Corona: Wiener Stadtpark soll Schanigarten werden

Statue des Walzerkönigs Johann Strauss im Stadtpark

© b-hide the scene / Shutterstock.com

Statue des Walzerkönigs Johann Strauss im Stadtpark

Statue des Walzerkönigs Johann Strauss im Stadtpark

© b-hide the scene / Shutterstock.com

http://www.falstaff.at/nd/corona-wiener-stadtpark-soll-schanigarten-werden/ Corona: Wiener Stadtpark soll Schanigarten werden UMFRAGE: Wo wünschen Sie sich einen öffentlichen Schanigarten? Die Stadt Wien plant eine umfangreiche Ausweitung der Gastgarten-Flächen ab 27. März. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/0/f/csm_Johann-Strauss-Statue-Stadtpark-Wien-c-b-hide-the-scene-Shutterstock.com-2640_38dec4598a.jpg

Wie die Bundesregierung am Montag (1.3.2021) bekanntgab, soll mit 27. März ein erster, lang ersehnter Öffnungsschritt der Gastronomie erfolgen – vorausgesetzt die Corona-Infektionslage lässt dies zu. Zunächst sollen Außenbereiche unter Sicherheitsauflagen wie dem »Reintesten« wieder bespielt werden dürfen.

Pop-Ups im Freien

Tags darauf verkündete der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, dem die Öffnung der Schanigärten ein besonderes Anliegen war, dass die Stadt Pop-Up-Schanigärten bekommen soll. Diese sollten vor allem jenen Gastronomen zur Verfügung stehen, die selbst keinen Freibereich haben. Als Vorbild wurde der Rathausplatz genannt, wo alljährlich das Filmfestival inkl. Gastronomie-Angebot stattfindet.

Stadtpark als Wiens größter Schanigarten

Noch bevor der mit der Planung der Schanigarten-Offensive beauftragte Stadtrat Peter Hacker in die erste Öffnungsarbeitssitzung geht, sickerten nun erste Details durch.
Medienberichten zufolge werden weder Rathausplatz noch Donaukanal – auch hier hat sich in den vergangenen Jahren eine lebendige Kulinarik-Szene etabliert – für Pop-Up-Schanigärten zur Verfügung stehen. Stattdessen soll der Stadtpark zu Wiens größtem Gastgarten werden. Auch hier greift man auf Erfahrungen zurück, denn im Stadtpark findet jedes Jahr das erfolgreiche Food Festival statt. Auf »Kulinarik-Inseln« sollen Gastronomen, die keinen eigenen Schanigarten haben, Speisen und Getränke kredenzen dürfen.

Zeitlich begrenzt

Zudem soll es in den Bezirken vergleichbare Projekte geben, wenn auch mit kleinerem Umfang.  Die neu geschaffenen Angebote sollen zudem zeitlich begrenzt sein und vorerst für drei Monate etabliert werden. Hürden wie die Straßenverkehrsordnung mit vorgeschriebener Mindestbreite von Gehsteigen gilt es in den kommenden Tagen zu meistern. Wie die Bewerbung und Vergabe der neuen Freiflächen ablaufen soll, wird demnächst bekannt gegeben.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wo wünschen Sie sich eine Freifläche mit verschiedenen Schanigärten? Seien Sie kreativ! (Wir denken nicht nur an Wien, dieses Modell darf Schule machen!)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Schakko

Im neuen Hochhausviertel in Wien drei gibt’s nun eine gute kulinarische Adresse.

News

Magdas Hotel in Wien startet Crowdfunding-Kampagne

Das Social Business Hotel will mit Crowdfunding-Kampagne Geld für die Begrünung des neuen Standorts in der Ungargasse sammeln.

News

Frühlingshafte Cocktails im »Das Loft«

»Das Loft« im »So/ Vienna« feiert den Frühlingsbeginn und präsentiert eine neue Cocktail-Karte mit japanischen Spirits. PLUS: Drei Cocktail-Rezepte...

News

VieVinum 2022: Individuelle VIP-Verkostungen

Die exklusiven, von Sommeliers geführten Tastings können ab sofort von Unternehmen gebucht werden.

News

Ukraine-Charity: »Fabios« versteigert Einrichtung

Die Sessel und Tische des Spitzenrestaurants in der Wiener Innenstadt kommen im Dorotheum für einen guten Zweck unter den Hammer.

News

Vienna Calling

Wien gilt nicht nur als lebenswerteste Stadt der Welt, sondern zählt auch zu den beliebtesten Reisezielen in Sachen Städtetrips.

Advertorial
News

Ungewöhnliche Klimt-Ausstellung ab April in Wien

Gemälde des Künstlers werden bei der Multimedia-Schau Klimt – The Immersive Experience in der Marx Halle präsentiert.

News

Wien: »Barfly’s Club« eröffnet Eissalon

Am 1. Mai eröffnet Melanie Castillo das »Castillo’s Eis&Bar« – neben Gelato wird's Gin- und Rum-Drinks sowie Eiscocktails geben.

News

Best of: Irish Pubs in Wien

Guinness, Whiskey & Co. – Wir haben empfehlenswerte Adressen gesammelt.

News

Wien: »Fabios« schließt bis Ende Mai

Bis voraussichtlich 22. Mai ist das »Fabios« in der Wiener Innenstadt geschlossen. Grund dafür sind umfangreiche Umbauarbeiten. Falstaff hat bei...

News

Wien: Fehlen internationaler Gäste trifft Tourismusbranche schwer

Die Corona-Pandemie zieht die Incoming-Reisebüros in Mitleidenschaft – das könnte Folgen für viele weitere Bereiche haben.

News

Top 12 Ramen in Wien

Die stärkende japanische Kultsuppe ist ein richtiges Soul Food und wird auch hierzulande immer populärer. Wir verraten, wo es in Wien das beste Ramen...

News

Wien: Flughafenzug Cat fährt wieder ab 29. März

Bahnverbindung von der Wiener City zum Flughafen war für 2 Jahre unterbrochen.

News

Pastamara: Prämierter, sizilianischer Genuss im Herzen Wiens

Pastamara - Bar con Cucina lädt seine Gäste seit jeher auf eine kulinarische Reise nach Sizilien ein. Nun wurde das Lokal als eines der 50 besten...

News

Top 10 Käseläden in Wien

Vom Alpkäse aus Österreich bis zum französischen Camembert: Wir verraten, wo man in Wien die besten Käsetheken findet.

News

WienTourismus feiert 2022 die Stadt

Wiens Städtetourismus setzt 2022 zum Comeback an: Der WienTourismus thematisiert die Metropole im Rahmen seiner globalen Marketingaktivitäten in all...

News

So sieht das neue »DiningRuhm« aus

Seit mehr als fünf Jahren ist das »DiningRuhm« der Brüder Marcel und Sascha Ruhm im 4. Wiener Bezirk ein Fixpunkt der Wiener Gourmetszene. Jetzt wurde...

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.

Event

Falstaff Vienna Bar- & Spirits Festival 2022

Das Highlight für Fans feiner Spirits und cooler Cocktails in der Hofburg Wien.