Corona: Heringsschmaus to go

Heringsschmaus in kreativen Variationen für zu Hause.

© Shutterstock

Heringsschmaus

Heringsschmaus in kreativen Variationen für zu Hause.

© Shutterstock

Den Aschermittwoch zelebrieren wir kulinarisch mit dem Heringsschmaus. Die einstige Fastenspeise erfährt nach wie vor große Beliebtheit und wird in den verschiedensten Variationen angeboten. Auch seitens der Spitzengastronomie werden kreative Gerichte rund um die Fisch-Spezialität geschaffen, die es Corona-bedingt zum Bestellen und Abholen gibt. Mit unseren Empfehlungen können Sie den Heringsschmaus per Take-Away oder Lieferung nach Hause holen.

Grand Hotel, Wien

Der Heringsschmaus hat im »Grand Hotel« in Wien eine lange Tradition – auch heuer gibt es die köstlichen Fischgerichte in Form eines Sensationsmenüs für zu Hause. Das Menü (€ 180,– für zwei Personen) umfasst elf Gänge und inkludiert eine Flasche Bründlmayer Brut Rosé. Bis 12. Februar muss vorbestellt werden – Abholung am 17. Februar oder gegen Aufpreis mit Zustellung innerhalb des Wiener Gürtels.

Heringsschmaus Grand Hotel

Das Heringsschmaus-Menü vom Grand Hotel Wien

© Jana Mack

Plachutta, Wien

Der »Plachutta«-Online-Shop bietet zum Auftakt der Fastenzeit auch Heringsspezialitäten wie Hering mit Belugalinsen, Heringssalat und Garnelen-Octopussalat an. Die Speisen müssen zu Hause nur mehr mit wenigen Handgriffen – eine Anleitung wird beigefügt – servierfertig gemacht werden. Bestellungen können online aufgegeben und im Hietzinger bzw. Nussdorfer Restaurant abgeholt werden.

Marco Simonis, Wien

Frische Fischspezialitäten für den Aschermittwoch gibt es beim Delikatessen-Händler »Marco Simonis«. Wählen kann man zwischen einem Heringsschmaus-Menü mit vier (€ 70,– pro Person) oder fünf Gängen (€ 79,– pro Person). Vorbestellungen bis 14. Februar unter 01 512 2010 oder per Mail – Am 17. Februar können die Speisen abgeholt oder innerhalb der Lieferzonen in Wien zugestellt werden.

Henrici, Eisenstadt

Mit dem »Aschermittwochs-Fischbuffet für z´haus« (€ 28,– pro Person) vom Restaurant »Henrici«  können Sie sich durch eine Auswahl an verschiedenen Fischgerichten kosten. Das Buffet enthält Matjes nach Hausfrauenart, Thunfisch Sashimi, Scampi Buzzara und mehr. Es kann jetzt vorbestellt und am 17. Februar abgeholt werden.

Heringsschmaus Henrici

Der Heringsschmaus vom Restaurant Henrici

© Lisa Schulcz

Toni Mörwald

Auch Multi-Gastronom Toni Mörwald hat sich mit »Hering á la carte« (€ 69,– pro Person) einen besonderen Heringsschmaus für zu Hause überlegt. In Form von Kochboxen und mit einer beigefügten Anleitung sind die Gerichte in nur wenigen Handgriffen genussfertig. Auch Kaviar und Gänseleber können als Erweiterungsmöglichkeiten gewählt werden. Bestellungen bis spätestens 10. Februar; die Kochbox kann am 16. und 17. Februar beim Hotel am Wagram bzw. im Kochamt in Wien abgeholt werden.

Marchfelderhof, Deutsch-Wagram

Der »Marchfelderhof« lädt auch dieses Jahr zum traditionellen Heringsschmaus, wenn auch in abgeschwächter Variante, per Lieferdienst oder zum Abholen. Mit »Heringschmaus für Zuhaus« (€ 46,– für zwei Personen) zaubert Küchenchef Christian Langer mit seinem Team Köstlichkeiten wie pikanten Heringssalat, hausgebeizten Graved Lachs, Krebsschwanz-Cocktail und vieles mehr. Das Menü kann vorbestellt und von 15. bis 21. Februar abgeholt oder im Raum Deutsch-Wagram geliefert werden.

Handwerk Restaurant im ARCOTEL, Wien

Seit 100 Jahren wird im Restaurant des ARCOTEL Wimberger Heringsschmaus angeboten – auch dieses Jahr hat sich Küchenchef Christoph Stiglitz etwas Besonderes überlegt: Die »FISCHERS FRITZ BOX« (€ 118,- für zwei Personen) enthält unter anderem Heringssalate, Hummerbisque mit Garnelen Croustard, ein zartes Loup de Mer Filet sowie ein süßer Fischerbrauch als Dessert. Hinzu kommt noch eine Flasche Schlumberger Sekt und die passende Deko. Den Heringsschmaus gibt es zwischen 15. und 21. Februar – Bestellungen telefonisch unter +43 1 521 65-840 oder online.
 

