»Das Schick«: Schweinefuß-Praline mit Ausblick

»Aussicht auf Genuss«: Der Name der Degustationsmenü-Serie ist Programm.

© Schick Hotels

»Aussicht auf Genuss«: Der Name der Degustationsmenü-Serie ist Programm.

»Aussicht auf Genuss«: Der Name der Degustationsmenü-Serie ist Programm.

© Schick Hotels

Im 12. Stock des Hotels am Parkring wurde im »Das Schick« der österreichisch-spanische Genuss auf höchstem Niveau zelebriert. Anlässlich der Präsentation der neuen Karte am 21. Oktober kreierte der neue »Das Schick«-Küchenchef Gerasimos Kavalieris ein sowohl optisch als auch geschmacklich ansprechendes Sechs-Gänge-Menü. Der Schwerpunkt dabei: Das Beste aus Österreich und Spanien kombinieren. So kommen Fleisch, Fisch und Öl von steirischen Top-Produzenten, die spanische Komponente wurde neben Tapas und Gazpacho durch eine umfangreiche Weinbegleitung gelegt.

Von der Bio-Weide in »Das Schick«

Die Tradition der österreichisch-spanischen Degustationsmenü-Reihe besteht seit 2012 in dem Zwei-Hauben-Restaurant. Gerasimos Kavaliers möchte diese mit neuen Maßstäben fortführen: »Mir ist wichtig, die wesentlichen Komponenten eines Gerichts hervorzuheben, umrahmt von den passenden Begleitern. Man kann auch aus einem einfachen, guten Produkt eine schöne Speise kochen, es kommt auf die sorgfältige und perfekte Zubereitung an.«

Gerasimos Kavalieris ist seit Jänner 2019 der neue Küchenchef des Zwei-Hauben-Restaurants.

Gerasimos Kavalieris ist seit Jänner 2019 der neue Küchenchef des Zwei-Hauben-Restaurants.

© Schick Hotels

Diese »einfachen, guten Produkte« kommen von drei Produzenten aus der Steiermark, die vor Ort anwesend waren und ihre Betriebe vorstellten. Was die drei verbindet, ist das Herzblut für ihre Produktionen. Der Steirer Lachs und Gebirgssaibling von »Michi’s frische Fische« machen in Form von Fischtatar und Filet nicht nur eine gute Figur am Teller, sondern auch in Sachen Nachhaltigkeit. Das Gleiche gilt für die österreichischen Öle von Josef Spindlers »Ölmühle Fandler«. 

Bei Norbert Hackl war es das Mitgefühl zu den Tieren, das ihn dazu bewog, seinen Bauernhof zu einem Bio-Betrieb umzugestalten. Bevor das »Sonnenschwein« und das Bergschecken-Rind zu Schweinefuß-Praline und Steak »schick« zubereitet wurden, lebten sie im »Labonca Biohof« ganzjährig im Freien.

Spanischer Wein aus 110-jährigen Reben

Die Leidenschaft zu den Produkten war auch bei Beate Espinoza-Mayr nicht zu übersehen: Mit großer Begeisterung präsentierte die Spanien-Weinexpertin die edlen Tropfen und schwärmte über die Besonderheiten der einzelnen Weine. Neben drei weißen Rebsorten stellte sie mit ihrer Kollegin Raquel Martinez auch zwei Rotweine vor. Einer davon, Mercia, wird aus den Trauben 110-jähriger Reben hergestellt. Der Trempillo Quinta Sardonia 2013 stammt aus Ribera del Duero, dem Shooting Star der internationalen Weinszene.

Im Zuge des Abends wurde eine Raucherpause auf der Dachterrasse eingelegt. Das lohnt sich übrigens auch für Nichtraucher: Von dem 13. Stock hat man eine beeindruckende Panoramaaussicht über Wien.

Mehr zum Thema

News

Wien: Feuerdorf wird zur Churrascaria

Zum Saison-Finale werden in den Mini-Chalets am Donaukanal bis zum 22. März Grill-Spezialitäten aus Brasilien angeboten.

News

Huth übernimmt »Jamie Oliver« in Wien

Das erfolgreiche Gastronomen-Paar Gabriele und Robert Huth übernimmt den Standort in der Wiener Innenstadt. Mit leicht adaptiertem Konzept wird am 1....

News

Auswärts Essen mit Eva Poleschinski

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Designerin Eva Poleschinski verrät ihre Lieblingslokale und was...

News

Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

News

Thomas Hofer zaubert im »Culinariat by Bergergut«

FOTOS: Mühlviertler Küche auf ungeahntem Niveau, sensationelle Bierbegleitung und ein Küchenchef, der seine Gäste zu überraschen weiß.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

Top-Asiaten in Österreich

Die Zeit der beliebigen Sushi-Buden und »Chinesen ums Eck« ist lang vorbei. Inzwischen erhalten Restaurants wie der Edeljapaner »Shiki« in Wien sogar...

News

Neue App für kürzere Wartezeiten im Restaurant

Ein Wiener Start-up will mit »getsby« lästige Wartezeiten im Restaurant verringern. Mit der App kann nach dem Essen einfach aufgestanden und gegangen...

News

Philigrane Schätze im Herbst

Das Restaurant »Philigrano« im ersten Wiener Gemeindebezirk präsentiert rechtzeitig zur Herbstzeit nicht nur seinen neuen Gastraum, sondern auch eine...

Advertorial
News

Top 10: Restaurants an der Alten Donau

Urlaubsfeeling für Seele und Gaumen zugleich – in diesen Lokalen an der Alten Donau kann man dem Großstadttrubel ohne weite Reise entfliehen.

News

Thomas Altendorfer über Qualität und seine Mitarbeiter

Multi-Gastronom Thomas Altendorfer bringt seine Leidenschaft für die Branche mit einzigartigen Restaurantkonzepten zum Ausdruck.

Advertorial
News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am »Eleven Madison...

News

»Pastamara«: Ciao belissima!

Mit dem Restaurant »Pastamara – Bar con Cucina« hat »The Ritz-Carlton, Vienna« einen der besten kulinarischen Hotspots von Wien aufgesperrt.

News

Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

News

»Johanns« künftig ohne Lafer

Der Koch bleibt der Stromburg freundschaftlich verbunden und geht ab sofort als »kulinarischer Botschafter« seiner Leidenschaft für Produkte und...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Magnus Nilsson gibt sein »Fäviken« auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schließen wird.

News

Sternerestaurant »Noel« kommt nach Istrien

Kroatische Nobelküche im Hotel »San Canzian Village & Hotel«: Das Zagreber Restaurant »Noel« eröffnet zweiten Standort.

News

Top 3: Neue Lokale in Wien

Klassische Küche, neu interpretiert. Ob französisch, chinesisch oder italienisch – die ganz großen Küchen dieser Welt sind modern und kreativ. LIVING...