Crowdfunding für neues Weingut

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Nach drei Wochen Projektlaufzeit wurde eine Analyse der Projektrahmenbedingungen  durch erfahrene Crowdfunding-Investoren durchgeführt. Die Rückmeldungen führten zu einer nachhaltigen Adaptierung mit folgenden Schwerpunkten:

20 Prozent mehr Refundierung:

Anstelle der ursprünglich kommunizierten fünfjährigen Refundierung von 2018 bis 2022 wird nun für alle Investoren eine sechsjährige Refundierung, also bis 2023 bei gleichem Investment angeboten. Dies bedeutet eine Steigerung um 20 Prozent gegenüber dem ursprünglichen Refundierungsmodell – das Verhältnis Kaufpreis / Gutscheinwert erhöhte sich somit von 6,67 Prozent auf stattliche 28 Prozent.

Zusätzliches 300-Euro-Investment-Paket:

Neben der beschriebenen Erhöhung der Refundierungsrate gibt es nun auch ein preisgünstigeres Paket um nur 300,- Euro. Wer da nicht zuschlägt, ist selbst Schuld. Nicht nur für jene Weinliebhaber, die auf Grund des starken Engagements des Weinguts JbN schon die Chance hatten, deren einzigartigen Weine zu verkosten, aber vielleicht nicht ganz so viel investieren möchten. Auch für eine Verwendung als Geschenk (z.B. für das bevorstehende Weihnachtsfest) eignet sich das »kleinere« Investment-Paket hervorragend, weil auch dieses eine Refundierung über die nächsten sechs Jahre garantiert.

Erhöhung des lebenslangen Rabatts beim 750-Euro-Investment-Paket:

Der garantierte lebenslange Rabatt beim 300 Euro - Investment-Paket beträgt fünf Prozent. Deshalb wurde der lebenslange Rabatt beim 750 Euro - Investment-Paket von fünf auf zehn Prozent erhöht.

Zusätzlicher Anreiz durch Verlosung von JbN-Weinen:

Unter allen Investoren, welche sich für zumindest ein 300 Euro - Investment-Paket entscheiden, werden zum Projektende 30 Stück 750ml Flaschen Rosolo des Jahrgangs 2009, verpackt in einer von den »JbN-Testimonials« Maria Köstlinger, Stefan Maierhofer und Peter Moser handsignierten Holzkiste, verlost.

Unter allen Investoren, die sich für zumindest ein 750 Euro - Investment-Paket entscheiden, werden zum Projektende fünf JbN Wein-Sets (vier Flaschen Rosolo und eine Flasche Rosalito, Jahrgänge 2009 bzw. 2010, alle 375 ml), verpackt in einer von den »JbN-Testimonials« Maria Köstlinger, Stefan Maierhofer und Peter Moser handsignierten Holzkiste, verlost. Greifen Sie jetzt zu und ermöglichen Sie damit ein Projekt, dass einen echten Mehrwert schafft.

Zur Crowdfunding-Website: 
www.1000x1000/jbn

Foto beigestellt

Mehr zum Thema

News

Vino Nobile di Montepulciano 2015 und 2016

Mit 2015 und 2016 standen in Montepulciano zwei der besseren der letzten Jahrgänge zur Verkostung. Wohin die Reise geht wird sich in den nächsten...

News

Chianti Classico: Wo geht's hier zum Weinolymp?

Chianti Classico ist Italiens zurzeit unterschätzteste Appellation. Doch der Gallo Nero kräht jedes Jahr lauter und klarer.

News

Der Heurige: Eine Wiener Institution

Heurige gibt es in Wien seit dem Mittelalter. Heute präsentieren sich viele von ihnen mit Gourmetküche und Weinen von Weltformat. Wir zeigen die...

News

World Champions: Bolgheri Sassicaia

Der Wein mit dem markanten goldenen Stern auf kobaltblauem Grund am Etikett ist heute weltweit gefragt. Schließlich ist er das Symbol für die...

News

Willkommen, Brunello! 2013 und 2014 im Test.

Wenn im neuen Jahr Montalcinos Weinproduzenten zum jährlichen Stelldichein rufen, dann kommen die Scharen gelaufen.

News

Neusiedlersee DAC freut sich über neue Mitglieder

Mit inzwischen über 100 Mitgliedern schauen Obmann Christoph Salzl und der neue Neusiedlersee DAC Geschäftsführer Mag. (FH) Torsten Aumüller...

News

Weingut Hagn eröffnet Weingalerie in Mailberg

Mit der Weingalerie hat die Familie Hagn einen Ort geschaffen, an dem man inmitten eines Kunstwerks von Akira Sakurai die Produkte des...

News

Drei neue Mitglieder für die Österreichischen Traditionsweingüter

Die Weingüter Steininger, Thiery-Weber und Leindl wurden von den Traditionsweingütern Österreich Region Donau willkommen geheißen.

News

Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

News

Hervé Joyaux investiert in Cahors

Der Weinpionier aus Argentinien kehrt zu seinen Wurzeln zurück und investiert in Cahors Weingüter in Frankreich.

News

Napa Valleys Duckhorn übernimmt Calera

Der berühmten Pinot Noir Produzent Calera übergibt sein Weingut an einen der führenden Weinproduzenten im nordamerikanischen Raum.

News

Weingut Poggio Antico verkauft

Die belgische Familienholding AtlasInvest übernimmt das renommierte Brunello-Weingut von den bisherigen Eigentümern, der Familie Gloder.

News

Dveri Pax: Admonter Weingenuss trifft slowenische Haubenküche

Benediktinische Gastfreundschaft lautet das Motto, wenn das Admonter Weingut Dveri Pax mit Haubenkoch Gregor Vračko kooperiert.

News

Slowenisches »Dveri Pax«: Spitzenweine von steirischen Mönchen

Das Benediktinerstitft Admont setzt im slowenischen Jahring seine über 800jährige Weinbautradition fort. Mit hohem Qualitätsanspruch finden die...

News

Erich Scheiblhofer: Merlot at its best

Der Andauer Spitzenwinzer und Merlot-Sieger der Falstaff Rotweinprämierung kommt am 25. Jänner zum Rotweindinner in das Wiener Restaurant »Fuhrmann«.

News

Philipp Grassl: »Erdverbundene« Charakterweine aus Carnuntum

Am 25. Jänner gastiert der Göttlesbrunner Spitzenwinzer beim Falstaff Rotweindinner im Wiener Restaurant »Fuhrmann«.

News

Gerhard Markowitsch besucht Hermann Botolen

Das Weingut Markowitsch hat in kurzer Zeit den Sprung in die österreichische Weinelite geschafft. Am 25. Jänner werden die Spitzenweine beim...

News

Ridge Winery: Mr. Monte Bello im Ruhestand

Paul Draper, einer der einflussreichsten Winzer Kaliforniens übergibt die Geschicke der Ridge Winery an seine langjährigen Mitarbeiter.

News

Crowdfunding am Weingut

Unter dem Motto »Aus Sonnenschein wird bester Wein« bietet das Weingut Walek eine sinnvolle Investitions-Möglichkeit.

News

Neue Optik, gleiche Philosophie im Weingut Hirsch

Die Dorfweine des Jahrgangs 2015 und das »Hirschvergnügen« reihen sich in die neue Outfit-Linie des Weinguts Hirsch.