Das besondere Prickeln mit Perrier-Jouët

Die Perrier-Jouët Belle Epoque Blanc de Blancs 2006 stellt eine besondere Rarität dar.

Foto beigestellt

Die Perrier-Jouët Belle Epoque Blanc de Blancs 2006 stellt eine besondere Rarität dar.

Foto beigestellt

Handverlesene Trauben aus den besten Weingärten: Bereits seit 1811 verkörpert Perrier-Jouët höchste handwerkliche Champagner-Tradition, perfekte Qualität und besonderen Genuss. Zum Tag des Champagner am 4. August stoßen wir daher mit einem Glas Perrier-Jouët Champagner an. Wir präsentieren außerdem faszinierende Einblicke in die genussvolle Welt rund um den prickelnden Genuss:

1 | Die Liebesgeschichte

Zu Beginn stand die Liebesgeschichte zwischen Pierre Nicolas Perrier und Adèle Jouët. Die beiden heirateten im Zeichen der Anemone, die bis heute Emblem auf jeder Flasche ist. Seit jeher umgibt Perrier-Jouët-Champagner eine Aura des Außergewöhnlichen. Als Hoflieferant des französischen Königshauses, des britischen Hofes oder des monegassischen Fürstentums zählten Berühmtheiten wie Napoleon III, Königin Victoria von England und Fürstin Gracia Patricia zu den Connaisseurs der ersten Stunde. Heute wird Perrier-Jouët von Kennern auf der ganzen Welt genossen.

2 | Die Rebsorten und Weingärten

Die Produktion von Champagner unterliegt sehr strengen Richtlinien. Nur drei Rebsorten sind als Basis für Champagner erlaubt: die charaktervolle Pinot Noir-Traube, die fruchtige Pinot Meunier- und die zarte Chardonnay-Traube. Die Trauben für Perrier-Jouët stammen überwiegend aus der Côte Blanche rund um Epernay und profitieren von den für den Weinbau hervorragend geeigneten Kreideböden, die mit einer leichten Humusschicht bedeckt sind. Das Champagnerhaus besitzt rund 78 Hektar Weingärten, wovon 99,2 Prozent der gesamten Fläche die Bezeichnung »Grand Cru« führen dürfen.

3 | Das neue Design

Anlässlich des Tag des Champagner präsentieren sich Perrier-Jouët Grand Brut, Perrier-Jouët Blason Rosé und Perrier-Jouët Blanc de Blancs im neuen Gewand. Die edle Champagner-Komposition Grand Brut entfaltet ein komplexes Schauspiel von Aroma und Geschmack. Der sinnlich frische und vollmundige Perrier-Jouët Champagner Blason Rosé verspricht eine köstliche Mischung aus Rosen- und Orangenblüten. Perrier- Jouët Blanc de Blancs wurde aus einer handverlesenen Auswahl aus charaktervollen Chardonnays der Champagne komponiert.

Das neue Flaschen-Design der drei Non Vintage-Cuvées von Perrier-Jouët orientiert sich am Champagner »Blason de France«, den Prestige-Cuvée von Perrier-Jouët aus der Ernte von 1955. Mit dem langen, schlanken Hals und den weich gerundeten Schultern unterstreicht das Design der neuen Flasche den femininen und modernen Stil von Perrier-Jouët Champagner. Die Anemone findet sich selbstverständlich im neuen Flaschen-Design wieder, wurde aber in einer großzügigeren Form neu gestaltet.

4 | Der Genuss

Perrier-Jouët empfiehlt, Champagner bei Temperaturen zwischen 10°C und 15°C an einem abgedunkelten, möglichst ruhigen Ort liegend zu lagern. Für höchsten Genuss wird eine Trink-Temperatur zwischen 9-10°C empfohlen, Jahrgangschampagner wird etwas weniger kalt bei ungefähr 10-12°C genossen. Perfekt serviert wird das prickelnde Gold weder in Flöten noch in Schalen, sondern in klassischen Weißweingläsern. Denn hervorragender Champagner wie Perrier-Jouët ist vor allem eines: Wein in Perfektion, mit prickelnder Haltung und strahlendem Glanz.

www.perrier-jouet.com

Mehr zum Thema

News

Gipfeltreffen der Stiftsweingüter in Wien

Das Stift Klosterneuburg empfängt seine Kollegen aus Deutschland, der Schweiz, Ungarn sowie Italien und lädt zur Verkostung. Gratis für...

News

Sloweniens Weinvielfalt

Sloweniens Weinangebot ist vielfältig. In den letzten Jahren hat sich eine dynamische Weinszene entwickelt, die mit Geschick den Grenzgang zwischen...

News

Wein aus Kärnten im Kommen

Mit dem Slogan »Do woxt wos« wird in den letzten Jahren auf Österreichs jüngstes Phänomen in der Weinwirtschaft hingewiesen: Kärntner Wein.

News

World Champions: Peter Sisseck

Pingus ist Kult – 1995 wurde der erste Jahrgang dieser Rotwein-Ikone abgefüllt. Peter Sisseck, gebürtiger Däne, ist heute einer der renommiertesten...

Cocktail-Rezept

Pink ist the new Yellow

Ein fruchtig-süßes Geschmackserlebnis der besonderen Art. Marzipan und Curaçao Noten beschäftigen Nase und Gaumen und bescheren dem absolut...

News

Ein Sternenhimmel für Dom Pérignon

Das Luxus-Champagnerhaus ließ sich einen besonderen Event einfallen, um die Ankunft der drei jüngsten prickelnden Produkte des Hauses würdig zu...

News

»La Cuvée«, der Neue Champagner von Laurent-Perrier

Nach 15 Jahren intensiver Suche hat Laurent-Perrier nun den perfekten Champagner entwickelt – sie nennen ihn schlicht »La Cuvée«.

News

Champagner, Sonnenaufgang und Bergpanorama

Dom Pérignon lud die Crème de la Crème der heimischen Kochszene zur Erstverkostung des Dom Pérignon P2 2000 hoch oben auf dem Hahnenkamm ein

News

Taittinger: Erster Spatenstich in Kent

Das Champagnerhaus investiert in englischen Schaumwein und pflanzt seine Reben jetzt auch in der Domaine Evremond.

News

Veuve Clicquot lanciert »Extra Brut, Extra Old«

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschließlich aus Reserve-Weinen.

News

Champagner im Aufschwung

Offizielle Zahlen des Bureau du Champagne bestätigen, dass der Absatz des edlen Schaumweins in Österreich und Deutschland gestiegen ist.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem »Rare Rosé Millésime 2007« ist Piper-Heidsieck ein ganz großer Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde heuer in Paris...

News

Champagne Lanson lanciert einen »Clos«-Champagner

Der Jahrgang 2006 wurde aus den Chardonnay-Trauben des Clos Lanson gekeltert und nun erstmals in Hamburg vorgestellt.

News

Über Luxus, Träume und Kunst: Ein Champagner-Profi im Gespräch

Im Rahmen einer Ausstellung des niederländischen Künstlers Erwin Olaf befragte Falstaff Kellermeister Frederic Panaiotis über die Geheimnisse des...

News

Prickelnde Wegweiser von Veuve Clicquot

Mit dem neuen Verpackungs-Design will das renommierte CHampagnerhaus zum Reisen anregen.

News

Konstantin Filippou ist KRUG-Botschafter

Der Spitzenkoch und das renommierte Champagnerhaus stellten kürzlich ihre Kooperation vor. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Jahrgangschampagners...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude geht an Rolando Villazón

Der Opernstar wurde für seine originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise der Kulturvermittlung ausgezeichnet.