Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Anton Haubenberger leitet als Geschäftsführer das Familienunternehmen in fünfter Generation.

© Haubis

Anton Haubenberger leitet als Geschäftsführer das Familienunternehmen in fünfter Generation.

Anton Haubenberger leitet als Geschäftsführer das Familienunternehmen in fünfter Generation.

© Haubis

http://www.falstaff.at/nd/darauf-kommt-es-beim-brotgeschmack-an/ Darauf kommt es beim Brotgeschmack an Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/0/f/csm__DSC8363-_c_-Haubis-beigestellt-2640_f2dc56438a.jpg

Traditionsunternehmen verschreiben sich gerne dem Geschmack und dem Genuss. Ein vorzeige Beispiel ist die Haubis GmbH, die den Bio-Anteil über alle Warengruppen auf über 35 Prozent erhöht und zudem mit hauseigenen Sauerteigkulturen experimentiert. Geschäftsführer Anton Haubenberger im Falstaff PROFI Interview.

PROFI: Was macht Haubis Produkte so besonders?
Anton Haubenberger
: Das Besondere an Produkten aus unserem Haus sind sicher die in der Produktion verwendeten Rohstoffe und deren Qualität. Wir verarbeiten fast ausschließlich österreichische Qualitätsrohstoffe und haben den Bio-Anteil über alle Warengruppen auf über 35 Prozent erhöht. Zudem haben wir uns dem Thema der alten Sorten, wie etwa Buchweizen, Waldstaudenroggen oder Einkorn, angenommen. Die Themen lange Teigführung und Teigreife werden in den nächsten Jahren immer aktueller werden. Zur Zeit führen wir sechs oder sieben eigene Sauerteig-Kulturen. In jedem Fall aber haben wir uns dem Geschmack und dem Genuss verschrieben. Wir stellen einen sehr hohen Anspruch an uns selbst, hinterfragen uns ständig selbst und erfinden uns stets neu. Jeden Tag wollen wir ein bisschen besser sein.

Wie wichtig sind Serviceleistungen und eine individuelle persönliche Kundenberatung?
Die persönliche Kundenbetreung wird in Zukunft immer wichtiger werden. Unsere Kundenmanager sind persönlich vor Ort und sorgen dafür, dass unsere Kunden optimal beraten und betreut werden. Die Beratung reicht hier von der richtigen Artikelauswahl bis hin zur richtigen Wahl der Öfen oder Kühlgeräte. Doch das ist nur ein Teil der laufenden Unterstützung, die Haubis seinen Gastronomie-Partnern anbietet. Sie beginnt beim Back-Coaching vor Ort, reicht über immer neue Tipps und Tricks und endet bei einer Reihe von nützlichen Backaccessoires für Praktiker. Eine unserer größten und umfangreichsten Serviceleistungen ist sicher unsere hauseigene, österreichweite Logistik. Mit dieser ist es uns meistens möglich, bereits am Tag nach der Bestellung zu liefern. Zudem gibt es unser Online-Kunden-Serviceportal. Hier hat man rund um die Uhr Zugriff auf alle wichtigen Informationen und die Möglichkeit, Bestellungen zu tätigen.

Haubis verarbeitet fast ausschließlich österreichische Qualitätsrohstoffe.

Haubis verarbeitet fast ausschließlich österreichische Qualitätsrohstoffe.

© Haubis

Wie wichtig ist Flexibilität?
Gerade in Zeiten wie diesen, aber auch zuvor, ist bzw. war es wichtig, auf die Bedürfnisse des Marktes und auf die unserer Kunden eingehen zu können. Wir sind ständig gefordert, die richtigen Lösungen parat zu haben.

Kann die derzeitige Lage eine Chance sein?
Jede Krise ist eine Chance, die eigenen Prozesse zu hinterfragen und gegebenenfalls anzupassen oder zu verändern. Um es mit den Worten meines Großvaters zu sagen: ›In jeder Widrigkeit des Schicksals steckt der Keim eines noch größeren Vorteils!‹ (Napoleon Hill).

Ihre Schlussworte?
An dieser Stelle möchte ich mich bei jedem Einzelnen im Haubis-Team für seinen Einsatz bedanken. Auch unseren Partnern ein großes Danke für ihre Treue in diesen herausforderen Zeiten. Blicken wir alle gemeinsam in eine postive Zukunft!

Haubis GmbH
Kaiserstraße 8
3252 Petzenkirchen
haubis.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 3/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Nachwuchsköche: Was müssen Betriebe heute bieten?

Ein Interview mit Ingo Rainer, Geschäftsführer der Rational Austria GmbH, rund um das Thema Ausbildung, verbesserte Arbeitsbedingungen und natürlich...

