»Das Schick«: Schweinefuß-Praline mit Ausblick

»Aussicht auf Genuss«: Der Name der Degustationsmenü-Serie ist Programm.

© Schick Hotels

»Aussicht auf Genuss«: Der Name der Degustationsmenü-Serie ist Programm.

© Schick Hotels

Im 12. Stock des Hotels am Parkring wurde im »Das Schick« der österreichisch-spanische Genuss auf höchstem Niveau zelebriert. Anlässlich der Präsentation der neuen Karte am 21. Oktober kreierte der neue »Das Schick«-Küchenchef Gerasimos Kavalieris ein sowohl optisch als auch geschmacklich ansprechendes Sechs-Gänge-Menü. Der Schwerpunkt dabei: Das Beste aus Österreich und Spanien kombinieren. So kommen Fleisch, Fisch und Öl von steirischen Top-Produzenten, die spanische Komponente wurde neben Tapas und Gazpacho durch eine umfangreiche Weinbegleitung gelegt.

Von der Bio-Weide in »Das Schick«

Die Tradition der österreichisch-spanischen Degustationsmenü-Reihe besteht seit 2012 in dem Zwei-Hauben-Restaurant. Gerasimos Kavaliers möchte diese mit neuen Maßstäben fortführen: »Mir ist wichtig, die wesentlichen Komponenten eines Gerichts hervorzuheben, umrahmt von den passenden Begleitern. Man kann auch aus einem einfachen, guten Produkt eine schöne Speise kochen, es kommt auf die sorgfältige und perfekte Zubereitung an.«

Gerasimos Kavalieris ist seit Jänner 2019 der neue Küchenchef des Zwei-Hauben-Restaurants.

Gerasimos Kavalieris ist seit Jänner 2019 der neue Küchenchef des Zwei-Hauben-Restaurants.

© Schick Hotels

Diese »einfachen, guten Produkte« kommen von drei Produzenten aus der Steiermark, die vor Ort anwesend waren und ihre Betriebe vorstellten. Was die drei verbindet, ist das Herzblut für ihre Produktionen. Der Steirer Lachs und Gebirgssaibling von »Michi’s frische Fische« machen in Form von Fischtatar und Filet nicht nur eine gute Figur am Teller, sondern auch in Sachen Nachhaltigkeit. Das Gleiche gilt für die österreichischen Öle von Josef Spindlers »Ölmühle Fandler«. 

Bei Norbert Hackl war es das Mitgefühl zu den Tieren, das ihn dazu bewog, seinen Bauernhof zu einem Bio-Betrieb umzugestalten. Bevor das »Sonnenschwein« und das Bergschecken-Rind zu Schweinefuß-Praline und Steak »schick« zubereitet wurden, lebten sie im »Labonca Biohof« ganzjährig im Freien.

Spanischer Wein aus 110-jährigen Reben

Die Leidenschaft zu den Produkten war auch bei Beate Espinoza-Mayr nicht zu übersehen: Mit großer Begeisterung präsentierte die Spanien-Weinexpertin die edlen Tropfen und schwärmte über die Besonderheiten der einzelnen Weine. Neben drei weißen Rebsorten stellte sie mit ihrer Kollegin Raquel Martinez auch zwei Rotweine vor. Einer davon, Mercia, wird aus den Trauben 110-jähriger Reben hergestellt. Der Trempillo Quinta Sardonia 2013 stammt aus Ribera del Duero, dem Shooting Star der internationalen Weinszene.

Im Zuge des Abends wurde eine Raucherpause auf der Dachterrasse eingelegt. Das lohnt sich übrigens auch für Nichtraucher: Von dem 13. Stock hat man eine beeindruckende Panoramaaussicht über Wien.

Mehr zum Thema

News

»Johanns« künftig ohne Lafer

Der Koch bleibt der Stromburg freundschaftlich verbunden und geht ab sofort als »kulinarischer Botschafter« seiner Leidenschaft für Produkte und...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Magnus Nilsson gibt sein »Fäviken« auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schließen wird.

News

Sternerestaurant »Noel« kommt nach Istrien

Kroatische Nobelküche im Hotel »San Canzian Village & Hotel«: Das Zagreber Restaurant »Noel« eröffnet zweiten Standort.

News

Top 3: Neue Lokale in Wien

Klassische Küche, neu interpretiert. Ob französisch, chinesisch oder italienisch – die ganz großen Küchen dieser Welt sind modern und kreativ. LIVING...

News

Linzer Arkadenhof-Gruppe offenbar zahlungsunfähig

Gastronom René Weber muss insgesamt sechs Restaurants schließen – die Expansionen nach Wien und Graz sollen ihm das Genick gebrochen haben.

News

»Eckstein«-Übernahme von Albert Kriwetz

Albert Kriwetz kehrt in das Grazer Szene-Restaurant »Eckstein« nicht nur wieder zurück, sondern wird auch zum Inhaber und Betreiber.

News

Top-Gastronomie: Schlemmen in Wien

Besonders spannend, neu, außerordentlich kreativ oder gerade überaus angesagt – folgende Restaurants der Bundeshauptstadt sollten sich auf der...

News

Johann Lafer schließt »Val d'Or«

Der Spitzenkoch verzichtet künftig auf seinen Stern und setzt auf ein neues Konzept in der Stromburg – unkompliziert und dennoch raffiniert.

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Die spannendsten Restaurant-Projekte 2019

»Herzig« mit Sören Herzig, »Bruder« mit Hubert Peter und Lucas Steindorfer, Alexander Mayer in der City, Harald Irkas Fisch-Restaurant und mehr.

News

Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.

News

Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

Advertorial
News

Juan Amador: »Du denkst, es kann dir nichts passieren«

Juan Amador erhielt 2008 in Deutschland zum ersten Mal drei Sterne. Jahre später folgte die Insolvenz. Heute hat er ein Restaurant in Wien – und will...

News

Mimi Sheraton: »Ich bin ein Restaurant-Junkie!«

Sie war die erste Restaurantkritikerin der »New York Times«: Mimi Sheraton im Interview über gute Noten, schlechte Verlierer und die Frage, ob ein...

News

»Kein Geld mehr« für »Jamie’s Italian«

Starkoch Jamie Oliver sieht sich nicht mehr in der Lage, die britischen Standorte der Restaurantkette aus der finanziellen Schieflage zu retten.

News

Aus dem »G'schupften Ferdl« wird »Bruder«

Im ehemaligen »Stadtheurigen« im 6. Wiener Bezirk realisieren Hubert Peter und Lucas Steindorfer ein Konzept aus Bar und Restaurant mit...

News

Massimo Bottura will Restaurant in Los Angeles eröffnen

Der Spitzenkoch und aktuelle Nr. 1 der San-Pellegrino-Liste plant, seine Kooperation mit dem Luxus-Modeunternehmen Gucci auszuweiten.

News

»Le Burger« übernimmt »Café Bar Bloom«

Rochade in der Wiener Innenstadt: An prominenter Adresse in der Rotenturmstraße gibt es ab Ende Dezember Premiumburger auf zwei Ebenen.

News

Florian Lintner neuer Chefkoch im »Schlosspark Mauerbach«

Der erst 25-jährige »Shooting Star der Gastroszene« folgt Top-Koch Robert Letz nach, der zuvor sechs Jahre lang die kulinarischen Geschicke des Hauses...