Der Falstaff Weinguide 2016/17 ist da!

Jetzt neu: Der Falstaff Weinguide 2016/17

© Hintergrundfoto: Shutterstock; Falstaff Verlag

Jetzt neu: Der Falstaff Weinguide 2016/17

Jetzt neu: Der Falstaff Weinguide 2016/17

© Hintergrundfoto: Shutterstock; Falstaff Verlag

3457 österreichische und 284 Südtiroler Weine haben es in den wichtigsten Weinführer des Landes geschafft. Insgesamt sind es wieder über 500 Weingüter, die mit einer Betriebsbeschreibung und den Weinbewertungen im Guide vertreten sind.

Jahrgang mit Potenzial

Im Fokus steht der Weißwein-Jahrgang 2015, der nicht nur hervorragende Qualitäten, sondern auch ordentliche Erntemengen hervorbrachte. »Nach dem schwierigen Jahr 2014 sorgte der Jahrgang 2015 für frohe Gesichter bei den Winzern«, resümiert Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser. Auf das schöne Frühjahr und die gute Blüte folgte ein Sommer, der für Überraschungen sorgte. Heiße Tage und Nächte waren Grund zu etwas Sorge, doch Mitte August gab es ausreichend Niederschlag. Die letzte Hitzeperiode Ende August verhalf den Reben zu sehr guter Reife, kühlere Nächte führten zu optimaler Aromaentwicklung. Ein guter Wetterverlauf im Herbst erlaubte eine entspannte Lese ohne Zeitdruck. Die Weine zeigen durchwegs sehr schöne, fruchtige Aromen und gute Sortenausprägung. Ergänzt wird der Jahrestyp durch moderate Säure und meist kräftigen Alkoholgehalt, der den Körperreichtum unterstützt. Wermutstropfen war massiver Hagel, der schon am 6. Mai dem Wagram und angrenzenden Gebieten herbe Verluste bereitete.

Ratgeber mit umfangreichem Serviceteil

Des Weiteren finden sich im Falstaff Weinguide 2016/17 auch Weingasthöfe sowie Tipps für Restaurants und Unterkünfte in den Regionen. 430 Vinotheken und andere Bezugsquellen in Österreich, Deutschland, Südtirol, der Schweiz und Liechtenstein runden den Serviceteil ab.

Der Falstaff Weinguide 2016/17 ist ab sofort zum Preis von 16,90 Euro am Kiosk und im gut sortierten Buchhandel sowie unter www.falstaff.at/guides erhältlich.

JETZT BESTELLEN!

Falstaff Chefredakteur Wein Peter Moser stellte den Weinguide 2016/17 auf der Grüner Veltliner Gala im Palais Ferstel in Wien vor.
Falstaff Chefredakteur Wein Peter Moser stellte den Weinguide 2016/17 auf der Grüner Veltliner Gala im Palais Ferstel in Wien vor.

© Falstaff, APA Fotoservice, Ludwig Schedl

Die besten Weine

Die besten Weißweine

Jahrgang 2015:
(98) – Riesling Smaragd Unendlich 2015, Weingut F. X. Pichler

Jahrgang 2014:
95 – Roter Veltliner Steinberg Privat 2014, Weingut Josef Fritz
95 – Grüner Veltliner Generation X 2014, Weingut Familie Proidl
95 – Sauvignon Blanc Zieregg G STK 2014, Weingut Tement

Jahrgang 2013 und älter:
95 – Chardonnay Obegg G STK 2013, Weingut Erich & Walter Polz
95 – Sauvignon Blanc Pfarrweingarten G STK 2013, Weingut Sattlerhof
95 – Sauvignon Blanc Zieregg Vinothek Reserve 2012, Weingut Tement
95 – Chardonnay Tribute 2013, Weingut Wieninger

Die besten Rotweine

Jahrgang 2015:
92 – Zweigelt Classique 2015, Weingut Pöckl
92 – Blaufränkisch Red Nek Neckenmarkt 2015, Weingut Wohlmuth

Jahrgang 2014:
95 – Pinot Noir 2014, Weingut Claus Preisinger

Jahrgang 2013:
(96) – Salzberg 2013 ME/BF, Weingut Gernot und Heike Heinrich

Jahrgang 2012:
(96) – Blaufränkisch hochberc Stockkultur 2012, Weingut Gesellmann

Jahrgang 2011:
95 – Rêve de Jeunesse 32 2011 ME/CS/ZW/SY, Weingut Pöckl

Die besten Süßweine

Jahrgang 2015:
(97) – Loibner Riesling Trockenbeerenauslese 2015, Weingut Knoll
(97) – Riesling Trockenbeerenauslese Loibner Loibenberg 2015, Weingut F. X. Pichler

Jahrgang 2014:
97 – Trockenbeerenauslese 2014 RG/ZF, Weingut Piriwe
97 – Gelber Muskateller Ruster Ausbruch 2014, Georg Seiler

Jahrgang 2013:
98 – Sauvignon Blanc Trockenbeerenauslese Zieregg Grand Reserve 2013, Weingut Tement

Bei den Rankings wurden die jeweils am besten bewerteten Weine des jeweiligen Jahrgangs gelistet. Mehrfachnennungen innerhalb eines Jahgangs kommen durch eine gleiche Punktezahl und somit eine ex aequo Platzierung an erster Stelle zustande. 

