Das sind die Bio-Produkte des Jahres 2022

Symbolbild © Shutterstock

Ingwer

Symbolbild © Shutterstock

Wussten Sie, dass im Weinviertel Erdnüsse wachsen? Oder dass im Seewinkel Ingwer angebaut wird? Und das alles auch noch in Bio-Qualität? Nein? Dann sollten Sie jetzt weiterlesen, denn sowohl der burgenländische Bio-Ingwer als auch die Bio-Erdnussbutter aus Niederösterreich zählen zu jenen Produkten, die von Bio Austria gemeinsam mit Biorama und der Messe Wiedelburg zu den Bio-Produkten des Jahres gewählt wurden.

Innovativ und vielfältig

Die Bewertung der Produkte erfolgte in einem mehrstufigen Prozess nach unterschiedlichen Kriterien, angepasst an die insgesamt neun Kategorien, in denen die Auszeichnung vergeben wurde. Die zahlreichen Einreichungen aus allen Bundesländern spiegeln die Vielfalt und Qualität der Bio-Produkte in ganz Österreich wider, heißt es in der Presseaussendung. Die prämierten Produkte würden zeigen, welche Innovationskraft die österreichischen Biobauern und die Bio-Verarbeitungsbetriebe haben, wird Bio Austria Obfrau Gertraud Grabmann zitiert.

Die Bio-Produkte des Jahres 2022

  • Kategorie »Farm & Craft«: Weinviertler Bio-Erdnussbutter von Roman & Stefan Romstorfer
    Was 2017 mit einem Versuchsfeld mit Bio-Erdnüssen begann, kann sich heute sehen und vor allem schmecken lassen! »100% bio, 100% Erdnüsse und ein bissl Salz, 0% Klumpat«, wie es die Brüder zusammenfassen.
     
  • Kategorie »Farm & Craft - Niederösterreich«: Bio-Kichererbsen-Miso von Genusskoarl
    Die herzhafte Würzpaste des 2016 gegründeten 100% Bio-Startups lässt sich universell einsetzen: sie verleiht unter anderem Suppen, Gemüse, Wokgerichten, Eintöpfen, Fleischmarinaden und Salatdressings ein einzigartig, würziges Aroma.
     
  • Kategorie »Farm & Craft - Oberösterreich«: »Ich bleib am Hof« Sonnberg Bio Kalbfleisch
    Das Fleisch stammt von Höfen aus dem Mühl-, Wald- und Mostviertel, die ihre Kälber mit hofeigener Biomilch direkt am Betrieb aufgezogen haben.
     
  • Kategorie »Retail & Big Brands«: Ja! Natürlich Bio-Ingwer aus dem Seewinkel vom Bio-Pusztahof Michlits
    Der Familienbetrieb im nördlichen Burgenland wird von Oliver Michlits bereits in vierter Generation bewirtschaftet. Der Anbau von Ingwer ist überaus anspruchsvoll, umso erfreulicher ist es, dass es nun Ingwer in Bioqualität aus Österreich gibt – jetzt auch in plastikfreier Verpackung.
     
  • Kategorie »Getränke«: Wildshuter Bio-Hopfen Gin vom Stiegl-Gut Wildshut
    Beim Gin vom Stiegl-Gut Wildshut, dem ersten Biergut Österreichs, setzt man auf Urgetreidesorten in Bio-Qualität. Das Ergebnis: ein charakterstarker Gin.
     
  • Kategorie »Getränke«: Randig Ingwer Sirup vom Vetterhof
    Randig ist der Vorarlberger Begriff für Rote Rübe. Selbige werden am Vetterhof in Lustenau angebaut und geben dem Sirup seine besondere Farbe. Auch alle weiteren Zutaten stammen aus österreichischer Bio-Landwirtschaft.
     
  • Kategorie »Bio Austria«: Bio Speckup Rinderspeckpulver von Robert Weißengruber
    »Gerade in der heutigen Zeit schauen viele Leute darauf, ihren Fleischkonsum zu minimieren«, sagt Robert Weißengruber. Durch die Würze aus 97 Prozent geriebenem und geräuchertem Rinderspeck ist dies möglich, ohne auf den beliebten Geschmack zu verzichten.
     
  • Kategorie »Bio-Garten«: Saatgut von »natürlich für uns«
    Das ganzheitlich nachhaltige Konzept – seit 2019 ist »natürlich für uns« als erste heimische Bio-Marke vollständig klima- und CO2-neutral – beinhaltet die Verpackung aus 100% Graspapier und vorrangig österreichisches Saatgut. Je nach Saison sind rund 100 verschiedene Sorten erhältlich.
     
