Der Culinary Art Congress beleuchtet ein facettenreiches Themenspektrum rund um Genuss und Gastronomie / © Franco Cogoli, SalzburgerLand Tourismus
Der Culinary Art Congress beleuchtet ein facettenreiches Themenspektrum rund um Genuss und Gastronomie / © Franco Cogoli, SalzburgerLand Tourismus

Für zwei Tage verwandelt sich Salzburg in das kulinarische Mekka Europas, denn das Who-is-Who der Szene versammelt sich am 16. und 17. März beim Culinary Art Congress. Neben Kochstars geben sich auch bekannte Foodblogger, Restaurantkritiker, Philosophen und Kulinarikjournalisten ein Stelldichein. Einen Überblick über das Tagesprogramm am Dienstag, 17. März 2015, gibt's hier.


TALK 7
Geruchswelten – Über die Wirkung und Bedeutung von Gerüchen
Ort: Große Universitätsaula
Zeit: 9.30 Uhr
Tauchen Sie mit der Geruchsforscherin Sissel Tolaas in die Welt des olfaktorischen Genusses ein.

TALK 8
Interior Design / Restaurant & Bar Design: Hip, urban & crazy – reicht das schon?

Ort: Blaue Gans Weinarchiv
Zeit: 9.30 Uhr
Moderiert von Martin Hablesreiter (Food Design) treffen sich Oliver Bischoff (et la benn) sowie Architekt und Designer Gregor Eichinger und Christian Prasser (CP Architektur) zum Gespräch.

TALK 9
Corporate Design – Es braucht mehr als gutes Essen – Ideen & Authentizität
Ort: Brunnauer im Magazin
Zeit: 9.30 Uhr
Es diskutieren der Schweizer Designer Nikolaus Troxler, Hotelier Florian Weitzer, Fotograf Helge Kirchberger– durchs Gespräch führt Gottfried Goiginger. 

TALK & GENUSS 3
Fleischeslust – Alles rund um das Thema Fleisch, Grillen am Dach & coole Sounds
Ort: Wiberg
Zeit: 9.30 Uhr
Christian Seiler moderiert die Runde mit den drei »Fleischfressern« Marcus Winkler (CEO Wiberg), dem irische Fleischer Jack O'Shea und Kult-Koch Chakall (Beef Buddies).

TALK & GENUSS 4
Von der Vision zur Wirklichkeit – Ein Blick hinter das Gastköchekonzept
Ort: Ikarus im Hangar 7
Zeit: 9.30 Uhr
Im Gespräch: Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Spitzenkoch Martin Klein, der gemeinsam mit dem Gastkoch 
Gert De Mangeleer (»Restaurant Hertog Jan«) auch kulinarische Visionen präsentieren wird. 


Foodscout Richard Kägi widmet sich unter anderem der Frage, wie und warum Trends entstehen / © Rita Palanikumar
Foodscout Richard Kägi widmet sich unter anderem der Frage, wie und warum Trends entstehen / © Rita Palanikumar

 

Die Geruchsforscherin Sissel Tolaas in ihrem Labor / Foto beigestellt
Die Geruchsforscherin Sissel Tolaas in ihrem Labor / Foto beigestellt


Die Geruchsforscherin Sissel Tolaas in ihrem Labor / Foto beigestellt


TALK 10
Trendas & Innovation – Wie und warum entsteht ein Trend?
Ort: Große Universitätsaula
Zeit: 11.30 Uhr

Die Analyse bestreiten Peter Zellmann (Designstudio), Christian Stromann (Sternefresser), Foodscout Richard Kägi und Hotelier Florian Weitzer – moderiert von Michael Kerbler.

TALK 11
Lichtwelten & Raumklänge – Über Wirkung von Licht und Ton
Ort: Blaue Gans
Zeit: 11.30 Uhr
Weil beim Genuss nicht nur der Geschmackssinn zählt – mit Oliver Bischoff (
Designstudio et la benn) und Carl-Frank Westermann (Wesound).

TALK 12
Eat Design – Wie und was auf welchen Teller kommt
Ort: Brunnauer im Magazin
Zeit: 11.30 Uhr

Es diskutieren die Eating-Designerin Marije Vogelzang, die Eat-Art-Künstlerin Sonja Stummerer sowie der Designer und Keramik-Künstler Pieter Stockmans. Moderation: Gerold Tusch


Nach dem Mittagessen findet der Culinary Art Congress bei einer von Michael Kerbler moderierten Diskussionsrunde (Große Universitätsaula, 14 Uhr) zum Thema »360° A Culinary View« seinen Abschluss. Die Teilnehmer: Geruchsforscherin Sissel Tolaas, Oliver Bischoff (et la benn Designstudio), Eating-Designerin Marje Vogelzang, Fleischer Jack O'Shea und Hotelier Florian Weitzer.


