an bestimmten Wochentagen aufgestellt werden. Das Spektrum reicht dabei von kleineren Märkten, die hauptsächlich als Nahversorger dienen, bis hin zu großen Märkten, die jede Woche Tausende WienerInnen und TouristInnen anziehen.

Frischer Sirup ist am Markt auch im Angebot / © Andreas Jakwerth
Frischer Sirup ist am Markt auch im Angebot / © Andreas Jakwerth


Besonders beliebt sind auch die Bauernmärkte, die mittlerweile Bestandteil fixer Märkte sind. So gibt es etwa je einen solchen auf dem Meidlinger Markt im 12. Bezirk und auf dem Karmelitermarkt im 2. Bezirk. Das bodenständige Angebot reicht von Obst und Gemüse über Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu Brot und Gebäck.

Auch die lange Tradition ist auf manchen Wiener Märkten noch gut spürbar – etwa auf dem Hannovermarkt im 20. Bezirk und dem Volkertmarkt im 2. Bezirk. Beide gab es in ersten Ansätzen bereits Mitte des 19. Jahrhunderts.


Weitere Informationen rund um die Wiener Märkte finden Sie im Internet auf: marktamt.wien.at

Mehr zum Thema

News

Neueröffnung: Hotel »Loisium en Champagne« in Mutigny

Die »Loisium«-Hotelgruppe hat nun auch ein Hotel in der Champagne. Offiziell wird das Hotel »Loisium en Champagne« ab 1. August 2022 eröffnet....

News

Teuerung: Preise für Grundnahrungsmittel explodieren um 129 Prozent

Der Blick auf den Kassenbon schockiert aktuell die Österreicher: Vor allem einst günstige Grundnahrungsmittel, wie Mehl, Butter und Eier sind seit...

News

Britische Supermärkte versehen Butter und Käse mit Diebstahlschutz

Bisher kannten Kunden die Sicherheitsetikette nur von hochpreisigen Artikeln wie Alkohol oder Parfüm. Jetzt sichern verschiedene britische Supermärkte...

News

Gewinnspiel: Herzhaft Golfen in St. Johann in Salzburg

OPEN GOLF besteht aus zwei 9-Loch-Golfkursen mit einem wunderschönen Blick auf das Tennengebirge.

Advertorial
News

Russischer McDonald´s-Ersatz hat keine Pommes mehr

McDonald´s-Alternative von Putin muss den Verkauf von Pommes frites einschränken.

News

Kunstausstellung im »Château L’Hospitalet«: »La Nature de Robert Combas«

Vom 18. Juni bis zum 30. September können die Besucher von Gérard Bertrands »Château L’Hospitalet« in Südfrankreich tief in das faszinierende Werk...

News

Kostenlose E-Bike-Touren in Kitzbühel

Benutzer der Sommerbahnen von KitzSki können gratis Touren in Anspruch nehmen.

News

Gewinnspiel: EXPECT THE UNEXPECTED!

Entdecken Sie die unbekannten Seiten Wiens, denn SO/ VIENNA ist anders – und stolz darauf!

Advertorial
News

Walmart schickt Lebensmittel mit Drohnen

In den USA laufen erste Versuche der Supermarktkette mit Lufttransporten.

News

Afterwork Rezepte: Die Cocktailtrends im Sommer

Weißer Spritzer und der klassische Aperol waren gestern: Heuer darf es beim Aperitif kreativ und fruchtig sein – gerne auch alkoholfrei.

News

»Pot Pourri«: Spielend Kochen lernen

Der Wiener Spieleverlag »Piatnik« bringt ein rasantes Kochspiel für Kinder heraus. Drei bis fünf Köche wetteifern darum, wer die meisten Gourmetsterne...

News

Ist vegane Ernährung gesund? Neue Studie findet klare Antwort

Der Verzicht auf tierische Lebensmittel wie Milch, Eier, Fleisch und Fisch hat viele Gründe – Forschende aus Kopenhagen haben untersucht, wie gesund...

News

Kroatien - Österreich: 5 Fakten zum Spielort Osijek

Heute Abend spielt das Nationalteam im Nationsleague-Match gegen Kroatien. Gespielt wird ab 21:00 Uhr im Stadion Gradski in Osijek. Falstaff stellt...

News

ÖFB: Kulinarisch auf Erfolgskurs

3:0 gewann Österreich in Kroatien. Mit dabei war auch Fritz Grampelhuber. Vor dem Spiel gab der Team-Koch Einblick in seinen Menüplan und seine Zeit...

News

»The Menu«: Anya Taylor-Joy und Ralph Fiennes spielen in Gourmet-Thriller

Klingt eigentlich traumhaft: Ein Star-Koch kredenzt auf einer entlegenen Insel ausgewählten Gästen ein luxuriöses Gourmet-Menü, das zur Kunstform...

News

Abenteuer am Gardasee: Sportbootführerschein im »Eden Reserve« Hotel

Motorbootbegeisterte Gäste des Boutiquehotels in Italien haben ab sofort die Möglichkeit, in kürzester Zeit einen Führerschein für Sportboote zu...

News

TCM im Luxus-Hotel: »The Ritz-Carlton Spa Wellness Days«

Von Traditioneller Chinesischer Medizin, über Yoga und Meditation, bis hin zu Kosmetik und Imagegestaltung – vom 09. bis zum 13. Juni widmet sich das...

News

Faszination Weitwandern: Tipps für Anfänger

Entschleunigung samt Freiheitsgefühl: Weitwandern ist ein Freudenfest für Körper und Seele.

Advertorial
News

Top 10 Rooftop Locations in Berlin

Ob lockerer Afterwork, Sandstrand auf einem Parkdeck oder Champagner mit Blick auf die Staatsoper – das sind unsere besten 10 Dachterrassen der...

News

Corona: Was uns im Herbst erwartet

Ist die Corona-Pandemie wirklich vorbei? Im Herbst droht das böse Erwachen.