Die Top-Weingüter

Im Falstaff Weinguide werden Weingüter mittels Sterne-Skala von 1 bis max. 5 Sternen bewertet. Die Höchste Auszeichnung von 5 Sternen erhält jährlich eine Handvoll Weingüter. Höchstwertung steht dabei für ein Weingut, das immer außergewöhnliche Qualität erzeugt, was nur auf den allerbesten Terroirs des Landes möglich ist. Die 5-Sterne-Betriebe zählen zu den besten der Welt und genießen entsprechende internationale Anerkennung und Nachfrage.

Die 5-Sterne-Weingüter aus dem Falstaff Weinguide 2016/17 finden Sie in nachstehender Bilderstrecke.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Blaufränkisch: Das rote Reich der Mitte

Das sonnenverwöhnte Mittelburgenland trägt auch den Namen Blaufränkischland, was darauf verweist, welche dominante Rolle die mittlerweile auch...

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Felix Pieper

Weinbau in Nordrhein-Westfalen? Gibt es wirklich. Felix Pieper keltert am nördlichsten Punkt des Mittelrheins Weine mit Distinktion und Schliff.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Yvonne Libelli und Martin Lucas

Wer glaubt, dass die Mittelhaardt keine Überraschungen mehr zu bieten habe, übersieht dynamische Familienbetriebe wie den Margarethenhof in Forst.

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Newcomer des Jahres

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Newcomer des Jahres«.

News

Das Comeback des Chianti Classico

Chianti Classico zählt zu den bekanntesten Weinen der Welt. Klammheimlich hat in den vergangenen Jahren eine grundlegende Qualitätsrevolution in den...

News

Welt aus Kalk und Schiefer

Im Westen des Neusiedler Sees erhebt sich der lang gestreckte Rücken des Leithabergs, an dessen Ostflanken seit Jahrhunderten der Weinbau blüht.

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2019

Chianti Classico ist eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. In der Falstaff-Bewertung schnitten »Isole e Olena«, »Badia a Coltibuono«...

News

Best of Crémant: Anbaugebiete und Produzenten

Unzählige Varianten, die auf die stark unterschiedlichen Anbauregionen zurückzuführen sind, zeichnen den Crémant aus und machen ihn am Markt immer...

News

Weinbau: Pannoniens reicher Winkel

Die Weinbaugebiete im Norden des Burgenlands bieten das wohl kompletteste Angebot an Sorten und Stilen, das Österreichs Rieden zu bieten haben.

News

Hannes Anderl bei der Schlossquadrat-Trophy

Der Kamptaler ist der jüngste Finalist in der Geschichte des Jungwinzer-Wettbewerbs. Am 14. Jänner präsentiert er seine Weine im »Restaurant...

News

Erste Erfolge bei der heurigen Eisweinlese

Winzer aus dem Weinviertel, dem Seewinkel und dem Mittelburgenland vermelden geglückte Nacht-Einsätze in den Weingärten. In anderen Regionen war es...

News

Vulkanische Weinkultur

Das Vulkanland Steiermark ist eine erstklassige Adresse für Weingenießer. Falstaff hat die diesjährigen Trophys dem Sauvignon Blanc, den weißen...

News

Türkis-Grün schafft die Sekt-Steuer ab

Das Regierungsprogramm sieht die Aufhebung der Schaumweinsteuer vor. Hersteller versprechen die Weitergabe des Preisvorteils.

News

Die Sieger des Kamptal DAC Cup 2019

Fast 200 empfehlenswerte Weine aus dem Kamptal wurden verkostet und bewertet. Hannes Hirsch ist Veltliner Cup-Sieger, Willi Bründlmayer gewinnt in der...

News

Champagner in aller Munde

Champagner genossen schon Persönlichkeiten wie Brigitte Bardot oder Napoleon. Hier die ikonischsten Zitate über den prickelnden Schaumwein.

News

Mythos 2019: Ein Top-Jahrgang

Mit dem jüngsten Jahrgang hatten die Winzer ihre wahre Freude. Es verspricht Spitzenqualitäten auf ganzer Linie. Dazu kommen gute Erntemengen, wieder...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Neuer Edel-Prosecco in drei Farben

Desiderio N°1 ist als klassischer Prosecco, als Rosé Spumante und als leuchtend roter Schaumwein erhältlich. Falstaff-Aktion: 6 Flaschen zu 49,90 Euro...

Advertorial
News

Willi Klinger im Falstaff Talk

VIDEO: Willi Klinger zieht Resumée seiner Zeit als ÖWM-Chef. Ab Jänner 2020 ist er »Wein & Co«-Geschäftsführer. Falstaff traf ihn zum Talk.