»Restaurant Schmederer« / Bild beigestellt
»Restaurant Schmederer« / Bild beigestellt

Es gibt schwierige Standorte, orientierungslose Wirte, seltsame Konzepte – Erfolg und Tragik liegen in der so gar nicht einfachen Gastronomiebranche
oft nah beieinander. Doch was sich in den letzten drei Jahren rund um das Salzburger Res­taurant »Schmederer« abspielte, sucht in Österreichs Gastronomiegeschichte seinesgleichen. Die Firmenchronik in knappen Worten: Erich Kellerhals – seine Familie gründete einst »Media Markt« – ließ 2010 fernab des Zentrums neben seiner Villa im Salzburger Villenviertel Parsch ein
Restaurant nach seinem Geschmack bauen und gab ihm den Namen »Schmederer«.

Das Kommen und Gehen
Pächter eins im glatt gestylten Luxusambiente war Mario Kaltenbacher. Er blieb primär mit dubiosen Vorgängen beim Personal in Erinnerung, nach achtzehn Monaten war Schluss. Nachfolger Theo Muntigl ergriff schon nach neun Monaten aus »persönlichen Gründen« die Flucht. Die Lebensdauer des Folgeprojekts zählt man besser in Wochen. Zwei Quereinsteiger, einer davon Mitarbeiter der Bayerischen Staatsoper, spielten Gastronomie und verpflichteten sogar Spitzenkoch Dieter Koschina als Ratgeber – nach dieser nur noch skurrilen Performance zog Eigentümer Kellerhals die Notbremse und stieg selbst ins Geschäft ein.

Zukunft steht in den Sternen
Eine eigene Tochterfirma engagierte das Gros des »Riedenburg«-­Teams, die Küche unter Martin Pichler lieferte erstmals Höchst­leis­tungen, die mit dem feinen Ambiente harmonierten. Doch die Nerven lagen offenbar blank, zum Urlaubsantritt nach den Festspielen erhielt das Team statt Lob die Kündigung.
Zwei Wochen später sollte mit einfacher Küche wiedereröffnet werden.
Derzeit verkündet die Homepage: »Wir machen bis auf Weiteres Betriebsurlaub«. »Nun ja, Herr Kellerhals verfügt zwar über eine Menge Geld, aber er hat ein schlechtes Gespür für Gastronomie«, lautet ein Eintrag auf der Facebook-Seite des Hauses. Geantwortet hat bislang niemand. (ab)

 

Weinkeller im »Schmederer« / Bild beigestellt
Weinkeller im »Schmederer« / Bild beigestellt


Weinkeller im »Schmederer« / Bild beigestellt

Mehr zum Thema

  • Im vierten Anlauf klappt es endlich beim »Schmederer« / Foto: beigestellt
    04.07.2013
    Sixpack, Teil 2: Das Schmederer
    Nicht viele Restaurants schaffen es, optisch derart betörende Kompositionen auf die Teller zu bringen.
  • Stefan Brandtner in seinem »Mithridat« © Falstaff/Ehm
    14.10.2013
    Stefan Brandtner: Der Pop-Up-Künstler
    Er liebt Harley-Davidson und verabscheut das Gewöhnliche. Mit seinen Köchen und Kellnern zieht er von Ort zu Ort.
  • Weinwirt: »Döllerer’s Wirtshaus« bietet tolle Küche mit einer der ­besten Weinkarten der Nation
    29.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 1: Döllerer's Wirtshaus
    Im Zuge des Umbaus wurden die Sitzplätze verdopplet, gekocht wird auf hohem Niveau.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die schönsten Gastgärten in Wien

    Im Sommer zieht es uns nach draußen. In diesen Wiener Restaurants treffen Top-Freiluft-Ambiente und Spitzen-Kulinarik zusammen.

    News

    Top 5: Mediterrane Lokale in Niederösterreich

    An diesen Adressen wird Mittelmeerküche auf hohem Niveau serviert – Empfehlungen aus dem Falstaff Restaurantguide 2018.

    News

    Mit Wanderschuhen zur Sterneküche auf die Alm

    Am 8. Juli startet der Kulinarische Jakobsweg im Tiroler Paznaun und lässt kulinarisch die Herzen höherschlagen.

    Advertorial
    News

    Diese Restaurants haben die besten Weinkarten

    Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2018 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

    News

    Fête Blanche Deluxe im See Restaurant Saag

    Am 6. Juli lädt Spitzenkoch Hubert Wallner zum elitärsten Fest um den Wörthersee mit speziell kreiertem 5-Gänge Menü ein.

    News

    Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

    Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

    Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

    News

    Starkoch Anthony Bourdain ist tot

    Der gefeierte Fernseh-Koch und Buchautor ist im Alter von 61 Jahren aus dem Leben geschieden. Die Kochwelt trauert um eine große Persönlichkeit.

    News

    Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

    Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

    News

    400 Jahre Schwarzes Kameel

    FOTOS: Das Schwarze Kameel feierte 400. Geburtstag und Campari Austria stellte seinen neuen Sommerdrink »Campari Shakerato« vor.

    News

    Südtirol zu Gast in Wien

    Am 4. Juni besuchten Südtiroler Genussbotschafter Wien und führten die Gäste eines exklusiven Aperitivos durch die Welt der Südtiroler...

    News

    Ein Blick in den Kräutergarten

    Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

    News

    Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

    Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

    News

    Neuer Sommer-Hotspot für Champagner-Fans in Wien

    In der ersten Laurent Perrier Sommer Lounge Österreichs im Hotel Sans Souci Wien warten prickelnde Highlights und Hochgenuss.

    News

    Sommerlicher Genuss im DAS RONACHER

    Im Juni lädt DAS RONACHER Therme & Spa Resort wieder zu den GENUSSGASTSPIELEN in Bad Kleinkirchheim.

    Advertorial
    News

    KARNERTA – die Fleischmeister

    KARNERTA erzählt von seinem Weg vom Fleischer zum modernen Produktionsunternehmen.

    Advertorial
    News

    »Die Sky« rüstet personell prominent auf

    Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie.

    News

    Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

    Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?

    Franz L. aus Graz würde gerne auf mangelnde Hygiene in den Sanitärräumen hinweisen. Nach seiner Erfahrung sind die Gastronom dankbar, wenn man sie...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

    Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.