Das Café Drechsler wird weitergeführt

Das beliebte Café Drechsler wird ab Mai 2018 neu eröffnen.

Foto beigestellt

Das beliebte Café Drechsler wird ab Mai 2018 neu eröffnen.

Das beliebte Café Drechsler wird ab Mai 2018 neu eröffnen.

Foto beigestellt

Nachdem Vorbesitzer Manfred Stallmajer die Schließung des bekannten Café Drechsler mit 25. März bekannt gegeben hat (Falstaff hat berichtet), gibt es nun eine erfreuliche Nachricht für alle Fans des Kult-Cafés: Laut Standard.at soll das Kaffeehaus bereits ab Mitte Mai wieder neu eröffnen. Ausgerechnet zwei Berliner werden das Wiener Traditionskaffeehaus übernehmen. Der Gastronom und Koch Niko Kölbl (von der »Weinschenke«) und sein Geschäftspartner Benjamin Weidinger tüfteln bereits an neuen Ideen zwischen Wien und Berlin. So soll vor allem Wiener Küche auf der Karte stehen, allerdings kombiniert mit etwas deutscher Heimatküche. Die Berliner Curry-Wurst muss draußen bleiben, dafür sollen zukünftig Lammstelze, Königsberger Klopse, Hühnerfrikassee oder Senfeier serviert werden. Auch an der Einrichtung, die 2007 von Manfred Stallmajer neu gestaltet wurde, soll nicht alles geändert werden.

Den Berichten zufolge wolle Kölbl das Café Drechsler nicht nur erhalten, sondern noch eine Schippe drauf legen. Das soll vor allem durch gelegentliche Konzerte neben dem Kaffeehausbetrieb im vorderen Bereich und einem Separee für private Veranstaltungen gelingen. Einen Club wollen die Berliner aus dem Café allerdings nicht machen. Der gebürtige Kreuzberger Niko Kölbl betreibt bereits die Weinschenke an drei Wiener Standorten sowie die »Pizza Randale«, ein Restaurant, das auch ein Club ist.

Cafe App

Im Falstaff Café Guide wurde das Drechsler mit 90 Punkten (3 Tassen) prämiert und als »traditionsreicher Treffpunkt« und »lässiger Ort« beschrieben.
Das Café Drechsler wurde 1919 von Engelbert Drechsler gegründet und etablierte sich als typisches Wiener Kaffeehaus. Das traditionsreiche Haus wurde 2007 nach einer behutsamen Renovierung von Stallmajer wiedereröffnet. 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Grätzl-Guide: Genuss-Tipps für das Servitenviertel

Das Servitenviertel ist eines der schönsten Grätzel Wiens und es erinnert an Paris. Mit charmanten Geschäften und unzähligen Lokalen – wir...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Best of Brot in Wien

Engagierte Bäcker haben und auch viele Großbäckereien haben den Trend zu Delikatess-Backwaren erkannt. Wir präsentieren die zehn besten Bäcker der...

News

Top 10: Veggie-Restaurants in Wien

In Wien hat sich, abseits von Schnitzel- und Schweinsbraten-Seligkeit, eine junge Szene entwickelt, die mit vegetarischer und veganer Küche auf...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

Auf dem Spittelberg lässt sich trefflich in kulinarischen Genüssen schwelgen – von Drehspieß-Delikatessen über preisgekrönte Schokolade bis zu »Third...

News

Best of Wiener Wein

Als einzige Metropole der Welt verfügt Wien über eine relevante Rebfläche und ist ein veritables Weinbaugebiet. Dazu hat die Stadt mit dem Gemischten...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Naschmarkt

Auf und rund um den größten Markt Wiens hat sich in den vergangenen Jahren eine blühende Gastro-Szene etabliert. Kaum ein Gusto, der hier nicht...

News

Best of Bier aus Wien

Falstaff führt zu den bemerkenswertesten Brauereien, die man kennen und deren Produkte man verkosten sollte – von der Großbrauerei bis zum kleinen...

News

Wiener Gastro-Gutscheine: Zwei Drittel eingelöst

Über 3.700 Wiener Betriebe beteiligten sich an der Aktion, noch bis Ende September sind die Gastro-Gutscheine gültig.

News

Genuss-Tipps: Von Wien Mauer bis Oberlaa

Im Südwesten von Wien warten kleine, idyllische Weinbauorte auf Besucher, um sie mit feinsten Lagenweinen, klassischer Hausmannskost und einer...

News

Grätzl-Guide: Karmeliterviertel in Wien

Das Karmeliterviertel im zweiten Bezirk boomt und gilt heute als Zentrum des kreativen, jungen Wien, auch kulinarisch. Ob Aperitivobeisl, Burgerladen...

News

Luxus in Wien: Top 10 Hotel-Legenden

Die Wiener Hotellerie lockt nicht nur internationale Gäste an. Auch die Wiener selbst schätzen die Cafés, Restaurants und Bars der Grandhotels – am...

News

Wien: Wohin nach dem Theater?

Wo man den Abend im Wiener Theater oder in der Oper am besten kulinarisch beginnt bzw. ausklingen lässt verraten wir in unserer Top 10 Nach dem...

News

Wien: Heurigentour von Grinzing bis Stammersdorf

Traditionelle Heurige und zeitgenössische Wiener Weinkultur gibt es von Sievering über Grinzing bis nach Nussdorf und auch jenseits der Donau, rund um...

News

Die besten Fleischer in Wien

Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert...

News

Grätzl-Guide: Best of 1010 Wien

Nirgendwo in Österreich gibt es auf so engem Raum eine solche kulinarische Dichte und Vielfalt wie im ersten Bezirk. Hohe Küche und urige Beisln,...

News

Top 10 Gourmetrestaurants in Wien

FOTOS: Wer in Wien nach High-End-Gastronomie sucht, den erwartet ein breites Spektrum. Vom kulinarischen Schlachtschiff »Steirereck« über den...

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.