Weitere Infos unter: www.culinaryart.at

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Beim Culinary Art Congress wird ein buntes Programm mit hochkarätiger Besetzung aus dem IN- und Ausland geboten / © Franco Cagoli, SalzburgerLand Tourismus
    10.02.2015
    Culinary Art Congress – Tag 1
    Falstaff gibt einen Überblick über das Programm des ersten Tages.
  • Claus Meyer ist nicht nur Mitbegründer des »Noma« sondern internationaler Trendsetter / Foto beigestellt
    23.01.2015
    16. und 17. März: Culinary Art Congress in Salzburg
    Noma-Gründer Claus Meyer, Eckhard Witzigmann, Wolfgang. M. Rosam u.v.m. als Referenten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Unterwegs durch die Naturparks im Burgenland

    Wer den Ruf der Natur hört, findet auf burgenländischem Boden vielfältigste Fauna und Flora, um ihm zu folgen – eine Entdeckungstour.

    News

    Tischgespräch mit Manuel Rubey

    Im Falstaff Talk sprach der Schauspieler, Sänger und Kabarettist über Orange Wine und Fladenbrot mit Senf.

    News

    Gourmet-Eldorado: Brit Chic für den Tisch

    Eine gute Portion royalen Genuss? Table-Decor-Highlights und kulinarische Must-haves – very British!

    News

    Wissenschaft: Abwarten und Tee trinken

    Tee und teeähnliche Getränke stehen für Wärme, Wohlbefinden und Achtsamkeit. Vielen werden zudem gesundheitsfördernde Wirkungen zugesprochen. Doch das...

    News

    Kultur: Burgenland, du Muse

    FOTOS: 20 Vorstellungen einer außergewöhnlich lebendigen Kulturlandschaft. Mit der Betonung auf Unvollständigkeit, da die Szene noch weit mehr zu...

    News

    Porsche Driving Tactics – Fahrspaß auf allerhöchstem Niveau

    Spannende Fahrmanöver im Porsche selbst erleben. Porsche Driving Tactics im Driving Center in Spielberg. Der Termin Ende März wurde verschoben,...

    Advertorial
    News

    Burgenland »Der Wind in der Weite«

    Längst prägen die weithin sichtbaren Windräder die Landschaft. Der technische Fortschritt ermöglicht das Repowering bestehender Windparks.

    News

    ART VIENNA, die Dritte

    Die Messe wurde aufgrund des Coronavirus auf Mitte September verschoben.

    Advertorial
    News

    Besonderes Prickeln: Falstaff am Opernball 2020

    FOTOS: Im Falstaff Champagnersalon wurden den Gästen bei bester Stimmung erlesene Preziosen aus der Champagne eingeschenkt.

    News

    ART&ANTIQUE Residenz Salzburg

    Aufgrund der Corona-Krise muss die 45. Auflage der Messe, die von 4. Bis 13. April stattgefunden hätte, ausfallen.

    Advertorial
    News

    So klingt das Burgenland

    Wie haben Haydn, Liszt und Goldmark das Burgenland geprägt? Eine Spurensuche nach dem »pannonischen Sound«.

    News

    Thermen: Oasen der Entspannung

    FOTOS: Wer der Hektik des Alltags entfliehen möchte, ist in den burgenländischen Thermen und Wellnesshotels besonders gut aufgehoben.

    News

    Höchster Bauernmarkt der Alpen

    In der Aktionswoche von 14. bis 21. März genießt man im Skiverbund »Ski amadé« österreichische Kulinarik, Spitzenweine und viel mehr.

    News

    Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

    VERSCHOBEN: Auf Österreichs größter Möbelmesse hätte Falstaff Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos geboten.

    News

    Interview: »Ich wollte dem Ball seine Würde wiedergeben«

    Dominique Meyer, der scheidende Direktor der Wiener Staatsoper, spricht im großen Interview mit Opernball-Organisatorin Maria Großbauer über seine...

    News

    Der Wald in der Stadt

    Der oberste Förster von Wien über achtsames Benehmen im Wald, richtiges Verhalten bei der Begegnung mit Wildschweinen und die besondere...

    News

    Vegan-Glamour bei den 92. Oscars

    70 Prozent der Speisen beim Governors Ball 2020 sind pflanzenbasiert. Was Starkoch Wolfgang Puck sich für das diesjährige Menü hat einfallen lassen,...

    News

    Dem Geheimnis der neuen Nespresso-Sorten auf der Spur

    Den besten Kaffee der Welt trinkt man in den Städten Italiens. Nespresso ließ sich für seine neuen Sorten von der Kultur der berühmtesten Café-Bars...

    Advertorial
    News

    »Kattus«: Limitierte Edition für »Babylon Berlin«

    Zwei Wochen gratis streamen und »Kattus«-Sekt schlürfen: Zum Start der neuen Episoden für »Babylon Berlin« bringt »Kattus« eine limitierte...

    News

    Der Weg zum Bio-Vorzeigeland

    Das Burgenland ist eine der spannendsten Großbaustellen des Öko-Umbaus. Ein Baustellenbesuch mit der burgenländischen Agrarlandesrätin.