  • Kategorie »Convenience«: Käsekrainer mit Gemüse von Rebel Meat
    Neben dem Bio-Fleisch machen die natürlichen, pflanzlichen Inhaltsstoffe die Rebel Meat Bio-Käsekrainer nachhaltiger, gesünder und bekömmlicher als die reine Fleischvariante. Das verwendete Fleisch kann bis zum Bauern zurückverfolgt werden und höchste Tierwohlstandards von der Aufzucht bis zur Schlachtung werden umgesetzt.

 

Mehr zum Thema

News

Frischestes Gemüse bei kurzen Transportwegen

Vom Feld zum Diskonter in weniger als 24 Stunden: Bei Hofer baut man auf Regionalität, Frische und intensive Zusammenarbeit mit heimischen Partnern.

News

Ab in die Grillsaison mit Tschida Chili

Ein wenig Schärfe darf beim Kochen nicht fehlen. Das Seewinkler Familienunternehmen Tschida Chili stellt sich und seine Produkte vor.

Advertorial
News

Wo sich die Käfigeier zu Ostern verstecken

In der Gastronomie und bei verarbeiteten Produkten werden immer noch Eier aus Käfighaltung verwendet. Die AMA startet eine Initiative für mehr...

News

Exotisches Salz im Falstaff-Check

Geräuchertes Fleur de Sel aus Wales, Hawaii-Salz in diversen Farben: Exotische Salzarten nehmen mittlerweile überhand. Ein Ausflug in die Welt der...

News

Must-Haves: Zitrus-Couture

Sauer macht lustig: Diese praktischen Gehilfen holen das Beste aus den fruchtigen Vitamin-C-Lieferanten.

News

Zitrusfrüchte: Sonniges Gemüt

Zitrusfrüchte werden gerade in den Wintermonaten zu Hauptdarstellerinnen in der Küche. Kein Wunder, denn sie sind viel mehr als nur sauer.

News

Höhere Standards beim Ei-Einkauf

Egal welche Vorliebe man hat, ob hart gekocht, pochiert oder gefüllt – Hauptsache nachhaltig und hochwertig. Die neuen Standards im Ei-Einkauf freuen...

News

Martínez Véliz Nachhaltig inspiriert von Mutter Natur

Inspiriert von »Mama Pacha« ist Virgilio Martínez Véliz immer wieder auf der Suche nach neuen, nachhaltigen Kreationen bestehend aus peruanischen...

News

Laura Schälchli über Lebensmittelverschwendung

Die Mitbegründerin von »Slow Food Youth Schweiz« ist darum bemüht, Produzenten und Konsumenten näher zusammenzubringen um diese auf...

News

Sagen Sie JA!

Sie lieben gutes Essen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben? Wunderbar! Lernen Sie mit dem forum. ernährung heute alles rund ums Essen und die...

Advertorial
News

Ana Roš über Nachhaltigkeit

Ana Roš setzt sich mit Kollegen gegen die weltweite Lebensmittelverschwendung ein. Im »Hiša Franko« arbeitet sie vorbildlich nur mit saisonalen...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Dem Spinat Kraft geben

Warum wir wieder mehr auf die Oma hören sollten, statt ständig den neuesten Food-Trends hinterherzukochen. Und warum Spinat zwar nicht stark, aber...

News

Abfallreduktion mit Massimo Bottura

Rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit werden nach aktuellen Schätzungen jährlich vernichtet. Diese enorme Verschwendung scheint in einer Welt mit...

News

Butter: Gnadenlos gut

Ein leidenschaftliches und hemmungslos zeitgeistwidriges Plädoyer für Butter, eines der am meisten und zu Unrecht verteufelten Lebensmittel. Denn:...

News

B2B-Bestellplattform Bauerninsel baut aus

Die Online-Bestellplattform möchte nun vermehrt auf den B2B-Sektor eingehen. Wie das gelingen soll, stellte die Bauerninsel neulich vor.

News

Die teuersten Lebensmittel der Welt

Kaviar vom weißen Stör, ein bisschen Safran, weißer Trüffel, Matsutake-Pilze... ein Falstaff-Wegweiser durch das exquisite Universum der kostspieligen...

News

Lebensmittel: Eine wertvolle Ressource

Kein Platz für Lebensmittelabfall: Tiroler Hotel- und Gastrobetriebe zeigen wie man Lebensmittelabfälle vermeidet.

News

Eier-Skandal nun doch in Österreich angekommen

Zwei Verdachtsfälle in Oberösterreich bestätigen Vorbehalte gegen Eier in der Gastronomie – bei verarbeiteten Produkten herrscht große Ungewissheit.

News

Kröswang überzeugt mit Bestnoten

Die jährliche Kundenbefragung des Lebensmittelhändlers Kröswang zeigt ein erfreuliches Bild: 300 Kunden entschieden sich in 14 Kategorien für...

News

Herkunft von Eiern oft ungewiss – nicht nur zu Ostern

Unter gefärbten und gekochten Eiern befinden sich immer noch zahlreiche Produkte aus Käfighaltung. Auch in der Gastronomie wird zu wenig auf die...