Einfach aber gut - so lautet das Motto im »Refettorio« / Foto: beigestellt
Einfach aber gut - so lautet das Motto im »Refettorio« / Foto: beigestellt

»Wir glauben an die ›Cucina povera‹, die Küche der einfachen Leute«, sagt Riccardo Mascheroni (Projektverantwortlicher in Salzburg) anlässlich der Eröffnung des »Refettorio« (ital. Speisesaal). In der ehrwürdigen Linzer Gasse setzt man mit dem neuen Restaurant ein völlig neuartiges italienisches Food-Konzept im und für den deutschsprachigen Raum um. Das erste Refettorio wurde 2012 im Mailänder Szene-Stadtteil Brera eröffnet und sorgte seit dem ersten Tag für Furore.

Einfache italienische Küche

»Cucina povera« bedeutet wörtlich übersetzt »arme Küche«, dabei drückt dieser Begriff ein sehr modernes Konzept aus: den Reichtum der Schlichtheit und den Luxus allerfeinster Zutaten. Für den Küchenchef des Salzburger »Refettorio«, Giovanni Ruggieri (28), verkörpert er außerdem die Seele der italienischen Kulinarik: »Die regionale, ländlich geprägte Küche, die ausschließlich auf frischen Produkten basiert, war schon immer ein Favorit der wahren Genießer«, sagt der in Sterneküchen ausgebildete Kochmeister. Im »Refettorio« bewege er sich jetzt weg von der Gourmetschiene und konzentriert sich unter anderem auf italienische Original-Familienrezepte wie etwa Bollito Misto mit Huhn, Kaninchen, Ziege und Lamm.

Familiäres Ambiente
Der junge Trend zu alter Tradition sorgt dafür, dass es im »Refettorio« zwangloser und kommunikativer zugeht, als in anderen Feinschmeckerlokalen. Vor allem auch familiärer. Die Gerichte werden in Pfannen, Töpfen und Schüsseln zum Tisch gebracht, so dass jeder sich selbst bedienen kann. Dass nicht nur die Lebensmittel, sondern auch Geschirr, Besteck, Teller und Möbel aus Italien kommen, rundet das Gesamtkonzept ab.


Refettorio Salzburg
Linzer Gasse 43 - 45
5020 Salzburg
T: +43/(0)662/26 53 18
www.refettoriosimplicitas.com


(top)

Mehr zum Thema

  • Jörg Wörther / Foto: beigestellt
    04.03.2013
    Jörg Wörther steht ab Mai wieder in Salzburg am Herd
    Die Kochlegende wird in einer Villa im Nonntal die Rolle des Patrons und Küchenchefs übernehmen.
  • Salzburg bekommt einen neuen Kulinarik-Hotspot / Foto: Alstadt Salzburg Marketing
    05.06.2013
    Klaus Fleischhaker hat ein neues Lokal in Salzburg
    Ein »Glüxfall« für die Fans des ehemaligen Patrons des »Pfefferschiff«.
  • Hangar-7 Outdoor Lounge: Barbecue unter freiem Himmel / Foto: Gerald Rihar/Red Bull Hangar-7
    03.06.2013
    Kulinarische Höhenflüge in der Outdoor Lounge
    Executive Chef Roland Trettl hat ein Barbecue-Angebot geschaffen, mit dem er seinen Gastköchen Konkurrenz macht.
    Advertorial
  • Mehr zum Thema

    News

    Ein Prosit auf den Genuss

    Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

    News

    Best of Steakmesser

    Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

    Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

    News

    Wie gesund ist Grillen?

    Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

    News

    »Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

    Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

    News

    Tel Aviv im Siebenten

    Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

    News

    »World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

    Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

    News

    Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

    Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

    News

    Wie kommt das Salz aus dem Meer?

    Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: La No

    Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

    News

    Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

    Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

    News

    Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

    MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

    News

    Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

    Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...