Das war die Hidden Kitchen Tour 2017 mit BMW

© Falstaff, Grabmer

© Falstaff, Grabmer

Die Orchesterbühne der Felsenreitschule in Salzburg, der Frauscher Hafen Gmunden und die Frauscher Bootswerft in Ohlsdorf, die Villa S am Millstätter See sowie das Weingut Geyerhof der Familie Maier in Oberfucha im Kremstal – was alle diese Locations gemeinsam haben? Sie waren Schauplatz der Hidden Kitchen, zu der Falstaff und BMW zwischen 6. Mai und 5. August luden. Die Idee: Spitzenköche verlegen ihre Küche für einen Abend an eine außergewöhnliche Location und gestalten für die Gäste ein kulinarisches Hideaway. Die Gäste wissen dabei im Vorfeld nicht, wo sie der Abend hinführen wird - lediglich die Region und der Gastkoch waren bekannt. Der Ansturm auf diese exklusive Event-Serie war gewaltig, binnen weniger Tage waren sämtliche Veranstaltungen ausverkauft.

Zwar gab es auch vor jedem Termin Hinweise und Tipps an die Gäste, die tatsächliche Destination blieb aber stets top secret und wurde auch nie von den Teilnehmern vorab erraten – die Überraschung ist also jedesmal gelungen.

Exklusive Anreise mit dem BMW 7er

Ebenfalls allen vier Events gemein war die Anreise der Gäste im luxuriösen BMW 7er . Die Gäste wurden komfortabel von zuhause abgeholt, auf Wunsch samt Chauffeur und konnten die Anreise entspannt im BMW 7er genießen. Bei der Fahrt zur Location hatten die Teilnehmer Gelegenheit, das bayerische Topmodell gleich persönlich zu testen – Fahrgenuss war also mit dem BMW 7er, der Komfort für die Sinne und ein Lounge-Ambiente mit großzügigem Raumgefühl bietet sowie mit einer Vielzahl an innovativen Komfortfunktionen und technischen Raffinessen aufwartet, vor dem kulinarischen Genuss garantiert.

1. Station: Kultur & Geschichte

Am 6. Mai führte der erste Stopp der Hidden Kitchen Tour in die Felsenreitschule nach Salzburg. Nach einer Führung durch die imposante Spielstätte, bei der den Gästen auch ein Blick hinter die Kulissen gewährt wurde, servierte Gastkoch Joachim Gradwohl im Orchestergraben ein fünfgängiges Menü. Dazu korrespondierend kamen die Weine von Mayer am Pfarrplatz und Rotes Tor sowie antialkoholische Speisenbegleiter von Carpe Diem ins Glas.

»Dieser Abend hinterlässt einen WOW Ausdruck – die Auswahl der Location, das Menü und der Koch, die Kooperation mit BMW und der Abschluss im Carpe Diem. Mein Partner und ich haben uns sehr von Ihnen verwöhnt gefühlt.«
Marion H. über die Hidden Kitchen in Salzburg

© Falstaff, Grabmer

2. Station: Handwerk & Innovation

Am 11. und 12. Juni führte die Tour weiter in den Frauscher Hafen Gmunden sowie in die Frauscher Bootswerft in Ohlsdorf. Beim Aperitif am Traunsee konnten die Gäste auch gleich die Frauscher Boote probefahren, danach ging es weiter in die Werft nach Ohlsdorf, wo nach der Werksführung direkt am Probebecken das Dinner serviert wurde. Dafür verantwortlich zeichneten Elisabeth und Clemens Grabmer vom Restaurant »Waldschänke« in Grieskirchen, die in der Steininger Designers Rock Air Küche das Dinner zubereiteten. Familie und Weitergabe des Handwerks war aber nicht nur beim Mutter-Sohn-Gespann am Herd Thema, sondern auch beim »Hausherr« Frauscher Boote sowie bei den Jungen Wilden Winzern, die die Weinbegleitung zum Menü beisteuerten.

