Der Korken bleibt drin, der Sauerstoff draußen – das Prinzip von Coravin / © Coravin
Der Korken bleibt drin, der Sauerstoff draußen – das Prinzip von Coravin / © Coravin

Wie oft denkt man sich: Zum Essen würde ein Glas eines richtig guten Weines passen, aber was tun mit dem Rest in der Flasche? Und wie oft passiert es dann, dass ein Teil des Weines wegen Ungenießbarkeit weggeleert werden muss? Dank eines innovativen Systems kann damit Schluss gemacht werden. Wein & Co-Gründer Heinz Kammerer spricht von einem »unglaublichen Gerät“ und meint damit Coravin, das für Weinliebhaber völlig neue Möglichkeiten bietet: Die Weinflasche muss für den Genuss nicht mehr entkorkt werden.

Der entscheidende Vorteil dabei: Der Wein oxidiert nicht, »und die Entwicklung des Weines wird ungehindert fortgesetzt«, zeigt sich Kammerer erfreut.

Wein & Co Firmengründer Heinz Kammerer testet Coravin / © Wein & Co
Wein & Co Firmengründer Heinz Kammerer testet Coravin / © Wein & Co

So funktioniert das Coravin-System
Das System, das die Wein-Welt revolutioniert und künftig bei Wein & Co zum Einsatz kommt, funktioniert denkbar einfach: Eine hauchdünne Hohlnadel wird durch den Korken geführt und das in der Weinindustrie bestens bekannte Edelgas Argon, das auch ein natürlicher Bestandteil der Atemluft ist, in die Flasche gepresst. Der dadurch entstehende Druck treibt den Wein durch die Nadel in das Glas. Anschließend wird die Nadel entfernt und der Korken verschließt das winzige Loch wieder von selbst. Der Wein bleibt genauso frisch, wie wenn er nie verkostet worden wäre und kann sich über Monate hinweg ungestört weiter entwickeln. Für Wein & Co ist das sogenannte Wine Access-System eine tiefe Zäsur innerhalb der Welt des Weines. Ein jahrhundertealtes Problem, die Oxidation von Wein nachdem die Flasche entkorkt wurde, konnte endlich gelöst werden.

Das ideale Weihnachtsgeschenk 
»CoravinTM 1000 – Wine Access System« gibt es bei Wein & Co in allen Shops und auch Online. Das komplette Coravin-System kostet 299 Euro und umfasst das System selbst, zwei Kapseln mit Argon sowie einen Neopren-Flaschenüberzug.

Die wichtigsten Vorteile von Coravin aus der Sicht von Wein & Co:

  • Es kann Wein ausgeschenkt werden, ohne die ganze Flasche austrinken zu müssen.

  • Verkostungen von mehreren Weinen sind auch mit wenigen Personen möglich.

  • Es kann jederzeit probiert werden, ob der Wein perfekt gereift ist bzw. in welcher Verfassung er sich gerade befindet.

  • Die edelsten und wertvollsten Weine können auf die glasweise Karte gesetzt werden.

www.weinco.at/marken/coravin



(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Die Finalisten der Schlossquadrat-Trophy

Fünf Niederösterreicher und ein Steirer treten im beliebten Jungwinzer-Wettbewerb gegeneinander an.

News

Wasserweg nach Süden: Die Rhône und der Wein

»Sur le pont d’Avignon on y danse, on y danse …« So lautet das bekannte Volkslied aus dem 15. Jahrhundert. La douce France belebt unsere Fantasie kaum...

News

Falstaff Trophy: Rosati d'Italia

Zum internationalen Tag des Roséweins am 14. August präsentieren wir Ihnen die besten Weine in Rosa aus Italien.

News

Beruf Sommelière: Glück im Glas

Sindy Kretschmar hat mit viel Charme das »Dstrikt Steakhouse« zu einer der Top-Adressen für Weinfreunde entwickelt.

News

Best of: Südtirol im Weinguide 2019/2020

Südtirols Weine stehen so gut da wie noch nie. So glänzen Blauburgunder, Lagrein und Vernatsch. Weitere Weine und Reserve finden Sie im neuen Falstaff...

News

Top 100: Die besten Weine Österreichs

Im neuen Falstaff Weinguide werden herausragende Weißweine 2018 und zahlreiche Reserven 2017 präsentiert. Außerdem: Top 10 Riesling, Grüner Veltliner,...

News

Lafite enthüllt ersten China-Wein

Die Domaines Barons de Rothschild bringen nach zehn Jahren der Vorbereitung ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt.

News

Winzer des Jahres: Christoph Neumeister im Portrait

Der Steirer begeistert Weinkenner im In- und Ausland mit seinen unverwechselbaren Weißweinen. Falstaff zeichnet ihn als »Winzer des Jahres 2019« aus.

News

Gorgona: Neuer Jahrgang der Gefängnisinsel

Frescobaldi präsentiert den neuen Gorgona 2018, ein Wein der gemeinsam mit der Gefängnisanstalt auf der italienischen Insel vinifiziert wird.

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen »Distinguished Service Award« für seine Leistungen als Glasmacher.

News

Sommerweine aus aller Welt

Die Falstaff-Weinredakteure aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz verraten Ihnen, welche Weine in diesem herrlichen Sommer 2019 ihre...

News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Zum Tag des Champagners am 4. August haben wir die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu...