»Das Spittelberg« folgt dem »Kussmaul«

Harry Brunner mit seinem Küchenteam

© Joachim Haslinger

Harry Brunner mit seinem Küchenteam

© Joachim Haslinger

Das Restaurant »Kussmaul« am Spittelberg, im Besitz der Familie des Baulöwen Hans Peter Haselsteiner, heißt jetzt »Das Spittelberg« und wurde vor wenigen Tagen nach einer längeren Umbauphase wieder eröffnet. Vom Ambiente her wurde nicht viel geändert, dennoch wirkt alles jetzt ein wenig heller und freundlicher und weniger gewollt weltstädtisch. Ein Detail fällt allerdings sofort auf: die wunderschöne Rotisserie (derzeit noch im Probebetrieb) von Molteni, der wohl berühmtesten Herdmanufaktur Frankreichs. Herde und Rotisserie-Geräte von Molteni sind in Sachen Funktion und Design absolute Kunstwerke. 

Gerer-Schüler Harry Brunner

Einer, der dafür immer schon ein Faible hatte, ist Harald Brunner, er ist jetzt Küchenchef im neuen »Das Spittelberg«. Brunner ist ein überaus erfahrener Routinier, das Kochen lernte er bei Reinhard Gerer im legendären Korso, wo er es schon früh zum Sous Chef brachte, später war er in Österreich einer der ersten, der die euro-asiatische Fusionsküche bekannt gemacht hatte. Danach folgten einige Stationen, zuletzt sorgte er im Heurigen »Spätrot« in Gumpoldskirchen für eine Heurigenküche, die von Falstaff als die beste des Landes ausgezeichnet wurde. Ein Großmeister auf einer kleinen Bühne, der für Esserlebnisse mit Seltenheitswert sorgte.

Das ehemalige »Kussmaul« wurde einem Facelift unterzogen.

© Joachim Haslinger

Klassiker mit Asia-Note

Doch jetzt geht es erst wirklich zur Sache. Brunner scheint motiviert, wie selten zuvor. Und das wirkt sich auch auf seine Gerichte aus. Stilistisch will er das machen, was er am besten kann: eine gehobene Wiener Küche mit vielen Klassikern und einer leichten asiatischen Note - und vor allem aber mit Rotisserie-Schwerpunkt. Das wollte Brunner schon immer. Schon allein seine kleinen Grammelknödel und Chilli-Fleischknödel mit Speckkraut sind hinreißend gut. Seine Dim Sum mit Kalbsbries und Flusskrebsen in einem fantastischen Sud aber wirken so ausgereift und stimmig, als hätte er dieses Gericht schon sein ganzes Leben gemacht. Das ist ganz große Klasse.

Highlights von der Rotisserie

Knuspriger Schweinebauch vom Duroc Schwein. Macht inzwischen fast jeder. Doch in den meisten Fällen nicht annähernd so gut wie Harry Brunner. Und natürlich seine Ente. Die konnte er schon immer so knusprig und trotzdem saftig machen, wie kaum ein anderer. Ein weiteres Highlight von der Rotisserie: die »alte Kuh«, ein acht Wochen gereiftes Fleisch von einer 14 Jahre alten Simmentaler Kuh. Der Geschmack eine Sensation.

Abkehr von der Weltstadtküche

Wohltuend ist, dass Brunner jetzt – im Unterschied zum früheren »Kussmaul« – keine prätentiöse Weltstadtküche an den Gast bringen möchte. Eine internationale, moderne Hochküche etwa nach dem Vorbild skandinavischer oder spanischer Spitzenköche können nur wenige, meist enden solche Versuche verkrampft, peinlich und prätentiös. Harald Brunner erspart uns das, allein dafür gebührt ihm schon Hochachtung.

Eine Bereicherung

Sein gesamtes Team wirkt schon nach wenigen Tagen überraschend gut eingespielt. Dennoch wird sich so manches erst nach und nach entwickeln. So ist etwa die Weinkarte mit Schwerpunkt Österreich noch ausbaufähig, ebenso die Bar. Insgesamt aber ist »Das Spittelberg« schon jetzt eine echte gastronomische Bereicherung und könnte einen ähnlichen Erfolg einfahren, wie das Christian Petz mit seinem »Petz im Gußhaus« gelungen ist. Qualitäts-Garantin in dieser Hinsicht ist Sous Chefin Heidi Neuländtner, die jahrelang an der Seite von »Meister Petz« gekocht hat.

