Daniel Edelsbrunner präsentiert seine neue Ursprungs-Küche

Seit 2015 hat Daniel Edelsbrunner den elterlichen Betrieb übernommen.

© Falstaff Karriere / Pail

Seit 2015 hat Daniel Edelsbrunner den elterlichen Betrieb übernommen.

© Falstaff Karriere / Pail

»Die Idee war es, das Gesamtkonzept zu erweitern«, erzählt Daniel Edelsbrunner, der seit 2014 die Küchenleitung und 2015 schließlich die Geschäftsführung des elterlichen Betriebs übernommen hat. Die Gourmetlinie, die sich bereits gut etabliert hat, war für Edelsbrunner nur ein Baustein seines Konzepts. »Die Gourmetlinie ist spannend, aber auch sehr verspielt. Wir haben nun eine zweite Linie, die puristisch, ohne viel Schnick Schnack ist.« Dafür greift Edelsbrunner in tiefe Rezeptschubladen und packt Klassiker aus Omas Küche aus: »Saure Suppe mit Grammeln und Sterz« oder »Zweierlei Schweinsbraten« finden sich in der neuen Linie. »Wir möchten wieder Gemütlichkeit auf die Tische bringen. Die aufgesetzte Henne servieren und tranchieren wir direkt beim Gast oder die Buchteln werden frisch im Reindl auf den Tisch gestellt.« Das Menü gibt es in drei oder vier Gängen. Der Preis ist moderat und liegt unter Euro 30, Erlebnisfaktor inklusive. Gerne können weitere Gänge dazu bestellt werden. Frische ist ein wichtiger Faktor, daher wechselt das Ursprungsmenü laufend. Vegetarier werden in der Ursprungsküche eher vernachlässigt: »Gerade die Küche aus Großmutters Zeiten laufen auf Fisch und Fleisch hinaus wie Beuscherl oder Forelle Müllerin.« Seit einigen Jahren punktet Edelsbrunner mit selbstgebackenem Brot. Auch Butter und Aufstriche werden selbst zubereitet. Dabei bedient sich Edelsbrunner der Natur: »Bärlauch für den Aufstrich, aus Löwenzahn setzen wir Honig an, den wir zur Crème brûlée und Panna Cotta servieren. Auch Wildkräuter sind nicht zu unterschätzen. Die Zeit der Vogelmiere bricht gerade an, diese eignet sich unter anderem auch für Salate sehr gut.« Das »Kupferdachl« in Premstätten zählt zu den besten Restaurants in Graz und Graz-Umgebung. Aktuell ist man u.a. bewertet mit zwei Hauben von Gault Millau (15 Punkte) sowie zwei Gabeln im Falstaff Restaurant-Guide (85 Punkte). Bekannt ist das Lokal als steirischer Traditionsbetrieb bereits seit den 80er-Jahren: Daniels Eltern, Christa und Gerry Edelsbrunner, haben das Restaurant von 1986 weg zu einem der bekanntesten Wirtshäuser der Steiermark geführt.

Karriereprofil Daniel Edelsbrunner

1987 geboren, absolvierte Edelsbrunner seine Lehre im Landgasthof »Gerngross« in Stainz. Stationen im »Landhaus Bacher« und im »Kreuzwirt am Pössnitzberg« folgten, bevor er 2011 für zwei Jahre als Küchenchef im »Prato im Palais« tätig gewesen ist. Dort kochte er sich schnell zum jüngsten Zwei-Haubenkoch in der Steiermark. Bevor er den elterlichen Betrieb übernommen hat, begab sich Edelsbrunner auf eine kreative Reise, auf der er sich auf Stagen bei Jonnie Boer (»De Librije«), Heiko Nieder (The Dolder Grand), Kevin Fehling (»Belle Epoque«), Andreas Döllerer (»Döllerers Genusswelten«) und Andreas Mayer (Schloss Prielau) inspirieren ließ.

Kontakt und Adresse

Restaurant Kupferdachl
Hauptstraße 15
8141 Premstätten
T: +43 (0) 3136 523 67 0
restaurant@kupferdachl.at
www.kupferdachl.at

Neue Öffnungszeiten
Mi – Sa 11 bis 14.30 Uhr; 17.30 bis 23 Uhr
Sonn- und Feiertag 11 bis 16 Uhr

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die besten kaiserlich-kulinarischen Erlebnisse

Österreich ist voller kulinarischer sowie historischer Schätze: Falstaff zeigt einige der besten Genussmomente im kaiserlichen Stil.