Freyenstein

Der Wirtshausklassiker in Gersthof bietet ebenfalls gediegenen Heringsschmaus an. 
freyenstein.at


Haben Sie weitere Empfehlungen für Abhol- oder Lieferdienste für den Heringsschmaus? Bitte schicken Sie uns eine kurze Nachricht: online@falstaff.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Corona: Die Leiden der Wiener Würstelstände

Die Käsekrainer brutzeln auch während des Lockdowns fröhlich weiter, könnte man meinen. Falstaff hat sich umgehört und weiß: der Schein trügt.

News

Corona-Impfung: Alkohol als Risiko?

Häufiger Alkoholkonsum könnte das Immunsystem und somit auch die Effektivität der Corona-Impfung schwächen, warnen Experten.

News

Interview: Juan Amador wettert gegen Disziplinlosigkeit

Der Spitzenkoch über Reintesten und Freitesten, über Lokale die trotz Corona Gäste bewirten und über Impf- statt Teststraßen.

News

Corona: Gastronomie und Hotellerie bis Ende Februar geschlossen

Der Lockdown soll bis einschließlich 7. Februar verlängert werden, Restaurants bleiben mindestens bis Ende Februar geschlossen.

News

Corona: »Reintesten« für Hotels und Gastronomie

UMFRAGE: Würden Sie sich testen lassen, um ein Restaurant besuchen zu können? Regierung einigt sich mit SPÖ auf Gesetzesentwurf.

News

Corona: Italien öffnet Gastronomie

Nach den Schließungen von Restaurants, Cafés, Bars & Co können in vielen Regionen Italiens die Gäste wieder am Tisch bedient werden. Voraussetzung...

News

Falstaff sucht die beliebtesten Restaurant-Lieferdienste Österreichs

Aufgrund des erneuten Lockdowns bieten viele Restaurants ihre Speisen auch für zu Hause an. In welchem Lokal bestellen Sie am liebsten? Nominieren Sie...

News

Corona: Gastronomie muss wohl bis 24.1. warten

Nachdem das »Freitesten« von der Opposition blockiert wird dauert der harte Lockdown in Österreich de facto um eine Woche länger.

News

Corona: Nach der Krise ist vor der Krise

Informationen zur Optimierung der Liquidität: Was es jetzt bezüglich Entschädigungen für Gastronomie und deren indirekte Dienstleister bzw. Zulieferer...

News

Corona: Gastronomie muss länger geschlossen bleiben

Nach den Weihnachtsfeiertagen folgt ein erneuter harter Lockdown bis voraussichtlich 24.1. Restaurants müssen ebenso geschlossen bleiben wie Hotels...

News

Corona: Auch der Sautanz wird heuer geliefert

Max Stiegl bringt nicht nur das Gansl nach Hause, jetzt sind die Schweine dran, da der traditionelle Sautanz heuer ohne Gäste stattfinden muss.

News

Corona: Gastronomie bleibt weiterhin geschlossen

Erste Lockerungen des zweiten Lockdowns wurden bekanntgegeben: Der Handel darf unter Auflagen öffenen, Restaurants, Bars und Hotels bleiben bis 7....

News

Kulinarik für zu Hause: Restaurants mit Zustellung und Take-Away

Genießen Sie gutes Essen daheim und unterstützen Sie gleichzeitig die heimische Gastronomie – wir haben verlockende Angebote gesammelt.

News

Weihnachtsgeschenke bis 365 Euro steuerfrei

Anstelle von Weihnachtsfeiern sollen Firmen ihren Mitarbeitern Gutscheine für regionalen Handel schenken. Die Regierung will mit Steuerfreiheit...

News

Die »26°EAST«-Bar ist für immer geschlossen

Die vielfach ausgezeichnete Bar im »Palais Hansen Kempinski« wird nach dem Lockdown nicht wieder eröffnen.

News

Corona: Gastro-Kollaps in New York City

Mehr als 25.000 Lokale buhlen in New York City um Gäste. Doch seit dem Corona-Lockdown wird die Liste jener Lokale, die nicht wieder aufsperren...

News

Die besten Online-Shops für Käse

Von Frischkäse bis Bergkäse: Mit unseren Tipps können Sie die besten Käse-Spezialitäten bequem nach Hause bestellen.

News

Lockdown-Aktion: Sacher-Torte to go

Wer dieser Tage Sehnsucht nach Süßem hat, kann sich – im Vorbeigehen oder Vorbeifahren – vor dem Hotel Sacher Wien seine Original Sacher-Torte...

News

Heimische Lebensmittel online bestellen

Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

News

Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...