»Es war der Wahnsinn! Absolut top. Danke für das tolle Event. 100 Punkte!«
Eva H. war von der Hidden Kitchen am Traunsee begeistert

Impressionen vom Traunsee

3. Station: Wasser & Ambiente

Der Kärntner Millstätter See bot die Kulisse für den dritten Termin der Hidden Kitchen Tour am 24. Juni. Nachdem sich die Gäste bei den SoArt Residences – internationale Künstler verbringen hier den Sommer – trafen und mit den Künstlern persönlich ins Gespräch kamen ging es mit dem Boot weiter nach Millstatt zur privaten Villa S. Im Wohnbereich sowie auf der Terrasse mit Seeblick wurde das Dinner serviert, das von Hubert Wallner (Seerestaurant Saag) zubereitet wurde. Die Gäste hatten auch Gelegenheit, den Spitzenkoch in der an den Wohnbereich angrenzenden Küche zu besuchen, um ihm über die Schultern zu schauen und den einen oder anderen Tipp zu entlocken. Eingeschenkt wurden an diesem Abend Weine vom Weingut Türk aus dem Kremstal.

»Vielen Dank für die Organisation der HIDDEN KITCHEN am Millstättersee – es war echt ein sensationelles Erlebnis – 100 Punkte!«
Michael M. war bei der Hidden Kitchen in Kärnten dabei.

Impressionen vom Millstätter See

4. Station: Wein & Nachhaltigkeit

Das Finale der Hidden Kitchen Tour fand schließlich am 5. August am Weingut Geyerhof der Familie Maier in Oberfucha im Kremstal statt. Bei perfektem Sommerwetter genossen die Gäste zunächst den Aperitif im Freien, der am Ofyr Grill zubereitet wurde, und wurden anschließend zur Kellerführung gebeten. Hier zeigten sich die Gäste vor allem von den historischen Gemäuern, die bis ins 16. Jahrhundert zurück datieren, begeistert. Das Abendessen fand dann im neu renovierten ehemaligen Pferdestall statt. Als Gastkoch war diesmal Josef Steffner vom Restaurant »Mesnerhaus« in Mauterndorf angereist. Zu seinen Gängen korrespondierend kamen Bioweine von Maria und Josef Maier ins Glas, die die Weine auch bei jedem Gang kommentierten. Im Anschluss an das Dinner fand der laue Sommerabend an der Weinbar im Garten seinen Ausklang.

»Genuss vom Anfang bis zum Schluss – Vielen Dank & herzliche Gratulation an Falstaff & BMW!«
Cornelia S., Gast bei der 4. Hidden Kitchen

Impressionen aus dem Kremstal

Feine Spirits zum Abschluss

Den Abschluss bildete bei jeder Destination eine Whisky-Verkostung mit Balvenie Spezialitäten, etwa dem preisgekrönten Caribbean Cask. Und danach nahmen die Gäste wieder im BMW 7er Platz und genossen die Heimfahrt mit ihrem persönlichen Chauffeur.

Event-Tipps

16
Mar
2019
Die Falstaff Big Bottle Party

Zum perfekten Einstieg in die Jubiläums-ProWein lädt Falstaff am 16. März zum Verkosten und Feiern...

30
Mar
2019
Küchentreff im Schloss Fuschl

Küchenchef Johannes Fuchs lädt erneut am 30.03.2019 zum Küchentreff im Schloss Fuschl.

17
Jun
2019
Falstaff Weißweingala 2019

Verkosten Sie die besten Weißweine Österreichs in der Wiener Hofburg.

24
Sep
2019
Falstaff Champagnergala 2019

Verkosten Sie erlesene Champagner im exklusiven Ambiente des Wiener Palais Ferstel.

04
Oct
2019
Motoren & Menüs

Bei den Erlebnistagen von »Robbe & Berking« gibt es Spitzenkulinarik von Josef Steffner und Thorsten...