News

Küchen-Klassiker: Die Küchenwaage

Die Küchenwaage im Wandel der Zeit: Keramikkünstlerin Hedwig Rotter über ihre Vorliebe für das genaue Maß, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über...

News

Cake Royal

Ihre süßen Backkunstwerke begeistern sogar die britische Königs­familie. Claire Ptak ist aber nicht nur die Bäckerin der royalen Hochzeitstorte,...

News

Süße Foodtrends

Zeit für Süßes. Der edlen Patisserie wird gerade wieder sehr viel Aufmerksamkeit zuteil. Und zwar weltweit. Diese drei Hotspots für Freunde süßer...

News

Pyeongchang: Kulinarische Unterstützung für Olympia

Nicht nur die österreichischen Top-Sportler geben in Südkorea ihr Bestes, auch Winzer, Bierbrauer, Bäcker und weitere Produzenten zeigen...

News

Delikatessen Parade: Die Pitti Taste in Florenz

Vom 10. bis 12. März findet in Florenz die Pitti Taste statt: Zu entdecken und verkosten gibt es mehr als 2.200 ausgewählte Gourmet-Produkte.

News

Am 19. Februar startet die Wiener Restaurantwoche

Ab sofort können Tische reserviert werden. Bei der beliebten Initiative kann man Spitzengastronomie zu vergünstigten Konditionen genießen.

News

Stylisches Take-away

Schnell gut essen? Das Angebot an hochwertigen Take-aways wird immer besser. Diese drei Lokale haben momentan ­wohl Wiens beste Edelsnacks und...

News

Kulinarisches Programm der 20. Opernredoute

Vom kulinarischen Highway über die 1001 Oase bis zum Fünf-Gänge-Menü für Logen- oder Tischkunden: KARRIERE hat die Details zur Opernredoute 2017.

News

Kulinarische Highlights zur 20. Opernredoute

Am 27. Jänner 2018 feiert die Grazer Opernredoute ihr 20. Jubiläum. Zudem geht es kulinarisch hoch her: Grazer Gastronomen sorgen für das leibliche...

News

Das Beste wird noch besser

iSi als Weltmarktführer für Sahnekapseln mit den iSi Professional Chargers bringt neue Kapsel-Innovation mit verbessertem Aufschlagvolumen auf den...

Advertorial
News

Kochen mit Wildkräutern: Darauf sollten Sie achten

Kochen im Einklang mit der Natur: Wildkräuter lösen bei ­sogenannten Naturköchinnen eine oftmals tief ­verwurzelte ­Faszination aus.

News

Feel Good Grill

Restaurants wie das »Fleming’s Fine Dining« im »Fleming’s Deluxe Hotel Wien-City« und »The Grand Berlin« machen es vor. Auf dem Programm steht der...

News

Wildkräuter: Von der Wiese auf den Teller

Ein Glück für ihre Gäste! Denn Löwenzahn & Co. eröffnen in Speisen und Getränken eine spannende neue Aromenwelt.

News

Flower Power: Blühende Restaurants

Designstudios in aller Welt holen die Natur zurück in die Lokale und verhelfen so zu einem unverwechselbaren Look.

News

Richard Nussel kocht im »Almdorf« auf

Sternekoch Richard Nussel verwandelt den Weinkeller im »Almdorf« zur Gourmet-Hochburg.

News

»Zillertaler- Genuss – Lokal«: Regionales Projekt der Zillertaler Tourismusschulen

Die Zillertaler Tourismusschulen in Zell am Ziller wollen neue Wege des Unterrichts bestreiten. Und das mit Hilfe eines eintägigen Restaurants.

News

Dinner in den Weinbergen am »KulturWeingut Kästenburg«

Im Juli und August öffnet das »KulturWeingut Kästenburg« seine Weingärten für zwei Dinner der Superlative: Die Gastköche Dominik Stolzer und Walter...

News

Kamilla Seidler: Boliviens beste Köchin zu Gast in Wien

Die Dänin ist mit ihrem bolivianischen Lokal »Gustu« auf Platz 14 von Latin Americas 50 best Restaurants. Nun beehrt sie das lateinamerikanisch...

News

Mächtige Portionen für die Seele

Die Südstaaten sind für ihr Soulfood berühmt. Die historischen Wurzeln reichen zurück bis in die Zeit der Sklaverei.