Der große Falstaff Schoko-Osterhasen-Test 2017

Insgesamt wurden 27 Produkte getestet.

© Falstaff/Degen

Insgesamt wurden 27 Produkte getestet.

Insgesamt wurden 27 Produkte getestet.

© Falstaff/Degen

Schokoladehasen zählen traditionell zum süßen Pflichtprogramm im Osternest. Ein Blick in die Supermarktregale zeigt: Das Angebot an Hasen wächst Jahr um Jahr. Nicht nur was die Schokolade bzw. die Machart betrifft, vor allem in Sachen Optik gibt es mittlerweile eine enorme Bandbreite. Diese reicht vom stattlichen Exemplar in möglichst naturnaher Ausformung über kitschig anmutende Häschen in quietschbuntem Stanniol-Gewand bis hin zu hippen Hasen mit Kopfhörern und Roller. Weil es also schwierig ist, die Optik der Hasen objektiv  zu beurteilen, hat sich die Falstaff-Expertenjury beim Test im Wiener Heuer am Karlsplatz auf die »inneren Werte«, sprich: die Schokolade, konzentriert.

Die fachkundige Jury (v.l.): Lucas Steindorfer (ehemals »Die Liebe«, »Tian« und »Xocolat«), Thomas Scheiblhofer (Patissier im »Tian«), Thomas Naderer (diepatisserie.at, ehemals »Landhaus Bacher« ) und Jürgen Vsetecka (Patissier im »Meinl am Gr

Die fachkundige Jury (v.l.): Lucas Steindorfer (ehemals »Die Liebe«, »Tian« und »Xocolat«), Thomas Scheiblhofer (Patissier im »Tian«), Thomas Naderer (diepatisserie.at, ehemals »Landhaus Bacher« ) und Jürgen Vsetecka (Patissier im »Meinl am Graben« und »Chief of Sugar« für das Lola Magazin). 

© Falstaff/Degen

Insgesamt wurden 27 Schoko-Osterhasen, allesamt aus Milchschokolade unter die Lupe genommen. Alle Ergebnisse des Tests sehen Sie in der Bilderstrecke:

DETAILS ZUM TEST

Auswahl
Bei der Zusammenstellung der Test-Hasen wurde versucht, einen bestmöglichen Durchschnitt durch das heimische Angebot in Supermärkten zu erreichen, ergänzt wurde das Sample durch Produkte von Meinl am Graben. Eingekauft wurden 27 Produkte – selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Da es mittlerweile ein sehr facettenreiches Angebot an verschiedensten Schoko-Osterhasen gibt, egal ob bei der Schokolade oder bei der Ausführung, haben wir uns zwecks besserer Vergleichbarkeit auf den klassischen Milchschokolade-Osterhasen beschränkt, Dekor in anderen Schokoladesorten war zulässig, wurde aber bei der Verkostung beiseite gelegt.

Verkostung
Die Verkostung erfolgte blind. Da die Optik der Hasen ein sehr subjektives Kriterium ist, wurde ausschließlich die Schokolade beurteilt. Hier flossen folgende Punkte in die Endnote mit ein: Optik der Schokolade, Geruch der Schokolade, Schmelz/Mundgefühl und natürlich der Geschmack.

Benotung
Die Benotung erfolgte nach dem bewährten 100-Punkte-System.

Ergebnis
Der Einfachheit halber werden die Punkte in 0,5er-Schritten angegeben. Für die Reihung wurden die Nachkommastellen vollständig berücksichtigt.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Essay: Ich grille, also bin ich

Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

News

Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

News

Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

Advertorial
News

Sirloin Grill & Dine

Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Cortis Küchenzettel: Markknochen

Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

News

Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

News

Top 10 Snacks für die Fußball-EM

Von Toast bis Flammkuchen: Zum Start der Fußball Europameisterschaft haben wir die zehn besten Snacks zusammengestellt.

News

Salzburger Festspiele 2021: Kunst trifft Kulinarik

Die Salzburger Festspiele sind weltberühmt. Heute verbinden wir das Direktorium der Festspiele mit drei Spitzenköchen aus Stadt und Land Salzburg zu...

News

Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...