Der Heurige: Eine Wiener Institution

Traumhafte Kulisse, herzhafte Schmankerln: Der »Wieninger am Nussberg« bietet einen herrlichen Blick über die Stadt.

© WienTourismus | Peter Rigaud

Traumhafte Kulisse, herzhafte Schmankerln: Der »Wieninger am Nussberg« bietet einen herrlichen Blick über die Stadt.

Traumhafte Kulisse, herzhafte Schmankerln: Der »Wieninger am Nussberg« bietet einen herrlichen Blick über die Stadt.

© WienTourismus | Peter Rigaud

Der Heurige hat in Österreich eine jahrhundertealte Tradition, die eng mit seiner Weinbau-Geschichte verbunden ist. Schon im Mittelalter hängten Weinhauer einen Föhrenbusch an ihre Tür, um Gästen zu signalisieren, dass sie ihren neuen Wein im Keller ausschenkten. Damals wurden sie noch Leutgeb genannt, ab Ende des 19. Jahrhunderts Heurige. Und zu unserem Glück zog es die Menschen vom düsteren Weinkeller ins Freie. Ein Blick zurück.

Mit Tannenreisig in der Hand verkündete der Weinausrufer in der Stadt, dass es frischen Wein zu trinken gab: Unter Karl dem Großen (742–814) war den Weinhauern das Ausschenken drei Monate im Jahr gestattet. 1784 regte sich Widerstand in einem kleinen Ort der Grafschaft Görz; Graf Delmetri ließ die Wirte nur seinen eigenen Wein ausschenken. Kaiser Joseph II. regelte den Tumult mit einer Zirkularverordnung – der Ausschank von selbst erzeugtem Wein und Most war fortan »zu allen Zeiten des Jahres« erlaubt.

Seine erste Glanzzeit erlebte der Heurige im 19. Jahrhundert, als auch das gehobene Bürgertum und der Adel seine Vorzüge entdeckten. In Wien ließen sie sich mit einer Pferdekutsche in die umliegenden Weinberge chauffieren. Der Heurige entwickelte sich ab nun zum geselligen Ort ganz ohne Schranken von Etikette. Sinnbildlich für den Heurigen als Ort des geselligen Beisammenseins war in dieser Zeit auch die Schrammelmusik. Der Name geht auf die Waldviertler Brüder Schrammel zurück, die 1878 das erste Quartett gründeten – und später viele Nachahmer fanden. Lange Zeit galt ein Wiener Heuriger nur dann als echt und typisch, wenn darin Schrammelmusik ertönte.

Die Weine von Michael Edlmoser zählen zu den besten Wiens. Aber auch die Küchenleistung im Heurigen überzeugt.

Die Weine von Michael Edlmoser zählen zu den besten Wiens. Aber auch die Küchenleistung im Heurigen überzeugt.

Foto beigestellt

Bis in die 1970er war es noch üblich, dass die Gäste ihre Jause selbst zum Heurigen mitbrachten. Viele Betriebe boten Brot und Nüsse an. Erst danach entwickelte sich die typische Heurigenküche mit Klassikern wie Liptauer und Grammelschmalz. Später kamen auch warme Gerichte hinzu.

In den letzten Jahrzehnten erlebte der Heurige in allen Bereichen einen neuerlichen Qualitätssprung. Die Weine mancher Wiener Winzer sorgen inzwischen weltweit für Furore, sie sind in Japan genauso begehrt, wie in den Spitzenrestaurants Kaliforniens. Besonders der »Gemischte Satz« ist zu einem weltweit begehrten Wiener Unikat geworden. Es sind Weine, die aus verschiedenen Rebsorten aus einem gemeinsamen Weingarten stammen.

Auch die Küchenleistung mancher Heuriger hat inzwischen ein erstaunliches Niveau erreicht. Es sind Küchen, wie man sie sonst nur in der Liga der Top-Gastronomie findet. Damit ist der Wiener Heurige nach wie vor eine Institution. Heute sogar mehr denn je.

Die Besten Wiens im Überblick

Die Top 5 Wiens

  • Heuriger Edlmoser
  • Helmut Krenek am Weingut Göbel
  • Heuriger Wieninger
  • Wieninger am Nussberg
  • Buschenschank Wailand

Die Besten Weine

  • Heuriger Wieninger
  • Wieninger am Nussberg
  • Heuriger Edlmoser
  • Mayer am Pfarrplatz
  • Weingut Christ

Die besten Küchen

  • Helmut Krenek am Weingut Göbel
  • Heuriger Wieninger
  • Wieninger am Nussberg
  • Heuriger Edlmoser
  • Buschenschank Obermann

Die beste Aussicht

  • Buschenschank Wailand
  • Wieninger am Nussberg
  • Buschenschank Mayer am Nussberg

