Beim Culinary Art Congress wird ein buntes Programm mit hochkarätiger Besetzung aus dem IN- und Ausland geboten / © Franco Cagoli, SalzburgerLand Tourismus
Beim Culinary Art Congress wird ein buntes Programm mit hochkarätiger Besetzung aus dem IN- und Ausland geboten / © Franco Cagoli, SalzburgerLand Tourismus

Für zwei Tage verwandelt sich Salzburg in das kulinarische Mekka Europas, denn das Who-is-Who der Szene versammelt sich am 16. und 17. März beim Culinary Art Congress. Nicht nur Kochstars werden erwartet, sondern auch bekannte Foodblogger, Restaurantkritiker, Philosophen und Kulinarikjournalisten. Einen Überblick über das Tagesprogramm am Monatg, 16. März 2015, gibt's hier.

Nach erfolgter Akkreditierug und Begrüßung durch Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg, in der Großen Universitätsgala findet ebendort die Opening Keynote (10 Uhr) zum Culinary Art Congress statt. Noma-Gründer Claus Meyer (Kopenhagen, DK) wird über die New Nordic Cuisine referieren und beleuchten, ob es sich dabei um mehr als nur einen Trend handelt.

Im Anschluss daran findet ebenfalls in der Großen Universitätsaula eine von Michael Kerbler moderierte Diskussionsrunde zum Thema »Kann sich Österreich mit seiner Küche international positionieren?« statt. Es diskutieren der bereits erwähnte Claus Mayer sowie Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Heiz Reitbauer vom Wiener »Steirereck«, die Spitzenköche Karl und Rudi Obauer, Andreas Gfrerer  (Eigentümer arthotel Blaue Gans, Salzburg), Roland Trettl (Food Stylist und ehemals gefeierter Chef de Cuisine im »Ikarus« im Hangar-7) sowie Falstaff-Herausgeber Wofgang M. Rosam.

Unter den Referenten: Heinz Reitbauer vom Wiener Restaurant »Steirereck« / © Kanizaj Marija
Unter den Referenten: Heinz Reitbauer vom Wiener Restaurant »Steirereck« / © Kanizaj Marija

Unter den Referenten: Heinz Reitbauer vom Wiener Restaurant »Steirereck« / © Kanizaj Marija

Im Anschluss an das Mittagessen glieder sich der Nachmittag in acht  Themenrunden:

TALK 1
Was sie wollen – Die KonsumentInnen der Zukunft
Ort: Sacher Bar
Zeit: 14.30 Uhr
Unter der Moderation von Rainer Nowak (Chefredakteur, Die Presse) diskutieren Zukunftsforscher Bernhard Heinzlmaier und Autorin Sabine Rohrmoser.

TALK 2
Regionalität I – 
Sortenvielfalt, kulinarisches Erbe & die Sehnsucht nach dem Fremden
Ort: Stiegl Sudhaus
Zeit: 14.30 Uhr

Es diskutieren der Schweizer Food-Scout Dominik Flammer, Barbara Van Melle (Slow Food Wien Chefin), Spitzenkoch und Food-Stylist Roland Trettl und der junge Spitzenkoch Benjamin Parth. Moderiert wird der Talk von Michael Kerbler.

TALK 3
Trends & Visionen – 
Spanien/Dänemark/Peru/Österreich?
Ort: Blaue Gans Weinarchiv
Zeit: 14.30 Uhr

Severin Corti (Restaurantkritiker und Jounalist, der Standard) moderiert die Diskusionsrunde mit Hanni Rützler (Future Food-Expertin), dem Raw-Food-Experten Julian Kutos und Spitzenkoch CHristian Petz (»Gußhaus«, Wien).

