Craft Beer aus Zwettl: Holzfassgereiftes IPA

Zwettler experimentiert mit fassgelagerten Bieren.

Symbolfoto © Shutterstock

Zwettler experimentiert mit fassgelagerten Bieren.

Zwettler experimentiert mit fassgelagerten Bieren.

Symbolfoto © Shutterstock

»Craft Beer verstehe ich prinzipiell als Ausdruck für kreative Biere. Ein spannendes Thema, das wir seit etwa vier Jahren mit sehr experimentellen Bieren aufgreifen«, so Karl Schwarz, Inhaber der Brauerei Zwettl. »Begonnen haben wir relativ brav, mit einem richtig starken Honigbock. Dann folgten unser dunkler Doppelbock Momentum, ein India Pale Ale, ein Porter. Von den Spezialbieren legen wir kleine Mengen in Fässer – Rumfässer oder Weinfässer – und füllen in Kleinflaschen ab.« Um zu schmecken, was im Holzfass mit dem Bier und seinen Aromen passiert, empfiehlt es sich, zuerst die Basis, das Sanjana IPA, zu verkosten, und dann das wilde, fassgereifte zu probieren. Achtung: Von »Wild Affairs« gibt es nach jedem Brauvorgang nur 500 Flaschen. Schnell zuschlagen und den Bierkeller aufstocken!

Harmonisch: Sanjana India Pale Ale

Zwettler Sanjana India Pale Ale

© Zwettler

Alkoholgehalt: 6,7 Vol-%
Sanjana bedeutet Harmonie. Und die ist Karl Schwarz wichtig. Denn auch wenn ein IPA per Stildefinition in die Extreme bitter und alkoholstark ausschlägt, sollte seines im Gesamteindruck harmonisch sein. Das komplexe Bier leuchtet cognacfarben im Glas, gekrönt von üppig cremiger Schaumkrone. In der Nase zeigen sich hopfen- und hefefruchtige Noten, Mango, Birne, Ananas – aber auch Karamellnoten. Am Gaumen gesellt sich eine leichte Malzsüße dazu. Trotz der intensiven Hopfenbittere ist das IPA ausgewogen, klingt herb aus und macht mit kräftigem Körper und frischem Eindruck Lust auf den nächsten Schluck.

Wild: Wild Affairs holzfassgereiftes IPA

Zwettler Wild Affairs holzfassgereiftes IPA

© Zwettler

Alkoholgehalt: 7,2 % vol.
Das Wild Affairs IPA bringt bereits in der Urfassung einen starken Charakter mit. Im Chardonnay-Fass reift dieser weiter und gewinnt an Komplexität. Sechs Monate bleibt das Bier im Fass, bevor es in die schicke 0,33 l Flasche abgefüllt wird. In der Nase Erinnerung an Sauerbier und intensive Holzaromen. Im Antrunk ist die Chardonnaysäure markant spürbar, dazu schmeckt man feine Champagnernoten und dunkle Beerenfrucht. Körperreich und bitter am Gaumen, mit leicht adstringierender Säure und cremig, feinem Mundgefühl. Ein Bier, das bei jedem Schluck neue Geschmacksnuancen zeigt.

Erhältlich unter www.zwettler.at oder bei Beerlovers.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Niederösterreich: Die Landessieger 2019

Die Besten der Besten wurden bei der NÖ Landesweinbewertung in 18 Kategorien gekürt, erstmals wurden die besten Muskateller prämiert. Weingut Hagn ist...

News

Familie Schwertführer zum »Heurigenwirt des Jahres« gekürt

Der familiengeführte Traditionsbetrieb in Sooss bei Baden kann als Bilderbuch-Betrieb bezeichnet werden.

News

Neue Sommerlocation in der Blauen Lagune

Mit der »Sky 53 summer lounge« eröffnet eine neue High End Sommerlocation in der Blauen Lagune am Shopping City Süd Gelände.

News

Ausflugstipp: Gaumenkick mit Ötscherblick

Jacqueline Pfeiffer und Thomas Drdak bieten im September die Gelegenheit zu einem Wandererlebnis mit kulinarischen Höhepunkten inklusive Bier- und...

News

Philipp Grassl hatte doppelten Grund zum Feiern

FOTOS: Der Göttlesbrunner Winzer feierte am 14. August nicht nur den Titel Winzer des Jahres, sondern auch seinen 40. Geburtstag.

News

Winzer des Jahres 2018: Philipp Grassl im Portrait

Philipp Grassl aus Carnuntum erzeugt stoffige, langlebige Rotweine und finessenreiche Weiße aus besten Lagen, beispielsweise Bärnreiser und...

News

Die Sieger der NÖ-Landesweinprämierung 2018

Die besten Weine Niederösterreichs wurden prämiert. Das Weingut Schwertführer 47er holt sich den Titel »Weingut des Jahres«.

News

Neuer Lokstoff: Das Bier der Remise Amstetten

Die Eventlocation »Remise Amstetten« braut ihr eigenes Bier und stellt dieses am Kulinarik Festival vom 21.–22. April erstmals vor.

News

»Schlossschenke«: Bodenständige Küche mit kreativen Einflüssen

In der neuen »Schlossschenke« in Rosenburg treffen regionale Waldviertler Schmankerl auf innovative Inszenierungen am Teller.

News

Le Burger expandiert nach Wiener Neustadt

Österreichs erfolgreichste Burger-Manufaktur, Le Burger, eröffnet Ende August beim Shopping Center Fischapark das erste Restaurant in...

News

St. Pölten: Tim Raue kocht für Metro

Am 14. März reist der deutsche Starkoch nach St. Pölten, um dort für die Besucher des Metro Food Festivals zu kochen.

News

Markus Huber im Schlosspark Mauerbach

Bei einem fünfgängigen Winzer Dinner im Restaurant »Im Park« zeigt der Traisentaler Winzer wie gut seine Weine mit der Küche von Robert Letz...

News

»Gaststätte Figl« ist Top-Wirt des Jahres 2018

Die »Niederösterreichische Wirtshauskultur« zeichnete den »Treffpunkt für anspruchsvolle Genießer« in St. Pölten-Ratzersdorf aus. Außerdem wurden...

News

Wein.Weib.Gesang 2017

Am 10. November lädt der Soroptimist Club Krems Fidelitas zur 16. Weintaufe der weiblichen Art in die Dominikanerkirche in Krems ein.

Advertorial
News

»Beerkeeper« als neue Ausbildung in Grieskirchen

Spezialisierung auf Bier: Nach Wien und Hamburg folgt ab Mai ein Ausbildungszentrum in Grieskirchen. Ab Mitte des Monats werden dort Kurse zum...

News

Kärntner Bier-Freunde

Der Craft-Beer-Boom ging auch an Kärnten nicht vorüber. Und sorgt für Biervielfalt bei größeren Anbietern, aber auch bei kleinen Spezialisten. Fazit:...

News

DogHouse: Weltweit erstes Craft Beer Hotel entsteht

Die schottische Brauerei BrewDog ralisiert in Columbus, Ohio ein durch Crowdfundig finanziertes Hotel-Projekt – Bier-Spa inklusive.

News

Restaurant der Woche: »Grand Diner Toni M.«

Der omnipräsente Herd-Zampano ist ein wandelndes Energie-Aggregat.

News

Das Comeback des Heinz Hanner

Das Hotel öffnet wieder seine Pforten, es gibt zwar kein À la Carte-Restaurant mehr, dafür »Hanner unplugged«.

News

Das sind die besten Weine Niederösterreichs 2016

Bei der Landesweinprämierung gab es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Weingut Hagn ist »Weingut des Jahres«.