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial »Kulinarisches Wien«
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Themenspecial
    Alle Infos zum Heurigen & Buschenschank Guide 2020
    Wo gibt es den besten Wein, wo die beste Küche und wo das schönste Ambiente? Falstaff präsentiert die besten Heurigen und Buschenschanken Österreichs!
  • Heuriger/Buschenschank
    Schank zum Reichsapfel
    1020 Wien, Österreich
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut Franz Wieselthaler
    1100 Wien, Österreich
    Punkte
    89
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Buschenschank Wieninger am Nußberg
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    94
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Buschenschank Mayer am Nussberg
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    90
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut und Buschenschank Wailand
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    90
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Mayer am Pfarrplatz
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    90
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Bioweinbau und Buschenschank Obermann
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    93
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Müllers Heuriger und Weingut
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    89
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Weinbau und Heuriger Kierlinger
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    84
    1 Traube
  • Heuriger/Buschenschank
    Fuhrgassl-Huber
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    87
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Feuerwehr Wagner
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    88
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut und Buschenschank Kroiss
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    88
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Buschenschank Wolff
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    83
    1 Traube
  • Heuriger/Buschenschank
    Zum Martin Sepp
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    86
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Helmut Krenek am Weingut Göbel
    1210 Wien, Österreich
    Punkte
    94
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Heuriger Wieninger
    1210 Wien, Österreich
    Punkte
    95
    4 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut & Heuriger Christ
    1210 Wien, Österreich
    Punkte
    91
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Buschenschank-Heuriger Bernreiter
    1210 Wien, Österreich
    Punkte
    89
    2 Trauben
  • Restaurant
    Bistrot de la Tranchée
    37100 Tours, Centre, Frankreich
  • Weingut
    Weingut Walter Wien
    1210 Wien, Österreich
    Punkte
    91
    3 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut und Heuriger Schilling
    1210 Wien, Österreich
    Punkte
    86
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Heuriger Edlmoser
    1230 Wien, Österreich
    Punkte
    95
    4 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut Heuriger Hofer
    1230 Wien, Österreich
    Punkte
    88
    2 Trauben

Mehr zum Thema

News

Corona: Heurigen »To-Go« in der Thermenregion

Unsere Heurigen-Betriebe dürfen auch im Winter nicht aufsperren. Dank innovativer Ideen steht Gästen nun trotzdem ein breites Wein- und...

News

Die Top 4 Bukettsorten

Die vier Rebsorten Muskateller, Gewürztraminer, Rosenmuskateller und Scheurebe zählen mit ihrem intensiven Aroma zu den wichtigsten Bukettsorten.

News

Top 6 Weine zu Hirsch

Das edelste Wild verlangt am Teller nach einer ebensolchen Weinbegleitung. Die Falstaff-Weinredaktion gibt Tipps für das perfekte Pairing.

News

Sechs ausgezeichnete Pays d’Oc IGP Weine

Frankreich zum kleinen Preis, von Viognier bis Chardonnay, von Pinot Noir bis Merlot für nur 55 Euro inklusive Versand.

Advertorial
News

Die Sieger der Kamptal DAC Trophy 2020

Bei der Kamptal DAC Trophy holte sich Johannes Hirsch aus Kammern die Trophy für seinen Grünen Veltliner und Willi Bründlmayer bekam die...

News

Leo Hillinger: Der Tausendsassa im Portrait

Leo Hillinger aus Jois ist Österreichs bekannteste Winzerpersönlichkeit. Der 52-Jährige ist Marketingstratege, Immobilienentwickler, TV-Star,...

News

Pedro Ximénez: Spaniens süßes Geheimnis

Pedro Ximénez steht für die süßesten und dunkelsten Sherrys. Neben den legendären Dessertweinen produziert man auch edle Destillate und sogar samtigen...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Die besten Sekte aus Deutschland

Einst fristete deutscher Sekt sein Dasein als billige Brause beim Frühstücksbüffet im Familienhotel. Diese Zeiten sind vorbei und passé. Welch ein...

News

»Schoaf, Wild & Ohne«: Pop-Up Heuriger eröffnet mitten in Wien

Mit dem Pop-Up-Heurigen eines Wiener Winzers und zweier Festwirte kann man ein kleines Stück ländlichen Sommerflairs mitten im vierten Wiener Bezirk...

News

Amador und Wieninger eröffnen Buschenschank am Steinberg

»Hans und Fritz« heißt die Co-Produktion vom Starkoch und dem Spitzenwinzer. Gaumenfreuden und grandioses Panorama sind garantiert.

News

Probushof: Wiederbelebung des Traditionsheurigen

Nach Neuübernahme eröffnet der neue Betreiber Christian Ebner die Sommersaison in der Wiener Heurigen-Legende.

News

Wiener Buschenschanken dürfen täglich offen haben

Die Stadtregierung unterstützt die Wiener Winzer und weitet die Öffnungszeiten aus: Statt nur Freitag bis Sonntag darf ab 15. Mai täglich Wein...

News

Weingut Liszt: Gastronomie mit Peter Zinter

Der Spitzenkoch unterstützt künftig den Heurigen-Betrieb in Leithaprodersdorf in den Bereichen Kulinarik und Manufaktur.

News

Domäne Wachau startet mit Kellerschlössel-Heurigem

Im Juni und im September hat der neue Heurige im historischen Kellerschlössl des Wachauer Spitzenweinguts ausg’steckt.

News

Aufregung um vermeintliche Reservierungsgebühr

Beim Neustifter Kirtag wurden Pauschalen für Tischreservierungen verlangt – allerdings nicht ohne Gegenleistung, was in Medienberichten irreführend...

News

Graz hat einen neuen Stadtheurigen

Das Traditionslokal »Jöbstl« wird nach 33 erfolgreichen Jahren neu eröffnet und als »Landhaus Ruckerlberg« unter Markus Lederer geführt.

News

Buschenschank Wieninger am Nussberg ist abgebrannt

Eine der schönsten Buschenschänken des Landes wurde ein Raub der Flammen, die Brandursache ist noch unklar.

News

Zwei neue Wiener Top-Heurige

Weinbau-Heuriger Kierlinger und Buschenschank Stift St. Peter gehören ab sofort zum Kreis der Wiener Top-Heurigen.