TALK 4
Was wir wollen – GastronomInnen im Spannungsfeld zwischen Gourmetführern, Bloggern & KundInnenwünschen
Ort: Sacher Bar
Zeit: 16.30 Uhr

An der Diskussion nehmen Hotelier Matthias Winkler, der deutsche Restaurantkritiker Wolfgang Fassbender, Herausgeber Hannes Konzett, Spitzenkoch Konstantin Filippou, Falstaff-Herausgeber und Kommunikations-Experte Wolfgang M. Rosam sowie Food-Stylist Roland Trettl teil, die Moderation übernimmt Rainer Nowak (Die Presse).

TALK 5
Regionalität II – 
Grenzziehungen/Grenzüberschreitungen
Ort: Stiegl Sudhaus
Zeit: 16.30 Uhr

Es diskutieren Unternehmer Ulrich Wallnöfer, Herausgeber Lojze Wieser, Spitzenkoch Josef Floh, Valter Kramar (Hiša Franko Casa) – Moderation: Michael Kerbler.

Stimmungsvolle Location: Das Weinarchiv im arthotel Blaue Gans / © Wildbild
Stimmungsvolle Location: Das Weinarchiv im arthotel Blaue Gans / © Wildbild

Stimmungsvolle Location: Das Weinarchiv im arthotel Blaue Gans / © Wildbild

ONE ON ONE
Ort: Blaue Gans Weinarchiv
Zeit: 16.30 Uhr
»Lust & Leidenschaft« ist das Motto dieses Dialogs zwischen Fabio Paraseccoli (Food-Journalist, USA) und Robert Pfaller (Philosoph).


TALK & GENUSS 1
Craft Beer – 
Mehr als Bier? Eine Inszenierung!
Ort: Trumerei
Zeit: 13.30 Uhr
Einer der großen Trends in der Gastronomie wird gemeinsam mit Josef C. Sigl (GF Trumer Privatbrauerei), Braumeister Axel Kiesbye, die deutsche Journalistin Sylvia Kopp, Braumeister Christian Skovdal Andersen, Biersommelier Clemens Kainradl und Christian Prasser (Architekt, Interior-Designer) beleuchtet.

TALK & GENUSS 2
Kulinarische Vision – Gemüseküche & Anderes
Ort: Ceconi's by Wörther
Zeit: 13.30 Uhr

Was bringt die Zukunft? Diese Frage erörtert Gastgeber und Spitzenkoch Jörg Wörther gemeinsam mit dem Geschäftsführer des mit einem Michelin-Stern geadelten Veggie-Restaurants »Tian« sowie dem deutschen Koch Björn Moschinski und Johann Reisinger (Schönbrunner Seminare u.a.).

Honey & Bunny bestreiten das Finale von Tag 1 des Culinary Art Congress / © Wildbild
Honey & Bunny bestreiten das Finale von Tag 1 des Culinary Art Congress / © Wildbild

Honey & Bunny bestreiten das Finale von Tag 1 des Culinary Art Congress / © Wildbild


Der Tag findet seinen kulinarischen Ausklang bei der Dinner-Performance von Honney & Bunny im Republic Saal um 19 Uhr.


Weitere Infos unter: www.culinaryart.at

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Claus Meyer ist nicht nur Mitbegründer des »Noma« sondern internationaler Trendsetter / Foto beigestellt
    23.01.2015
    16. und 17. März: Culinary Art Congress in Salzburg
    Noma-Gründer Claus Meyer, Eckhard Witzigmann, Wolfgang. M. Rosam u.v.m. als Referenten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Marc A. Hayek: »Je weniger Tamtam, desto besser.«

    Er dirigiert die Luxusmarken der Swatch Group: Und wer wie Marc Alexander Hayek Herr über so viel Zeitmessinstrumente ist, hat die Zeit fest im Griff....

    News

    Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

    Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

    News

    Stille Nacht Spezialitäten

    Ob Franz Xaver Gruber Torte, Schokoladen-Mäuse oder spezielle Biere: Falstaff hat die besten »Stille Nacht«-Spezialitäten für Sie gesucht und...

    News

    Stille Nacht: Local Heroes

    Ob Säcklermeisterin, Whisky-Brenner, Sportlerin des Jahrhunderts oder Stille-Nacht Experte: Sie alle sind wahre Könner in ihrem Feld. So wie einst...

