Corona: Gastro-Öffnung noch kein Thema

Die Geduld der Gastronomen und Hoteliers wird weiter strapaziert.

© Shutterstock

Die Geduld der Gastronomen und Hoteliers wird weiter strapaziert.

Die Geduld der Gastronomen und Hoteliers wird weiter strapaziert.

© Shutterstock

Bundeskanzler Sebastian Kurz gab bei einer Pressekonferenz am 22. März bekannt, dass im Moment mit keinen weiteren Öffnungsschritten zu rechnen sei. Der Weg in Vorarlberg, wo die Gastronomie unter strengen Corona-Auflagen bereits geöffnet ist, soll fortgesetzt und weiter beobachtet werden.

Es brauche ein regional abgestimmtes Vorgehen, sagt Kurz und gibt die Experten-Meinung wider, wonach an den Situationen in Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Kärnten und der Steiermark nichts verändert werden soll. Strengere Maßnahmen drohen der Ostregion mit Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Die Hoffnung auf geöffnete Schanigärten zu Ostern ist damit jedenfalls dahin.

»Osterruhe« für den Handel

Welche Maßnahmen das sein werden, wurde in den vergangenen Tagen erarbeitet. Der APA bzw. einem ORF-Bericht zufolge kommt es in der Ostregion über die Osterfeiertage zu einem harten Lockdown. Diese Berichte wurden am Abend des 24. März auch von Gesundheitsminister Rudolf Anschober und den Bundeshauptleuten Michael Ludwig (Wien), Johanna Mikl-Leitner (Niederösterreich) und Hans Peter Doskozil (Burgenland) bestätigt.

Diese Regeln gelten im Osten Österreichs zwischen 1. und 6. April:

  • Handel (außer Produkte des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel, Apotheken) und körpernahe Dienstleister (etwa Frisöre) geschlossen
  • Ab 7. April soll es dann Zutrittstests (wie aktuell bei Frisören Vorschrift) auch für den Handel geben.
  • Die Ausgangsbeschränkungen gelten rund um die Uhr. Ausnahmen sind aus vorherigen harten Lockdowns bekannt, etwa Arbeit, Einkauf, Spazierengehen.
  • Nach den Osterferien gehen Schulen ins Distance-Learning. Bei der Rücckehr zum Präsenzunterricht soll es PCR-Tests geben.
  • FFP2-Maskenpflicht wird verschärft. Sie müssen überall getragen werden, wo sich mehr als eine Person in einem geschlossenen Raum aufhält. Auch im Außenbereich sollen FFP2-Masken bei größeren Menschenansammlungen verpflichtend sein.
  • Betriebe unterliegen einer wöchentlichen Testpflicht. Alternativ soll wieder verstärkt auf Home Office gesetzt werden, wo möglich.

Zum Beginn der Karwoche hatte Wiens Bürgermeister Michael Ludwig mitgeteilt, dass der Lockdown in der Bundeshauptstadt zumindest bis 11. April verlängert wird.

Enttäuschung seitens Gastronomie und Tourismus

»Wir brauchen eine Perspektive mit einem Öffnungsdatum«, sagte Gastro-Wirtschaftskammer-Obmann Mario Pulker zur Austria Presse Agentur (APA). Wenigstens ein »Worst Case-Szenario«, also das späteste Öffnungsdatum im schlimmsten Fall, sollte feststehen. »Das kann man schon von der Regierung verlangen«, so Pulker. Dann könnte sich die Branche darauf einstellen, bis wann die Durststrecke dauern könnte und entsprechende Maßnahmen setzen.

Auch Pulker ist sich der kritischen Infektionslage bewusst (»Wir sind ja nicht weltfremd«), setzt aber Hoffnung in das Modell Vorarlberg, das beweisen soll, dass Gastronomie kein Infektionstreiber ist.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Corona: Öffnungsgipfel liefert überzeugende Argumente

Schulterschluss von Gastronomie, Hotellerie und Kultur – eine kontrollierte Öffnung mit Eintrittstests und FFP2-Masken kann Infektionsgeschehen...

News

»Intergastra digital« – Impulsgeber und Netzwerk

Aufbruchstimmung und Erfolgsrezepte: Die Besucher entdecken vom 8. bis 10. März 2021 live und interaktiv neue Produkte und Ideen, präsentiert von...

