Der Culinary Art Congress beleuchtet ein facettenreiches Themenspektrum rund um Genuss und Gastronomie / © Franco Cogoli, SalzburgerLand Tourismus
Der Culinary Art Congress beleuchtet ein facettenreiches Themenspektrum rund um Genuss und Gastronomie / © Franco Cogoli, SalzburgerLand Tourismus

Für zwei Tage verwandelt sich Salzburg in das kulinarische Mekka Europas, denn das Who-is-Who der Szene versammelt sich am 16. und 17. März beim Culinary Art Congress. Neben Kochstars geben sich auch bekannte Foodblogger, Restaurantkritiker, Philosophen und Kulinarikjournalisten ein Stelldichein. Einen Überblick über das Tagesprogramm am Dienstag, 17. März 2015, gibt's hier.


TALK 7
Geruchswelten – Über die Wirkung und Bedeutung von Gerüchen
Ort: Große Universitätsaula
Zeit: 9.30 Uhr
Tauchen Sie mit der Geruchsforscherin Sissel Tolaas in die Welt des olfaktorischen Genusses ein.

TALK 8
Interior Design / Restaurant & Bar Design: Hip, urban & crazy – reicht das schon?

Ort: Blaue Gans Weinarchiv
Zeit: 9.30 Uhr
Moderiert von Martin Hablesreiter (Food Design) treffen sich Oliver Bischoff (et la benn) sowie Architekt und Designer Gregor Eichinger und Christian Prasser (CP Architektur) zum Gespräch.

TALK 9
Corporate Design – Es braucht mehr als gutes Essen – Ideen & Authentizität
Ort: Brunnauer im Magazin
Zeit: 9.30 Uhr
Es diskutieren der Schweizer Designer Nikolaus Troxler, Hotelier Florian Weitzer, Fotograf Helge Kirchberger– durchs Gespräch führt Gottfried Goiginger. 

TALK & GENUSS 3
Fleischeslust – Alles rund um das Thema Fleisch, Grillen am Dach & coole Sounds
Ort: Wiberg
Zeit: 9.30 Uhr
Christian Seiler moderiert die Runde mit den drei »Fleischfressern« Marcus Winkler (CEO Wiberg), dem irische Fleischer Jack O'Shea und Kult-Koch Chakall (Beef Buddies).

TALK & GENUSS 4
Von der Vision zur Wirklichkeit – Ein Blick hinter das Gastköchekonzept
Ort: Ikarus im Hangar 7
Zeit: 9.30 Uhr
Im Gespräch: Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Spitzenkoch Martin Klein, der gemeinsam mit dem Gastkoch 
Gert De Mangeleer (»Restaurant Hertog Jan«) auch kulinarische Visionen präsentieren wird. 


Foodscout Richard Kägi widmet sich unter anderem der Frage, wie und warum Trends entstehen / © Rita Palanikumar
Foodscout Richard Kägi widmet sich unter anderem der Frage, wie und warum Trends entstehen / © Rita Palanikumar

 

Die Geruchsforscherin Sissel Tolaas in ihrem Labor / Foto beigestellt
Die Geruchsforscherin Sissel Tolaas in ihrem Labor / Foto beigestellt


Die Geruchsforscherin Sissel Tolaas in ihrem Labor / Foto beigestellt


TALK 10
Trendas & Innovation – Wie und warum entsteht ein Trend?
Ort: Große Universitätsaula
Zeit: 11.30 Uhr

Die Analyse bestreiten Peter Zellmann (Designstudio), Christian Stromann (Sternefresser), Foodscout Richard Kägi und Hotelier Florian Weitzer – moderiert von Michael Kerbler.

TALK 11
Lichtwelten & Raumklänge – Über Wirkung von Licht und Ton
Ort: Blaue Gans
Zeit: 11.30 Uhr
Weil beim Genuss nicht nur der Geschmackssinn zählt – mit Oliver Bischoff (
Designstudio et la benn) und Carl-Frank Westermann (Wesound).

TALK 12
Eat Design – Wie und was auf welchen Teller kommt
Ort: Brunnauer im Magazin
Zeit: 11.30 Uhr

Es diskutieren die Eating-Designerin Marije Vogelzang, die Eat-Art-Künstlerin Sonja Stummerer sowie der Designer und Keramik-Künstler Pieter Stockmans. Moderation: Gerold Tusch


Nach dem Mittagessen findet der Culinary Art Congress bei einer von Michael Kerbler moderierten Diskussionsrunde (Große Universitätsaula, 14 Uhr) zum Thema »360° A Culinary View« seinen Abschluss. Die Teilnehmer: Geruchsforscherin Sissel Tolaas, Oliver Bischoff (et la benn Designstudio), Eating-Designerin Marje Vogelzang, Fleischer Jack O'Shea und Hotelier Florian Weitzer.


