Das »Traumhotel Alpina« schafft Raum für Ihren Karriere-Traum!

Das Traumhotel Alpina in Mitten der Natur. 

Foto beigestellt

Das Traumhotel Alpina in Mitten der Natur. 

Foto beigestellt

Es gilt in hohem Maß auch für seine Mitarbeiter, die ihren Platz im hochmotivierten, professionellen Team suchen, finden und als Start für ihren beruflichen Erfolgsweg sehen.

Das Traumhotel Alpina Vier-Sterne-Superior hat sich als außergewöhnlicher Betrieb im Herzen der Zillertaler Bergwelt auf 1.300 Metern Seehöhe, mit einem abwechslungsreichen Programm und erstklassigem Service etabliert. Zum einen werden Ayurveda, Yoga, Naturverbundenheit, Entschleunigung und Ökologie gelebt, zum anderen erfahren Gäste jene Ruhe und Entspannung, die in Zeiten von ungebremster Hektik und Betriebsamkeit als fast verlorene Werte erscheinen. Trotz aller von asiatischer Lebensphilosophie geprägter Beschaulichkeit muss der Hotelgast nicht auf seinen Workout verzichten: ob Wandern, Biken oder Skilaufen – das Haus liegt vis à vis der Liftanlage – erlaubt und zugleich erwünscht ist alles, was die Life-Work-Balance wieder ins rechte Lot bringt. Die inzwischen weit über die Grenzen hinaus bekannte Küche wartet mit Ayurveda-Köstlichkeiten und heimischen Gerichten auf, liebevoll gezaubert aus frischen Qualitätsprodukten der Region.

Das Restaurant im Hotel.

Foto beigestellt

Das »Wir« gewinnt!

Hinter alldem steht die unverrückbare Überzeugung, dass der höchste Anspruch an das Haus und seine Arbeit ausschließlich durch eine top-qualifizierte Mannschaft im Hintergrund geschaffen wird. Das »Traumhotel Alpina« steht zu seiner Verantwortung, dass Nachhaltigkeit nicht nur die ökonomische Seite betrifft, sondern auch jene Menschen, die am Projekt »Traumhotel« aktiv teilhaben. Für das Personal, das in einer internationalen Gemeinschaft arbeitet und lebt, schafft man ein Umfeld, das zum Bleiben einlädt: die Profis nehmen an den Yoga- und Meditationsübungen teil, benützen die Wellness-Anlage und entscheiden sich zuvor für das Arbeitsmodell ihrer Wahl (4, 5 oder 6 Tage / Woche). Einheimische Mitarbeiter/innen, die keine Unterkunft benötigen, erhalten im Gegenwert dazu attraktive Incentives.

Das »Traumhotel Alpina« freut sich darauf, mit Ihnen bald über Ihren Karriereweg zu sprechen!

Traumhotel Alpina
Gerlos 298
6281 Gerlos
+43 052845305
office@traumhotel.at
www.traumhotel.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff YTC 2019: Pâtissiers gesucht!

Bereits zum fünften Mal prämiert Falstaff PROFI beim Young Talents Cup Nachwuchstalente. Dieses Jahr werden am 14. Oktober 2019 zum ersten Mal...

News

Front office Managerin Simone Krimbacher im Gespräch

Die Tirolerin kümmert sich in ihrem Job um das Wohl der Gäste. Im Interview spricht sie über Herausforderungen und warum sie ihren Job liebt.

News

PROFI verlost eine Genussreise im Museum

Gewinnen Sie zwei Karten für »Tischlein deck dich!«. Das Universalmuseum und die GenussHauptstadt Graz veranstalten einen köstlichen Parcours durch...

News

Toni Mörwald geht unter die Romantiker

Das von Mörwald betriebene Hotel auf Schloss Grafenegg samt prämierter Gastronomie gehört nun zu den 20 Romantik Hotels in Österreich.

News

Ein Mann, ein Wort

Die Nachwuchsproblematik ist präsenter denn je. Viele lamentieren, nur wenige handeln. Mit Erfolg – die ­Stipendiaten seiner Stiftung Fundaziun...

News

Michael Fortner übernimmt »Das Loft«

Der Barchef des Hotel Sofitel Vienna Stephansdom übernimmt nun zusätzlich die Verantwortung im Restaurant.

News

»Fair Job Hotels e. V.«: Unter fairen Bedingungen arbeiten

Gastgewerbe-Stellen sind schwierig zu besetzen: In Deutschland sucht man ständig nach neuen Mitarbeitern. Der Verein »Fair Job Hotels e. V.« schafft...

News

Führungswechsel: Alasdair Davidson als neuer General Manager im Alila Solo

Das Alila Solo in Java hat ein neues Gesicht in der Führungsetage: Alasdair Davidson wird die Funktion des General Managers übernehmen.

News

Start von AccorInvest Germany

Andrea Agrusow ist seit kurzem die Vorsitzende der Geschäftsführung der AccorInvest Germany, einer der zwei Geschäftsbereiche der AccorHotels.

News

Tag der offenen Hoteltür 2017

Die Hotellerie sucht Nachwuchskräfte: Am 23. Juni öffnen österreichische Top-Hotels ihre Türen, um Jugendlichen verschiedene Lehrberufe näher zu...

News

Caroline Schubert über ihre »Magnifique Journey«

Caroline Schubert hat ihre Karriere in der Housekeeping-Abteilung des Wiener »Sofitel« gestartet, mittlerweile ist sie als Talent &...

News

»Kempinski Alumni Association« geht an den Start

Join the Club! Kempinski sorgt für ein Netzwerk in der Hotellerie, ehemalige und aktuelle Mitarbeiter sollen davon profitieren. KARRIERE hat sich die...

News

Das Star-Prinzip: Der Weg an die Spitze

Meta Hiltebrand tritt in »Kitchen Impossible« gegen Tim Raue an, Konstantin Filippou geht es um die Persönlichkeit seiner Mitarbeiter und Juan Amador...

News

Die IMC FH Krems lädt zum ersten »WeinKulTour Symposium«

Am 23. März 2017 findet das erste »WeinKulTour Symposium« an der IMC FH Krems in Zusammenarbeit mit Donau-Tourismus statt.

News

Eurest ruft zum Lehrlingscasting auf

Der Startschuss ist gefallen: Bewerbungen für Cook Mania, dem großen Eurest-Lehrlingscasting, sind wieder möglich.

News

Café Central: Ein Blick hinter die Kulissen

Der neue Geschäftsführer Kay Fröhlich über die Wiener Kaffeehaus-Legende sowie Rezepttipps für Weihnachtsbäckerei.

News

Let's Roca – El Celler de Can Roca

Er wollte immer bei den Großen ­mitspielen – mitt­lerweile kann man ihn als Überflieger bezeichnen. In kürzester Zeit hat Jordi Roca die Welt der...

News

Kaiserhof in Ellmau: Luxus in seiner pursten Form

Das Fünf Sterne Superior Hotel am Wilden Kaiser, einer der schönsten Destinationen Österreichs, sucht für die Wintersaison Unterstützung.

News

Gipfelsturm 2016: Karriere im Travel Charme Kleinwalsertal

Sind Sie gerüstet für einen gemeinsamen Aufstieg? Das Travel Charme Ifen Hotel ist das einzige Fünf-Sterne Hotel im Kleinwalsertal mit ungeahnten...

News

Bio- und Wellnessresort Stanglwirt sucht den Superkamerad

Zu leben und zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Dieses Glück hat der Familienbetrieb.