News

Pfefferkorn: »Es ist wichtig, dass sich die Menschen impfen lassen.«

Der Vorarlberger Hotelier (»Die Krone von Lech« und »Tannbergerhof«) blickt im Grunde sehr positiv auf den kommenden Winter, es werde eine gute...

News

Steinkellner: »Es steht einem die ganze Welt offen.«

Der Küchenchef des »Steirerschlössls« Martin Steinkellner spricht im Interview über die Vorzüge der Branche und darüber, welche Eigenschaften es...

News

No-shows: Profitabler im Restaurant durch Reservierungssoftware

Mit dem Online-Reservierungssystem von aleno lässt sich die No-Show-Rate auf unter ein Prozent minimieren, sagt Ivica Balenovic. Im Interview spricht...

Advertorial
News

Pöckl: »Trends kommen und gehen, aber ›Pöckl bleibt bestehen‹!«

Am Weingut Pöckl in Mönchhof setzt man auf strikte Qualitätssteigerung, die Quantität lässt man dabei außer Acht. Im Interview über Herausforderungen...

News

Weingut Jordan: »Nie stehen bleiben, nach vorne blicken und innovativ sein.«

Simone und Hannes Hiller-Jordan sind große Fans von gereiften Weinen und sprechen im Interview über die Trends 2021 und den Klimawandel.

News

Hartl: »Qualität beginnt für uns bereits im Weingarten.«

Der burgenländische Winzer Toni Hartl spricht im Profi-Portrait über Trends in der Branche und Aushängeschilder seines Weinguts.

News

Simonich: »Mir ist es wichtig, möglichst nah am Gast zu sein.«

Denn nur so erfahre man von deren Vorstellungen, Ideen und Wünschen. Hotelier Christoph Simonich im Interview über das Konzept von Chalets und die...

News

Hettegger: »Ein lebendiges, schlagendes Herz in der Region.«

Das für die Region und für alle, die sie lieben, schlägt. So beschreibt Christian Hettegger seinen »Tauernhof« im Profi-Interview.

News

Gmeiner: »Im boomenden Tourismus hat ein Blitz eingeschlagen.«

Durch die Pandemie sei das Bewusstsein für das geistige Wohlbefinden eine wichtige Rolle geworden, sagt der Vorarlberger Hotelier René Gmeiner.

News

Rainer Müller: »Die Unternehmen überleben, die sich anpassen.«

Mit dem Corona-Virus hat sich in der Branche einiges verändert. Daher sei es wichtig, Chancen zu ergreifen und auch einmal etwas anderes machen, sagt...

News

Pitnauer: »Leute sollen Wein mit dem Herzen trinken!«

Der niederösterreichische Winzer Johannes Pitnauer spricht im Interview über Trends in der Weinbranche und Herausforderungen eines Kellermeisters.

News

Markus Ties über »die schönste Branche der Welt«

Für den Geschäftsführer von Marcellos ist das die Hotellerie und Gastronomie, da es hier um Menschen gehe. Im Interview spricht er darüber, wie man...

News

Hochfilzer: Regionalität und Nachhaltigkeit im Vordergrund

Der Tiroler Hotelier Helmut Hochfilzer im Interview über die neuen Premium-Chalets, die Bedeutung von regionalen Produkten und ein Konzept für die...

News

Schnell: »Wir sind echt, authentisch und originell.«

Andrea und Michael Schnell aus dem Salzburger »Seehotel Bellevue« sprechen im Interview über den Grat zwischen Tradition und Moderne,...

News

Tropper: Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur

Winzer Eduard Tropper ist es wichtig, alte Wege neu zu denken und dabei die Welt zu retten. Im Interview spricht er zudem über seinen Weinbau,...

News

Interview: Alles ist auf Neustart im »Golden Hill«

Corona ist ein absoluter Trend-Beschleuniger für Individual-Urlaub mit höchsten Privatissimum, nicht zu Hause aber doch daheim. Barbara und Andreas...

News

Auer: »Ältere Jahrgänge werden häufiger nachgefragt.«

Die Suche nach dem perfekten Wein ist es, die Winzer Michael Auer ständig antreibt, noch genauer hinzusehen. Im Gespräch über seinen Weinbau, tägliche...

News

Pimpel: »Die Herkunft der Weine wird noch bedeutender.«

Weniger ist mehr – so Gerhard Pimpels Motto im Weingarten und vor allem auch im Keller. Er spricht zudem über seinen Weinbau, die Philosophie des...

News

Walter Glatzer: »Weniger ist mehr.«

Die Welt ist bunt – und das soll sich auch in den Weinen widerspiegeln, so die Meinung des Winzers. Im Profi-Talk über Philosophie, Lagen und...