Die Demokratisierung der Restaurantkritik ist ein stetig wachsender Trend. Ein eindrucksvoller Beleg dafür sind die Zahlen des druckfrischen Falstaff Restaurantguide 2012: 1.400 Betriebe wurden von 17.000 Testern in insgesamt  200.000 Votings bewertet. Aus diesen Bewertungen generierte die Redaktion des Falstaff Restaurantguide unter Vorsitz von Herbert Hacker die endgültigen Resultate, die ab sofort in Form des Standardwerks für Feinschmecker - und auch solche, die es noch werden wollen - erhältlich sind.

Vier Gesamtsieger

Erstmals seit seinem Erscheinen weist der Falstaff Restaurantguide vier Österreich-Sieger auf, und zwar ex aequo mit 99 Punkten in der Gesamtwertung. Zum wiederholten Male an der Spitze: das Ikarus Hangar-7 (Salzburg) mit Roland Trettls weltweit einzigartigem Restaurantkonzept und das Steirereck Stadtpark (Wien) von Birgit und Heinz Reitbauer, dessen konkurrenzlose Beständigkeit auf Top-Niveau gepaart mit eigenständigen Innovationen die Bezeichnung »Weltklasse« verdient. Völlig neu als Österreich-Sieger ist Silvio Nickol mit seinem Restaurant im Wiener Palais Coburg. Dank des Eigentümers hat dieses Restaurant einen der besten Weinkeller der Welt, doch erst Nickol verschafft dem Restaurant den Platz auf dem Siegerpodest. Besonders erfreulich ist, dass Lisl Wagner-Bacher ihren Betrieb in Mautern nicht nur vorbildhaft an die nächste Generation übergeben hat, sondern für ihren Schwiegersohn Thomas Dorfer auch den Grundstein des Erfolgs gelegt hat. Der hochbegabte neue Chef de Cuisine hebt das Landhaus Bacher nun auf´s Österreich-Sieger-Stockerl.

Silber und Bronze
Auf Rang zwei des Österreich-Rankings landeten diesmal das »Hubertus Johanna Maier & Söhne« in Filzmoos, die Gebrüder Obauer in Werfen sowie die »Paznauner Stube Trofana Royal« in Ischgl. Platz drei teilen sich indessen Andreas Döllerer und der »Kreuzwirt am Pössnitzberg«. 

Die Bundesland-Sieger sowie die Kategorie-Sieger im Überblick finden Sie in der Bilderstrecke!


Sonderpreise für Birgit Reitbauer und Lisl Wagner-Bacher
Ein Restaurant braucht eine Seele, und wie entscheidend diese für den Erfolg oder Misserfolg eines Betriebs ist, macht sich schnell am Ausbleiben der Gäste bemerkbar. Ein Szenario, welches auf das Steirereck Stadtpark und seine Gastgeberin Birgit Reitbauer keinesfalls zutrifft. Sie steht an der Front, koordiniert, organisiert, begrüßt und herzt die Eintreffenden und hält ihrem Mann Heinz Reitbauer, den Rücken für Kreativität am Herd frei. Falstaff lässt ihr daher die gebührende Anerkennung als Gastronomin des Jahres zukommen.

Lisl Wagner-Bacher gilt nicht nur als Grande Dame der österreichischen Küche, sie zählt auch im internationalen Vergleich zu den Größen am Herd. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie das Landhaus Bacher zu einem der führenden Gourmetrestaurants des Landes gemacht. Doch das ist nicht genug, denn auch in Zukunft ist aus ihrem Unternehmen Herausragendes zu erwarten. Beide Töchter haben sich der Gastronomie zugewandt und mit Schwiegersohn Thomas Dorfer steht ein hochbegabter Koch hinterm Herd. Es ist einer außergewöhnlichen Frau, wie Lisl Wagner-Bacher, zu verdanken, dass hier ein beispielloser Generationenwechsel stattgefunden hat, der noch viele kulinarische Erlebnisse verspricht, weswegen sie von Falstaff für ihr Lebenswerk geehrt wird.

Falstaff International
Bereits zum zweiten Mal wurden europaweit Restaurants von den Testern des Gourmetclubs bewertet. Die aktuellen Ergebnisse finden User online in der Falstaff Restaurantdatenbank sowie über die Falstaff App. Die Auswahl an Spitzenrestaurants inkludiert Top-Tipps und Empfehlungen für 24 europäische Business-Metropolen. Darunter die Städte: Brüssel, Hamburg, Istanbul, Kopenhagen, London, Madrid, Moskau, Paris, Prag, Rom, Sofia, Stockholm, Zürich u.v.m.

Alle Restaurants online und via App abrufbar
Ein gedruckter Restaurantguide wird gerne in die  Bibliothek gestellt oder zu Hause auf den Tisch gelegt, wenn man den nächsten Restaurantbesuch plant. Spontane Restaurantentscheidungen jedoch, insbesondere wenn man unterwegs ist, wird es

Cover Falstaff Restaurantguide 2012 © Falstaff
Cover Falstaff Restaurantguide 2012 © Falstaff

in Zukunft nur mehr via Handy geben. Deshalb ist der Falstaff Restaurantguide kostenlos als App downloadbar (in fünf Monaten wurden 10.000 Falstaff-Apps heruntergeladen). Selbstverständlich wird auch der Falstaff Restaurantguide 2012 via T-Mobile-App erhältlich sein und alle Restaurants sind auch über die Online-Restaurantdatenbank abrufbar.

> Falstaff-App im App-Store
> Falstaff-App im Android-Store

Der Falstaff Restaurantguide: € 9,99 im Buch- und Zeitschriftenhandel oder online bestellen
Ab 15. März ist der Falstaff Restaurantguide im Buch- und Zeitschriftenhandel, in allen Trafiken, bei Spar-Gourmet, Wein & Co sowie an Tankstellen zum Preis von € 9,99 erhältlich. Umfang 498 Seiten. Medieninhaber: Falstaff Verlags-GmbH, 1190 Wien

Hier geht's zur Online-Bestellung


(top)

Mehr zum Thema

News

Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

Advertorial
News

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

News

Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Filmtipps für Foodies – Teil 2

Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

News

Zeitlosen Winter genießen auf höherer Ebene im idyllischen Almenland

Als Gault&Millau Hotel des Jahres 2020 bietet das »Almwellness Hotel Pierer ****Superior« auf der steirischen Teichalm auf 1.237 Meter Seehöhe...

Advertorial
News

»Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

Advertorial
News

Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

Advertorial
News

Heimische Lebensmittel online bestellen

Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

News

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

News

Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Corona-Hilfspaket: Das sagen die Spitzen-Gastronomen und Hoteliers

Die Gastronomie und Hotellerie erhält von der Regierung eine 80-prozentige Umsatzrückvergütung. Wir haben dazu Rückmeldungen aus den Betrieben...

News

Corona: Zehn Antworten zum Gastro-Hilfspaket

Falstaff-Service für Gastronomen: Wir haben das Wichtigste zu den Corona-Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung festgehalten.

News

Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

Advertorial
News

Toni Mörwald eröffnet Markthalle in Feuersbrunn

Der Multi-Gastronom bietet seinen Lieferanten im alten Kaufhaus des Ortes eine Bühne und versorgt seine Gäste mit Original-Zutaten.

News

Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

News

Die acht Gebote für gutes Wildbret

Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

News

Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

News

Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

Tanja Grandits präsentiert mit »Tanja Vegetarisch« ihr neuestes Kochbuch, in dem sie vor allem Rezepte verrät, die sie auch zu Hause gerne kocht.