Advertorial
News

Corona: Perspektive für Gastro-Öffnung vor Ostern

Bei einem Gastro-Gipfel bei Kanzler Kurz wurde erörtert, wie bereits im März wieder aufgesperrt werden könnte. WKO sieht Eintrittstests für...

News

Corona: 81 Prozent für Gastro-»Reintesten«

Eine überwältigende Mehrheit befürwortet einen Zugang zur Gastronomie mit vorherigem Corona-Test. Dem Testen kommt eine Schlüsselrolle zu.

News

Corona: »Dino’s« wird zur ersten Covid-Test-Bar in Wien

Testen statt trinken: Heinz Kaiser macht aus seiner American-Bar in der Wiener City eine Corona-Test-Station mit elegantem Bar-Flair. Termine können...

News

»Sacher's Junge Köche« bieten Abhol-Service

FOTOS: Lehrlinge kochen hochkarätige Menüs und sammeln trotz Gastro-Lockdown wertvolle Erfahrungen. Drei Menüs ab 49 Euro stehen zur Wahl.

News

Corona-Test im Wiener Kaffeehaus

Geniale Aktion des Cafétiers Patrick Holzinger, der in seinem »Café Siebenbrunnen« eine Corona-Teststraße organisiert hat.

News

Corona: Gastro-Öffnung wohl frühestens rund um Ostern

Die Bundesregierung bestätigt zwar ein relativ stabiles Infektionsgeschehen, Restaurants, Bars und Cafés müssen aber weiter aufs Aufsperren warten.

News

Corona: Wien verlängert Hilfen für Gastronomen

Vorerst keine Schanigarten-Gebühr, Stundungen werden verlängert und die Buschenschanken dürfen ihre Öffnungszeiten wieder ausdehnen.

News

Corona: Heringsschmaus to go

Ob 5-Gänge-Menüs, Fisch-Buffets oder »Hering á la carte«-Kochboxen: Heringsschmaus-Angebote für zu Hause gibt es viele. Wir haben Empfehlungen...

News

Wien: Corona-Lockdowns nur am Wochenende

Lockdown-frei von Montag bis Donnerstag inkl. Gastro-Öffnung, wochenends alles geschlossen – was halten Sie vom »Wiener Plan«?

News

Corona: Italiener stürmen Gastronomie

Seit die Corona-Maßnahmen in großen Teilen Italiens gelockert wurden, herrscht großer Gäste-Andrang bei Restaurants, Bars und Co.

News

Süße Lieferung mit »Sacher Drive Home«

Passend zum Valentinstag können Sacher-Torte & Co in Wien und Salzburg von nun an kostenlos per Lieferdienst bestellt werden.

News

Danke! Diese Vermieter kamen Gastronomen entgegen

Die volle Miete zu verlangen, obwohl Restaurants, Bars und Cafés kein Einkommen haben, das muss nicht sein. Wir holen rücksichtsvolle Vermieter vor...

News

Corona: Erste Lockerungen – aber nicht für die Gastronomie

Am 8. Februar öffnen unter anderem Schulen, Handel und Museen unter strengen Auflagen. Wie es mit Restaurants, Bars und Hotels weitergeht wird am 15....

News

Das sind die beliebtesten Restaurant-Lieferdienste des Landes

Österreich hat gewählt: Diese Zustell- und Take-Away-Services von Speisen liegen in der Gunst der Falstaff-Community vorne.

News

Corona: Gastronomen bedanken sich bei Vermietern

Haben Sie ein Restaurant, eine Bar oder ein Café? Wurde Ihnen Pacht oder Miete erlassen? Teilen Sie jetzt Ihre positiven Erlebnisse mit der...

News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Crowdfunding für heimische Tourismus-Betriebe

Landesweite Hilfe für Hotels & Co, die durch die Corona-Krise höheren Bedarf an Eigenkapital haben. Investoren können neue Stammkunden werden.

News

Corona: Die Leiden der Wiener Würstelstände

Die Käsekrainer brutzeln auch während des Lockdowns fröhlich weiter, könnte man meinen. Falstaff hat sich umgehört und weiß: der Schein trügt.