Weitere Infos unter: www.culinaryart.at

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Beim Culinary Art Congress wird ein buntes Programm mit hochkarätiger Besetzung aus dem IN- und Ausland geboten / © Franco Cagoli, SalzburgerLand Tourismus
    10.02.2015
    Culinary Art Congress – Tag 1
    Falstaff gibt einen Überblick über das Programm des ersten Tages.
  • Claus Meyer ist nicht nur Mitbegründer des »Noma« sondern internationaler Trendsetter / Foto beigestellt
    23.01.2015
    16. und 17. März: Culinary Art Congress in Salzburg
    Noma-Gründer Claus Meyer, Eckhard Witzigmann, Wolfgang. M. Rosam u.v.m. als Referenten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

    Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Top 10 Filme für Wein-Fans

    Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.

    News

    Teatime: Geschichte und Wissenswertes

    Was wären die Briten ohne ihren geliebten Tee? Kaum eine Nation auf der Welt trinkt so viel davon, von hier stammen der Afternoon Tea und so köstliche...

    News

    Top 10 Filme & Serien mit Genuss-Faktor

    Corona-Krise: Welche Filme und Serien zuhause für einen »Augenschmaus« sorgen, erfahren Sie hier.

    News

    Die Bedeutung von Umami

    Umami zählt neben süß zu den angeborenen gustatorischen Wahrnehmungen. Beide Geschmacksrichtungen sind in Muttermilch ­zu finden und sollen glücklich...

    News

    Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

    Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

    News

    Gourmet-Eldorado: Bunter, glamouröser Herbst

    Der Herbst wird bunt und glamourös – damit Sie nach dem Sommer jeden Grund für Einladungen haben, dürfen wir Ihnen ausgewählte Stücke für Tisch und...

    News

    Alfa Romeo 2020: Ein vollendeter Jahrgang

    Rassige Jungitaliener überzeugen mit moderner Raffinesse, ohne mit traditionellen Werten zu brechen.

    Advertorial
    News

    Der Opernball 2021 ist abgesagt

    Grund ist enorm hohe Ansteckungsgefahr bei Feiern dieser Art. Auch der Ärzteball, der Juristenball, der Concordiaball und der Jägerball sind bereits...

    News

    Galaxy Z Fold2 5G: Change the shape of the future

    Vorbei mit einseitig – das Samsung Galaxy Z Fold2 5G vereint die Vorteile von Smartphone und Tablet.

    Advertorial
    News

    Gelebte Tradition im Grand Hotel Wien. Gerade jetzt!

    Von 19. bis 20.September stehen bei der Masterpiece Collection Manufakturen, Kunsthandwerk und Traditionsbetriebe aus Österreich im Mittelpunkt. Für...

    Advertorial
    News

    Schloss Nymphenburg als Nobel-Gästehaus

    The Langham Nymphenburg Residence: Gemeinsam mit der Porzellan Manufaktur Nymphenburg eröffnete eine Herberge der Extraklasse.

    News

    Erster Liebherr Store in Wien

    Direkt im ICON Tower am Hauptbahnhof hat im August 2020 der erste Liebherr Monobrand Store eröffnet. Auf über 170 Quadratmetern erleben die...

    Advertorial
    News

    Traumhafte Herbstgolftage in Kärnten genießen

    »2 für 1«-Herbstaktion mit der Alpe-Adria-Golf Card, Ihre Begleitperson spielt ab 5. Oktober kostenlos.

    Advertorial
    News

    7 Plätze in 7 Tagen im Golfland Vorarlberg

    Golfspielen in Vorarlberg kann mehr. Sieben reizvolle Plätze in angenehm kurzen Distanzen zueinander. Sie sind so unterschiedlich, wie das Golfland...

    Advertorial
    News

    Wiens beste Hotels zum Sonderpreis für Österreicher

    Inlandstouristen können mit der Verlängerung der Aktion »Erlebe Deine Hauptstadt.Wien« bis Mitte September in Spitzenhotels nächtigen und von diversen...

    News

    Tischgespräch mir Johannes »Gio« Hahn

    Falstaff traf sich mit EU-Kommissar Johannes Hahn und sprach mit ihm über Brüsseler Meeresfrüchte und Salzburger Nockerln.

    News

    Gourmet-Eldorado: Sommerliche Tischkultur

    Der Sommer ist da und mit ihm unzählige Möglichkeiten, Tischkultur genussvoll zu zelebrieren – wir haben für Sie Ideen, die Lust auf Dekor und...

    News

    Herbst-Genuss: Die Kulinarik-Wochen in Scheffau

    Von 4. September bis 18. Oktober lockt das kleine Örtchen Freunde der gehobenen Küche an den Wilden Kaiser.

    Advertorial