Das Spittelberg

Spittelberggasse 12
1070 Wien
www.das-spittelberg.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Fischer Wirtschaft« sperrt am 1. September auf

Der beliebte Heurige in Sooß wird zum Edel-Wirtshaus mit Lavastein-Grill und Dry Aged Beef aus Österreich.

News

»Crazy Lobster«: Hummer-Hochburg in Wien geplant

Patrick Hopf und Daniel Kellner wollen das ehemalige »Altstadtbräu« zum Surf & Turf Hotspot machen.

News

Neueröffnung: Speisen wie zur Kaiserszeit

Wer sich zumindest kulinarisch in die gute, alte Zeit zurückwünscht, könnte bei »K&K Hofspezereien« glücklich werden.

News

Vitus & Urban - wo Wein auf Kunst trifft

Kufstein ist um ein Szenelokal reicher geworden. »Vitus & Urban« ist der neue Treffpunkt in der Festungsstadt.

News

»LeBurger«: Edel-Burger auf der Mariahilfer Straße

Mitte August eröffnet der Flagship-Store der Burgerkette in Wien. Aus bis zu 20 Zutaten kann man sich seine individuelle Burgerkreation...

News

»CHUCHÚ«: Lateinamerika trifft Asien mitten in Wien

Ein Geschwister-Trio, eine Star-Köchin aus Venezuela und erfahrene Verstärkung aus Wien serviert ab 12. Juli eine exotisch-explosive Mischung.

News

Johannes Lingenhel hat endlich eröffnet

Neues Genussimperium mit feinstem Schinken und Käse, zum Teil aus hauseigener Produktion.

News

Alexander Mayer im »Blue Mustard«

Neues hochkarätiges Restaurant-Projekt mit Food & Cocktailpairing in der Wiener Innenstadt.

News

»wineBANK« feiert Österreich-Premiere

Im Kipferlhaus im ersten Bezirk in Wien wird ab sofort ein Weinerlebnis der besonderern Art geboten. Mit Special für Gourmetclubmitglieder und...

Advertorial
News

Neustart für Familie Blumschein und das »Hotel Post« in Tirol

Familie Blumschein kehrt zurück nach Tirol und übernimmt das »Hotel Post« in St. Johann.

News

Albert Kriwetz bringt neuen Weingeist nach Kufstein

Gemeinsam mit Barchef Yoti Harizi eröffnet der Steirer Albert Kriwetz seine zweite Bar. Die erste Außenstelle der »Bar Albert« ist mitten im...

News

Der Sommer wird Wermut

Im Interview verrät Hubert Peter seine Drink-Trends für den Sommer 2016, wie es zu seiner ersten eigenen Bar »Barrikade« kam und wie man Limo selber...

News

Erste Einblicke in Toni Mörwalds »Hotel am Wagram«

Am 1. Oktober erfolgte der Spatenstich, demnächst wird das exklusive Refugium in Feuersbrunn eröffnet.

News

Neues 5 Sterne Hotel Slovenija ab Juni 2016

Als jüngster Betrieb der renommierten LifeClass Hotels & Spa empfängt das 5 Sterne Hotel Slovenija nach umfangreicher Renovierung ab Juni 2016 seine...

News

»Blue Mustard«: Alexander Mayer hat einen neuen Herd

Patron Vahe Hovaguimian realisiert mit dem ehemaligen »Vincent«-Chef ein kosmopolitisches Restaurant und Bar-Konzept in der Wiener City.

News

Gotthardt´s nächster Coup

Nach einer kurzen Phase der Neugestaltung wurde »Die Bank« in Oberwart neu eröffnet.

News

Neueröffnung: BSH Schauraum wird zur Stilarena

Ab sofort erstrahlt der Schauraum der Marken Bosch, Gaggenau, Neff und Siemens in neuem Glanz und mit neuem Konzept.

News

»Habibi & Hawara« – Flüchtlinge als Gastgeber

Das erste Restaurant von Flüchtlingen für Österreicher eröffnet am 4. Mai in der in Wiener Innenstadt.

News

25hours Hotel: Mit »Neni« nach Hamburg

Das Alte Hafenamt ist der dritte Ableger an der Alster, Haya Molcho serviert Hafen- und Fischgerichte.