Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Im »Philigrano« fühlt man sich auf Anhieb wohl! Vor dem Lokal Holzkisten mit frischen Kräutern, Innen schlicht, modern & mediterran eingerichtet, wirkt das »Philigrano« schon auf den ersten Blick sehr gemütlich und einladend. In dem kleinen aber feinen Lokal im 1. Wiener Gemeindebezirk finden bis zu 35 Gäste Platz. Philipp & Andrea Meindl verwirklichen hier seit Ende 2017 ihre Liebe & Leidenschaft zu gutem Essen & Trinken. Die Natur und unsere Umwelt liegen dem Betreiberehepaar mindestens genauso sehr am Herzen wie das Wohlergehen ihrer Gäste. Deswegen wird im »Philigrano« nur ehrlich & frisch gekocht, mit natürlichen Lebensmitteln bevorzugt aus nachhaltiger, biologischer Landwirtschaft & von Bauern aus der Region.

Die Speisekarte bietet eine feine Auswahl an klassischen italienischen, sowie mediterranen (& manchmal auch österreichischen) Gerichten - die hausgemachte Pasta ist nur eine der vielen Köstlichkeiten die man hier unbedingt kosten sollte! Das Brot wird frisch im Haus zubereitet, neben klassischem Weißbrot überrascht das »Philigrano« täglich mit weiteren kreativen Brotvariation z.B. mit Sepia & Parmesan oder Kartoffel & Lauch. Dazu werden unterschiedlichste Gewürz- und/oder Kräuteröle gereicht, Butter & Meersalz in diversen Varianten - alles »fatto in casa« versteht sich. Auch die Risotti sind wunderbar und sehr empfehlenswert. Eine weitere Besonderheit ist der hausgemachte Limoncello. Die Speisekarte befindet sich im ständigen Wandel und wird, bis auf einige klassische Gerichte alle paar Monate an die Saison angepasst. Zusätzlich werden immer wieder Spezialitätenwochen, sowie Spezialmenüs zu besondern Tagen wie Valentinstag, Halloween oder Silvester angeboten.

Apropos VALENTINSTAG – am Donnerstag, 14.02. gibt es ein Menü für Verliebte, welches Ihre Herzen höher schlagen lassen wird, dieses können Sie sich gleich hier ansehen und Ihren Tisch reservieren!

Ein Event der besonderen Art ist aber ganz eindeutig die »Pasta alla parmigiana« welche direkt vor Ihren Augen aus dem Parmesanlaib serviert wird und nur zu bestimmten Terminen erhältlich ist. Auf der Weinkarte finden sich sowohl bekannte als auch entdeckenswerte Tropfen aus Österreich, Italien, Spanien & Frankreich. Alles in allem ist das Philigrano ein neuer kulinarischer Hotspot in der City & auf jeden Fall einen Besuch wert!

Das Restaurant »Philigrano« in der Falstaff Datenbank

INFO

Ristorante Philigrano
Riemergasse 12, 1010 Wien
Tel. 01 8904958
www.philigrano.at
office@philigrano.at

Facebook | Instagram

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bienen retten, Honig essen

Unsere Bienen sind in Gefahr. Aber es gibt einen ganz einfachen Weg, den Bestand dieser fleißigen Insekten zu sichern: Honig von nachhaltig...

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Falstaff-Umfrage: Österreicher vermissen Gastronomie

Mehr als die Hälfte von über 3.700 Befragten will gleich nach dem 15. Mai wieder ein Restaurant besuchen. Sie vermissen vor allem die Atmosphäre.

News

Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

News

Top-Ausstellungen für den Winter

Welche Ausstellungen dürfen Kunstliebhaber in diesem Winter auf keinen Fall verpassen? LIVING präsentiert die spannendsten Kunst-Präsentationen der...

News

»Bar Campari« eröffnet Wintergarten

Italienische Lebensfreude gepaart mit Wiener Gastfreundlichkeit – Die »Bar Campari« bringt seit einigen Wochen ein Stück Italien nach Wien. Nun auch...

News

Wiens Zinshäuser im großen Architektur-Überblick

Auf dem Weg zur Weltstadt waren Wiens Zinshäuser eine Notwendigkeit, um Wohnraum zu schaffen. Heute sind sie eine Besonderheit. Die Nachfrage ist...

News

Heidi Neuländtner: »Knödel sind mir nicht Powidl«

FOTOS + REZEPT: Wir schauen der großartigen Köchin Heidi Neuländtner von der »Wirtschaft« am Meidlinger Markt beim Germknödel-Machen über die...

News

Lisl Wagner-Bacher eröffnet Shop in Wien

Im Pop-Up-Laden in der Annagasse im 1. Bezirk wird bis 21. Dezember das Beste aus dem Genuss-Sortiment der Spitzenköchin geboten.

News

Wien: »Taubenkobel« im vergessenen Ballsaal

Mit dem diesjährigen Pop-Up »Grand Kobel« bespielen Barbara Eselböck und Alain Weissgerber Räumlichkeiten im früheren »Hotel Donauhof«. Los geht’s am...

News

Wien: Auf Cocktail-Weltreise in »The Bank Bar«

Mit der neuen Signature-Karte im Travelcheck-Format entführt »The Bank« auf eine gustatorische Weltreise – von »Greek Wedding« bis »Dia de los...

News

Toast Hawaii & Cocktails: »Motto« startet mit Brunch-Angebot

Der unter Party-People und Nachteulen beliebte Hotspot im 5. Bezirk in Wien versorgt ab sofort auch Frühaufsteher.

News

»Erbsenbach«: Neues Restaurant in Wien Sievering

Das Gastronomenpaar Gerlinde Schaller und Stefan Svoboda will das Lokal als »Wohnzimmer« etablieren. Serviert wird österreichische Küche mit...

News

Matteo Thun im LIVING-Talk: Das Leben als Genuss

Der Star-Architekt und Designer über die Reduktion auf die Einfachheit, De-Technologisierung und das Bedürfnis nach optischer Ruhe.

News

Der Wiener Heurige ist UNESCO-Kulturerbe

Die »Wiener Heurigenkultur« wurde in das Nationale UNESCO-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich aufgenommen.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.