Das hilft wirklich: Fünf Tricks gegen Wespen

© Shutterstock

© Shutterstock

http://www.falstaff.at/nd/das-hilft-wirklich-fuenf-tricks-gegen-wespen-1/ Das hilft wirklich: Fünf Tricks gegen Wespen Im Sommer könnte das Essen im Freien so schön sein – wären da nicht die lästigen Wespen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Insekten tierfreundlich in die Flucht schlagen. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/2/e/csm_wespe2_c_shutterstock_2640_17306f85f8.png

Diese ungebetenen Gäste sind gekommen um zu bleiben! Ungestört ein Stück Kuchen auf der Terrasse essen oder im Garten entspannt die Grillsaison genießen? Diese Rechnung geht dank der schwarz gelben Plagegeister nicht auf! Falstaff zeigt Ihnen fünft Tricks, mit denen sie Wespen effektiv aber tierfreundlich in die Flucht schlagen.

Ätherische Öle

Wespen und andere Insekten können mit Hilfe von Ätherischen Ölen erfolgreich vertrieben werden! Bestimmte Gerüche können Wespen nämlich gar nicht leiden. So helfen natürliche Öle wie Pfefferminze oder Lavendel in einer Duftlampe, um Ruhe von den Quälgeistern zu bekommen.

Sprühflasche

Wassernebel aus einer Sprühflasche vertreibt Wespen wirkungsvoll und schadet den Tieren nicht! Dabei ist es aber wichtig, dass die Flasche unbedingt sauber ist und keine Rückstände von Reinigungsmitteln enthaltet. Wenige Sprühstöße in Richtung der Wespe signalisieren ihr: Achtung Regen, lieber schnell ins Nest!

Ablenkfutter

Wespen lieben Weintrauben! Die Frucht enthält viel Zucker und verbreitet einen unwiderstehlichen, süßlichen Duft. Wenn Sie Trauben aufschneiden und in ein paar Metern Entfernung platzieren, lenkt das die Tiere von den verlockenden Düften auf ihrem Esstisch ab.

Basilikum und Knoblauch

Wespen hassen die Gerüche von Basilikum und Knoblauch! Den Balkon oder den Garten mit Basilikum zu begrünen ist also doppelt nützlich! Und wem der Geruch von frischen Knoblauch nicht stört, kann es mit einer aufgeschnittenen Knolle probieren.

Zitrone mit Duftnelken

Citronella-Duft mögen Wespen ebenfalls gar nicht! Einfach eine aufgeschnittene Zitrone mit Duftnelken spicken und auf dem Esstisch platzieren und schon hat man seine Ruhe!