Courvoisier: La Joie de Vivre

Dominik Oswald ließ sich von Courvoisier zu »La Chapelière« inspirieren.

© Samuel Colombo | Optical Engineers (l.) / Mag. Tom Weilguny (r.)

Dominik Oswald ließ sich von Courvoisier zu »La Chapelière« inspirieren.

© Samuel Colombo | Optical Engineers (l.) / Mag. Tom Weilguny (r.)

Courvoisier zelebriert den »Toast of Paris – since 1889« und bringt diese aufstrebende Atmosphäre auch in unsere Zeit. Dieser Toast steht dafür auf Errungenschaften anzustoßen, auf die großen Erfolge, aber auch auf die vielen kleinen Schritte, die es bis dahin braucht. Wie Rebecca Asseline, Global Brand Ambassador, anmerkt: »Wir leben in einer Ära, in der Zeit das wertvollste Gut ist. Daher zelebrieren wir diese Lebenshaltung, die uns erinnert, innezuhalten, zu atmen und den Moment zu genießen.«

Dieses Lebensgefühl in Cocktails einzufangen, war die Aufgabe der diesjährigen Courvoisier Cognac Bartender Competition. Dominik Oswald aus der Hammond Bar in Wien meisterte diese Aufgabe mit seinem Cocktail »La Chapelière« (»Die Hutmacherin«), der die Eleganz, den Luxus und die Schönheit der Pariser Belle Époque einfängt. Inspiriert von Coco Chanel, die wie Courvoisier Cognac ihre unternehmerische Blütezeit in Paris feiert.

Im Mai wird Dominik im internationalen Finale Österreich vertreten und mit seinem Courvoisier Cocktail die französische Metropole inspirieren.

Courvoisier steht für das Lebensgefühl der Pariser Belle Époque.

© Beam Suntory

Lebensgefühl atmen

»Maman, warum trinkst du Parfum?« Diese Erinnerung und diesen besonders aromatischen Wohlgeruch verbindet Rebecca Asseline seit ihrer Kindheit mit Courvoisier. Ihre Eltern tranken in besonderen Momenten gemeinsam Courvoisier X.O., dessen wohlriechender Duft Rebecca seit jeher an zartes Parfum erinnert. Der Weg als Global Brand Ambassador für das französische Cognac-Haus schien ihr damit fast vorgegeben.

Rebecca Asseline ist Global Brand Ambassador des Cognac-Hauses Courvoisier.

Rebecca Asseline ist Global Brand Ambassador des Cognac-Hauses Courvoisier.

© Beam Suntory

Die Pariser Belle Époque

Als Courvoisier Markenbotschafterin ist eine ihrer wesentlichen Aufgaben andere in das Lebensgefühl der glanzvollen Pariser Belle Époque zu entführen. Wenn die vor Esprit sprühende Französin von dieser florierenden Zeit im Paris des späten 19. Jahrhunderts erzählt, meint man, selbst dabei gewesen zu sein. Man sieht vor dem inneren Auge Debussy, Toulouse-Lautrec und andere inspirierende Persönlichkeiten mit einem Drink in der Hand ihre Künste ausleben. Oder auch feiern, wie am großen Eröffnungsabend des Eiffelturms – des französischen Wahrzeichens und Symbols der Belle Époque. Gustave Eiffels ehrgeiziges und auch kontroverses Projekt steht wie kein anderes für das Gefühl der Veränderungen dieser glorreichen Ära in der französischen Hauptstadt. An diesem Abend 1889 wurde eine einzige Spirituose serviert: Courvoisier Cognac, der für dieses Lebensgefühl der Weiterentwicklung und ruhmreichen Zeiten steht.

courvoisier.com

© Beam Suntory

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Best of: Drinks ohne Alkohol

Diese Getränke-Innovationen aus Österreich schmecken nicht nur in der Fastenzeit.

News

Die Falstaff Event-Highlights für 2018

Ob Grüner Veltliner, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken.

News

Top 10 Bar-Openings 2017

Ein verrücktes Jahr in der heimischen Barszene! So viele Neueröffnungen in so kurzer Zeit gab es noch nie. Eine Rückblende.

News

Champagner-Cocktails mit Stil

In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

Cocktail-Rezept

La Chapelière

Inspiriert von Coco Chanel, die wie Courvoisier Cognac ihre unternehmerische Blütezeit in Paris feiert, siegte Dominik Oswald von der Wiener Hammond...

Cocktail-Rezept

Brandy Flip

In der »Capella Bar« werden Cocktails aus Kultfilmen zubereitet. Der »Brandy Flip« stammt aus »Cocktail«.

News

Cognac-Comeback: Ein Weinbrand, der überzeugt

Einst als Altherrenspirituose verschrien, hat jetzt eine junge Genussgeneration den Cognac für sich wiederentdeckt. Nicht nur pur, auch in Cocktails...

Cocktail-Rezept

Ménage-à-trois

Ménage-à-trois: eleganter Cognac-Drink mit Gelbem Muskateller und Ribisel.

Cocktail-Rezept

The Grand Manhattan

Eine Symbiose aus Hennessy und Grand Manier.

News

Carte Blanche: Hommage an den Fin de Champagne Cognac

Diese exklusive Serie von 7000 Flaschen demonstriert für Kellermeister Baptiste Loiseau perfekt den Geschmack und den Esprit von Rémy Martin.

Cocktail-Rezept

Philadelphia Fish House Punch: der Urpunch

Eine der ältesten bekannten Punch-Kreationen aus Philadelphia. Das Originalrezept ist ein gut gehütetes Geheimnis.

News

10. Edition »La Part des Anges«

Jubiläum bei karitativer Versteigerung von Ausnahme-Cognacs im September.

News

Österreich hat seinen ersten Cognac-Educator

Reinhard Pohorec ist jüngster Titelträger der Welt und schaffte als erster Kandidat 100 von 100 möglichen Punkten.

News

Österreich beim 1. Courvoisier-Wettbewerb

Lukas Hochmuth, D-Bar im The Ritz Carlton Vienna, schlug sich wacker im Finale der »The toast of Paris international cocktail competition«

News

Luxus Cognac um 35.000 Euro

Hennessy lanciert eine hochexklusive, auf 250 Stück weltweit limitierte, Special Edition eines Ultra-Premium-Cognacs.

Cocktail-Rezept

Silberpfeil

Frisch, säuerlich, etwas bitter und pfeffrig – das ist der »Silberpfeil«.

Cocktail-Rezept

Nikolaschka

So trinkt man den Nikolaschka: Die Zitronenscheibe mit dem Kaffee und dem Zucker nach unten auf die Zunge legen. Weinbrand in den Mund nehmen und 30...

Cocktail-Rezept

Latin Punch

Cognac ist auf dem Weg, sich (wieder) in der Barszene zu etablieren - zum Beispiel mit diesem Cocktail.

Cocktail-Rezept

La Grandmère Mandarine

Was ist eigentlich aus dem guten alten Cognac respektive Brandy respektive Weinbrand geworden? Lange war es still um ihn - jetzt kommt er als Cocktail...