    News

    Ein Lied erzählt von einem Land

    Wer die Herkunft des Weihnachtsliedes ent­decken will, muss sich von der Stadt Salzburg abwenden. »Stille Nacht« entstand in den Dörfern auf dem Land...

    News

    »Stille Nacht«: Ein Lied für die Welt

    Am 24. Dezember 2018 wird das berühmte Weihnachtslied »Stille Nacht! Heilige Nacht!« 200 Jahre alt. Die Geschichte eines »Hits«, der von Salzburg aus...

    News

    Betrachtung: Die laute Stille

    Joseph Mohr wollte mit »Stille Nacht« mehr erzählen, als in sechs Strophen passt. Korbinian Birnbacher, Erzabt des Stifts St. Peter, erklärt...

    News

    Stille Nacht: Von Johnny Cash bis Beyoncé

    Ein Song geht um die Welt: »Stille Nacht, heilige Nacht« eroberte von einem kleinen Ort in Salzburg aus die Herzen der Menschen. Warum uns das...

    News

    Genussvolles Moonlight-Shopping bei Wetscher

    Der Wohn-Experte lud zum genussvollen Get-Together und präsentierte die neuesten Trends und Highlights.

    Advertorial
    News

    Salzburger Brauchtum

    Um Weihnachten und Neujahr hat sich vieles an Brauchtum, Mystik und Aberglauben gehalten. Im 21. Jahrhundert kann man die sagenumwobenen Raunächte...

    News

    Theater: Stille Maus & Stille Nacht

    Von der Idee bis zur Realisierung des Theaterprojekts in und um Wagrain. Eine Reportage.

    News

    Stille Nacht: 9 Museen & Orte

    Neun Museen und Orte in drei Bundesländern bilden im Moment die Landesausstellung »Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft.« Ein Überblick.

    News

    Essay: Ein Lied aus Salzburg für die Welt

    Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat Gedanken zum berühmtesten Weihnachtslied zu Papier gebracht. Ein besinnlicher Text über den...

    News

    Was hat STEAK mit ONLINE-SHOPPING zu tun?

    Familypower made in Austria: Die drei Geschwister vom Wiener Steak-Restaurant »Door No. 8« haben kürzlich mit Selection4.store einen Online-Shop für...

    Advertorial
    News

    Bucherer und H. Moser & Cie. machen blau

    Mit den »Blue Editions« schuf Bucherer im Jahre 2016 eine neue, eigene Marke. Bis dato haben 15 Uhrenhersteller Zeitmesser geschaffen, die die...

    News

    Neueröffnung: Das Emerald Palace Kempinski in Dubai

    FOTOS: Das spektakuläre Hotel in Dubai bietet Luxus auf höchstem Niveau – auch kulinarisch. Starkoch Alain Ducasse ist für das Restaurant »miX«...

    News

    Der Gentleman-Style ist zurück!

    »Gentleman«, ein starkes Wort, das man neben perfekten Manieren und Klasse auch mit einem gepflegten Äußeren assoziiert. Maßgeschneidert für den...

    Advertorial
    News

    Gewinnspiel: USM – Gutes Design und zeitloser Klassiker

    Ein USM Möbel ist ein Statement, es ist Ausdruck einer Haltung und eines ausgeprägten Stilbewusstseins – nicht nur im Büro. Als Design Ikone ist es...

    Advertorial
    News

    Breitling Premier: Die 1940er ins Heute geholt

    Im Zuge seiner Neuausrichtung öffnet sich der traditionelle Fliegeruhrenhersteller weiter und buhlt mit der neuen »Premier«-Kollektion um Liebhaber...

    News

    Daniel Brühl: »Ich takte meinen Tag nach Restaurants«

    Daniel Brühl ist ein international anerkannter, guter Schauspieler. Entsprechend gefragt, hat er wenig Zeit und weiß gut damit umzugehen.