Slow Food feiert am Terra Madre Day 2010 seinen 21. Geburtstag./Foto: Slow Food, Bernhard Kaar
Slow Food feiert am Terra Madre Day 2010 seinen 21. Geburtstag./Foto: Slow Food, Bernhard Kaar

Der Terra Madre Day, der im letzten Jahr erstmalig am 20-jährigen Gründungstag von Slow Food begangen wurde, wurde heuer wiederholt. Es handelt sich um einen Festtag für alle, die dem Netzwerk Terra Madre und Slow Food nahe stehen – Mitglieder, Produzenten, Lebensmittelbündnisse, Köche, Akademiker, junge Menschen und Künstler: ein Gemeinschaftsevent auf weltweiter Ebene zur Feier der guten, sauberen und fairen Lebensmittel. 2009 fanden beim ersten Terra Madre Day über 1.000 Initiativen in über 120 Ländern statt.

Barbara van Melle, Slow Food-Gallionsfigur in Österreich, erzählte im Gespräch mit Falstaff, dass zur Feier des internationalen Terra Madre Day eine ganze Reihe an Veranstaltungen abgehalten wurden. Bei Isabell Kaas am Wiener Karmelitermarkt kochte Irene Weinfurter beispielsweise typische Gerichte mit Flüchtlingen aus der Mongolei. In der Weinvilla in Korneuburg wurden Weinviertler Spezialitäten vom Mangalitza-Schwein bis zu Bratäpfeln serviert. In Gerhard's Wiazhaus in Japons gibt es noch bis Sonntag ein ganz spezielles Menü: »Radius 25«. Gerhard Schäller kocht mit Produkten, die im Umkreis von 25 km hergestellt wurden. (Reservierungen empfohlen, Tel.: 02914/6442). Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

Barbara van Melle erzählte stolz, dass die Terra Madre Austria im Herbst 2011 wieder als Großveranstaltung im Wiener Rathaus abgehalten wird. Erstmals werden auch Österreichs Nachbarländer einbezogen. Experten und Produzenten von der Schweiz bis in die Slowakei werden ihr Wissen in Workshops weitergeben und die Besonderheiten ihrer Produkte erschmecken lassen. Außerdem werden im kommenden Jahr wieder mehrere gefährdete Lebensmittel in die »Arche des Geschmacks« aufgenommen, welche das genau sind können Sie demnächst auf falstaff.at nachlesen.

 

Gäast am Terra Madre Kongress/Foto: Terra Madre
Gäast am Terra Madre Kongress/Foto: Terra Madre

International hat der Terra Madre Day heuer ein konkretes Ziel: das Sammeln von Spenden, um die Einrichtung von 1.000 Gemüsegärten in Afrika in Schulen, Dörfern und an Stadträndern zu finanzieren. Die Gärten von Terra Madre werden von den Bündnissen betreut und mit nachhaltigen Techniken (Kompostierung, natürliche Präparate gegen Unkraut und Insekten, rationale Wasserbewirtschaftung) mit lokalen Arten und nach den Prinzipien der Mischkultur von Obstbäumen, Gemüse und Heilkräutern angelegt. Die Idee der »Tausend Gärten in Afrika« ist nicht neu, sondern geht von zahlreichen bisherigen Erfahrungen aus (in Kenia, Uganda, Elfenbeinküste, Mali, Marokko, Äthiopien, Senegal, Tansania). Die gemeinnützige Slow Food Stiftung für biologische Vielfalt verwaltet die Beiträge und koordiniert die Projektarbeit in Afrika.

Video: Slow Food Gründer Carlo Petrini über den Terra Madre Day

###NEWS_VIDEO_1###
 
Alle Veranstaltungen am Terra Madre Day finden Sie hier:  http://www.slowfood.com/terramadreday/pagine/deu/mappa.lasso 

Mehr zum Thema

News

Best of: König Kartoffel

Joël Robuchon, der Großmeister der französischen Küche, ist vor wenigen Monaten verstorben. Seine Liebe galt nicht nur der Haute Cuisine, sondern ganz...

News

Rezepte: Schmalzgeboren

Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...

News

Österreichs erster gläserner Schlachthof

»Hütthalers Hofkultur« achtet auf das Tierwohl – beim Landwirt beginnend, über den Transport bis zur Schlachtung im neuen Hof in Redlham.

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

Gewinnspiel Zauberhaftes Allgäu: Genuss für alle Sinne

Entdecken Sie das Allgäu von seiner schönsten Seite! Wir verlosen eine Woche Urlaub auf dem Bio-Bergbauernhof »Kinker« für die ganze Familie – mit...

Advertorial
News

Bottura eröffnet Restaurant im »W Dubai – The Palm«

Im »Torno Subito« bietet der italienische Spitzenkoch Dolce Vita mit entspanntem Luxus, etwa mit Tretboot-Picknick und Aperitivo. PLUS: Erste...

News

»Filmbar« startet ab April mit neuem Konzept

FALSTAFF exklusiv: Die Bar im Österreichische Filmmuseum in der Wiener Innenstadt wird ab April 2019 zu einer »Italienischen Insel«.

News

Best of: Rezeptideen mit Schweinefleisch

Zum Start des chinesischen Jahr des Schweins am 5. Februar haben wir »schweinisch-köstliche« Inspirationen parat.

News

FELIX 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee

Drei Wochen lang stehen Wirtshauskultur und Sommerfrische im Mittelpunkt – die Gäste erwartet ein bunter wie köstlicher Veranstaltungsreigen, der mit...

Advertorial
News

Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

Advertorial
News

Alpen treffen Mittelmeer: Neuer Küchenchef im »Edvard«

Der Südtiroler Thomas Pedevilla hat das kulinarische Zepter im Spitzenrestaurant im Wiener »Palais Hansen Kempinski« übernommen.

News

Skandinavier dominieren Bocuse d'Or 2019

Dänemark gewinnt vor Schweden und Norwegen. Hinter Finnland wird die Schweiz als bestes nicht-nordisches Land fünfter.

News

Einblick in die schwedische Küche

Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Neu in Salzburg: »Sacher Grill«

Der ehemalige »Salzachgrill« wurde umgebaut. In neuem Interieur genießt man jetzt Gabel-, Teller- und Teilgerichte.

News

»Kitchen Impossible«: Alle Gastköche stehen fest

In der vierten Staffel des VOX-Erfolgsformats tritt Tim Mälzer unter anderem mit Max Stiegl und Lukas Mraz gegen zwei Spitzenköche aus Österreich an....

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Der »Salon Sacher« ist eröffnet

Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.